undercut_maenner

Zum Haare raufen! – Was kommt nach dem Undercut?

Dass der Undercut für Männer nicht mehr ganz tau-frisch ist, ist vermutlich jedem klar. Und sein ganzer Hype zeigt auch, dass er zur festen Größer unter den Männerfrisuren geworden ist. Viele von unseren Lesern kamen gerade wegen dem Undercut überhaupt erst auf unseren Blog. Doch wir wollen aus aktuellem Anlass auch der Frage nach gehen, was tun, wenn man den Undercut leid ist? Wie lässt man den Undercut am besten rauswachsen?

Undercut rauswachsen lassen

Wer sich die Seiten immer gnadenlos abrasiert hat und nur sein Deckhaar hat wachsen lassen, der steht vor einem Problem. Denn wie lässt man einen Undercut rauswachsen, ohne total bekloppt auszusehen? Gar nicht mal so einfach! – Und so gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder man lässt sich den ehemals harten Übergang Farconschnitt-typisch weich schneiden, oder man beisst in den sauren Apfel und lässt die Haare alle auf die gleiche Länge kürzen. – Wer dann jedoch beim Langhaar-Trend mitmischen will, kommt vermutlich 2025 viel zu spät…

givenchy_fw_2012

Givenchy Fall/Winter 2012 Campaign

Für all diejenigen, welche ihre Haare dennoch wachsen lassen möchten, empfiehlt es sich, den Friseur seines Vertrauens aufzusuchen und ihm von eurem Vorhaben in Kenntnis zu setzen. Er wird euch die Haare dann so schneiden, dass kein lästiger Übergang oder harte Kanten mehr übrig bleiben, damit ihr getrost und ansehnlich eure Haarpracht wachsen lassen könnt.

Undercut verstecken

Wir wollen aber eine dritte Lösung, nicht total unter den Teppich fallen lassen, die aber nur “Plan B” sein sollte. Denn wäre es nicht gerade Herbst, würde dieser Lösungs-Ansatz auch nie und nimmer mit eurem Undercut funktionieren. – Und zwar kann Mann auf einen bitter kalten Winter hoffen, damit er Tag ein, Tag aus seinen Kopf unter einer dicken Mütze verstecken kann. Und dies sollte gerade dieses Jahr eigentlich nicht so schwer sein, wo Caps & Mützen sogar salonfähig sind!

Mut zu Neuem

Über Facebook hat uns “Muhammed” gefragt, was denn die nächste Trendfrisur sein wird. – Um eines vorwegzunehmen, der Undercut wird es nicht sein! – Eine genauere Antwort auf die Frage gibt es momentan auch leider nicht! Ich gehe aber mal soweit, zu sagen, dass das komplette Gegenteil eines Undercuts die nächste Trendfrisur sein wird, egal wie diese aussehen wird. Denn wie entstehen Trends? In dem man Mut zu Neuem hat und das genaue Gegenteil davon macht, was alle Anderen so tun! – Und so appelliere ich an alle, diesen Winter zu nutzen, um den Undercut in Ruhestand zu schicken und eure Mähnen gedeihen zu lassen, denn so tu ich es! Du hast mir treue Dienste geleistet und wir hatten eine schöne Zeit. – R.I.P. Undercut!

undercut_rauswachsen

Aktueller Stand meines Undercuts: Das Deckhaar hat bereits eine beachtliche Länge von ca. 16-20cm die ich mit einem Seitenscheitel nach rechts trage. Die Seiten lege ich eng an den Kopf an und haben eine geschätzte Länge von 5cm. Weiteres Vorgehen sieht wie folgt aus: Wachsen lassen, wachsen lassen, wachsen lassen ;)

Titelbild: models.com / Paolo Anchisi

About Ben

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" oder ein "+1" geben würdest.

38 Kommentare

  1. hmm naja wem der undercut gefällt der sollte ihn behalten. wenn ich nächstes jahr jungs mit schulterlangem haar oder nochmal den justin bieber-schnitt sehen muss, kotze ich.

    • Der “Justin-Bieber-Schnitt” sollte für keinen Mann der Welt Vorbild sein! Davor empfehlen wir eine gekonnte Glatze!

    • aber der Neue justinbieber schnitt ist doch ganz ok oder?
      ich höre auch kein justin bieber ich finde nur seinen style cool :)!

    • Vorhin habe ich Waldhof Mannheim gegen KSC gesehen; wie’s ausging, weiß ich nicht. Jedenfalls waren da Kicker mit Undercuts auf dem Platz schon im Millimeterberich; da kotz ich!

      Und so seh ich auch Leute einkaufen gehen oder sonstwas. Und sogar auf Grundschulhöfe hat das UDC-Virus mittlerweile übergegriffen!

      Wenn hingegen Jungs und Justin Bieber wieder lange Mähnen
      werfen und schütteln, danke ich Gott auf Knien dafür, lieber Janko!

    • Undercut kommt immer gut!!Seitdem ich den habe, fragen mich viele,ob ich jetzt modele;)Schein wohl auch irgendwie ne Männermodelfrisur zu sein.Vieleicht seit Marc Eggers so populär,no plan!? Ich bin Halb -Afrikaner(bin nen bissl heller als beyonce) und habe krause Haare,aber habe halt net super harte Afrohaare und glätte mir die Haare zwischendurch,wenn ich kein Bock auf caps,mützen,oder beanies habe…benutze die Produkte von Jonh Freida und habe echt super glattes Haar!!So wie Ben halt;)Nen Tipp an alle:Mit nem Glätteisen lassen sich die Haare echt auch krass gut stylen.Am besten immer ne Strähne beim Glätten in Form bringen und auskühlen lassen,dann bekommt man auch Stand und Volumen: Glätte/Style meine Haare immer nach links(von mir selbst ausgehend) und ziehe die Haare in nem Bogen durchs Eisen,lasse sie auskühlen und währenddessen mache bei der nächsten Strähne weiter, gegebenenfalls glätte ich die “vorherige Strähne”nochmal nach usw…Man kann so echt krass viel Volumen erzeugen,was ich jetzt aber net so nötig habe, bei meinem Haar.Erst wenn ich ganz durch bin und echt viele “Bögen ” mit dem Eisen geschaffen habe(Sieht dann aus als hätte ich Lockenwickler drin gehabt), dann mit einer Stylingcreme und Bürste die Haare in Form bringen.Zwischendurch die Haare sich legen lassen und immer wieder nachstylen bis zum gewünschtem Ergebniss und dann fixieren.Dabei kann ich die Johnfrieda-produkte nur empfehlen,auch für naturglattes Haar, also zur Vorbereitung aufs Glätten.Vorallem das 3-Tage Glatt,was aber meiner Meinung nach net so lange hält, im Gegensatzt zu vielen anderen Produkten von J.F.Aber die Haare bleiben 3 Tage total glatt,auch ohne Nachglätten, bei mir!!! Nur sind sie wohl echt voll die Silikonbomben;(Aber benutze zwischendurch ein Reingungshampoo und meine Haare sind net kaputt(mittlerweile über 18 cm lang geglättet).Gut pflegen und alle 4-6 Wochen zum Friseur und alles sollte gut wachsen und gedeihen:) Klar habe jetzt krause Haare,aber wenn ihr es versuchen möchtet,dann nehmt eventuell die produkte für leicht gewelltes Haar oder so,oder auch ein ganz anderes fürs Glätteisen abgestimmte Stylingprodukt.Wenn ich meine Afrolocken schon gebändigt und echt geil gestylt bekomme,solltet ihr das erst recht schaffen können;)….War nur mein Erfahrungsbericht…;)Sorry Ben,für den Roman!

    • ich stehe auch total auf undercut. ich mochte schon vor 20 Jahren den bowlcut. mußte ich mir selber schneiden, weil kein Friiseur weit und breit verstand, was ich wollte. also daher lasst den undercut leben, entwickeln und so lange Trend sein, wie es geht.

  2. Vielleicht würde sich ja zu diesem Punkt ein “Was trägt man auf dem Kopf” Bericht anschließen lassen. ALso rund um Caps und Mützen. Würde ich mich sehr drüber freuen.
    Lieben Gruß ;)

    • slick back ist ja schon seit den 30igern kult, und heute auch noch, aber mit undercut ist slickback einfach genial

  3. Hmm, ich weiß nicht. Wenn einem der Undercut steht, warum etwas “neues” probieren. Außerdem war sowieso alles schon einmal da…
    Also warum mit dem neuen “trend” gehen?
    Egal…. Ich bin auf jeden Fall grad dabei mir einen Undercut heranzuzüchten. Warum heranzüchten?! Weil mein Deckhaar im Moment noch eine Länge von 12mm aufweist. Aber in ein paar Monaten ist es soweit. Undercut! ;D
    Auch wenn bis dahin bestimmt schon der nächste Trend da sein dürfte. Mir egal ;)

    … Naja hoffentlich gefällt er mir dann auch ;D

    • Ihr dürft mich auch nicht falsch verstehen, oder mir das krumm nehmen: Der Undercut hat sich durchaus etabliert, aber er ist eben lange nicht mehr “Trend” und mir persönlich ist ebenso nach etwas Neuem! – Jeder der mit dem Undercut glücklich ist, darf das auch weiterhin sein! ;)

  4. also mir geht es ähnlich, nach 2 jahren undercut reicht es jetzt wirklich. allerdings will ich mir die haare nicht wachsen lassen sondern zu einer art james dean – frisur ummodellieren lassen :D müssen an den seiten aber noch ein bisschen wachsen dafür aber dann bald das neue reifere :3

    und die idee mit den mützen ist perfekt. die schwebte auch schon so lose in meinem kopf rum ohne das ich sie greifen konnte aber als ich das gerade gelesen hab, hat sie sich endlich manifestiert. wirklich super!

  5. Also wenn der neue Trend das Gegenteil vom Undercut ist, würde ich sagen Deckhaar 6mm und Seiten 14mm-20mm. Dem ersten der ein Foto postet gebe ich ein Bier aus ;)

  6. Ich tippe beim nächsten trend auf ganz kurz – sprich komplett 9mm, lange haare streng nach hinten oder einer “standart” kurzhaarfrisur.

    • totaler Qutsch mit Sauce, geht doch ga rnicht, paßt nicht mehr in die Zeit von heute, oder willst du skin werden?

    • Ja, bestätigt sich auch schon. Danach wohl wieder rausgewachsene Glatzköpfe, wie Beckham 2002.

  7. Mich würden mal ein paar Beispielbilder für moderne James Dean Frisuren interessieren.

    Zudem @ Ben
    So wie du die Frisur auf dem FOto hast,so kriegt man die auch nur mit aal glatten Haaren hin,falls überhaupt(Zumindest ohne Stylingprodukte)

    Wie wärs mal mit nem neuen How to style your Hair Video.

  8. Servus Ben,

    erstmal beide Daumen hoch für die Artikel rund um den Undercut!
    Zu meiner Frage …

    Hast du was an den Produkten geändert, die du sonst für den Undercut verwendet hast !? Hat dich eher die Cream von LS & B, oder eher die beiden Produkte von American Crew bei deiner jetzigen Länge überzeugt ?

    LG

    • Wenn ich mich recht erinnere war an diesem Tag gar nichts in meinen Haaren. Aber zur Zeit verwende ich ausschließlich die “Light Hold Cream” von American Crew.

  9. Also ich trage meinen Undercut seit mitlerweile schon 5 Jahren!
    Und er bleibt :-)
    Aber es liegt wahrscheinlich auch daran dass ich Rockabilly bin ;)

  10. Und was macht Mann, wenn die Stirn stark zum Vorschein kommt und die Halbglatze sichtbar wird? Habt ihr in diesem Fall auch einen Trend? Und ich meine hierbei nicht die alles beliebte Glatze :-)

  11. Kann mir jemand sagen, mit was ich so eine Frisur (Quiff) hinbekomme?
    Mein Problem ist, dass die Haare vorne nicht halten wenn ich einigermaßen Volumen drin hab. Und ohne Volumen sind das bei mir extrem bescheuert aus…
    wär euch für tipps jeglicher art dankbar! :)

  12. Hallo, ich trage zurzeit noch den Undercut. Hatte die linke Seite immer extreme kurz, so 0,2cm. Zum glück sind sie jetzt schnell wieder auf 1,5cm gewachsen. Oben sind sie jetzt 9cm.

    Ich will jetzt eine neue Frisur. Was frisches.

    Meine Frage :
    Ich habe gelesen das man 2013 als Trend seinen alten Undercut weiter nehmen kann, einfach wachsen lassen und nach vorne zerzausen. Ist es einfach es so hinzubekommen?

    Hier ein ausschnitt :

    Wer im Sommer einen Undercut trug, der bleibt dabei und trägt ihn jetzt länger, mit leicht zerzaustem Pony. Im Prinzip bleib die Frisur gleich, nur das Haar und die Seiten bleiben stehen und der Pony wird – wie oben im Galeriebild – herausgearbeitet. Das sieht gut aus und hält warm.

    Styling

    Ziel ist es, klar, möglichst unordentlich auszusehen. Ein mattes Finish mit den Fingern in die Frisur bringen und immer wieder in verschiedene Richtungen zerzausen. Das nennt man dann Out-of-Bed-Look.

    Bild : http://www.gq-magazin.de/var/gq/storage/images/mode-stil/frisuren/haarschnitt-fuer-den-winter/00570h/3186016-1-ger-DE/00570h_gallery_image.gif

    Wie gefällt dir die Frisur?

  13. kann mir jemand helfen? Ich hab sehr sehr dicke haare. Und beim stylen will ich sie aber natürlich wirken lassen, was aber schwer ist weil die ohne ne Tonne drauf zu hauen nicht halten. Ich hab zurzeit den David Beckham schnitt also oben etwas länger aber keinen undercut

  14. Hallo,
    ich hätte gerne ein undercut nur weiß ich nicht ob das geht da ich sehr krause Haare hab ,bin halt afrikaner :D.Ich hab das schon bei mehreren farbigen gesehen nur frag ich mich wie die das hinbekommen haben das das so gut aus sieht als wenn man glatte haare hat .kann da vllt jemand helfen ?

    • Vitali, da geb ich dir vollkommen recht! Der Vergleich der 2010er-
      Jahre mit den 1980ern hat aber auch was Tröstendes: Ab 1985/86
      kam ja dann die Gegenbewegung in Form von Vokuhila – war zwar
      nicht ganz so gut wie die Vollmähnen der 1970er bzw. 2000er,
      aber immerhin ein Schritt in diese Richtung…

  15. Momentan kann ich in leider noch keine Trendwende erkennen – im Gegenteil! Von Hoffenheim ist jetzt ein gewisser Toby Weiss zur SGE gestoßen. Gut, hoffen wir mal, daß helfen kann, die Eintracht aus dem Tabellenkeller zu holen. Aber einen krasseren Undercut als bei ihm kann ich mir nicht vorstellen! Bis zur Haar- ansatzhöhe rasiert und nur darüber aufrechtstehende, vielleicht 3-4 cm lange Haare. D’accord, niemand andere/r als man selbst entscheidet, wie man rumläuft – das gilt ausnahmslos für ALLE!!!! Aber sowas wie das, was momentan läuft, habe ich noch nie gesehen, auch in den 1980ern nicht nach meiner Er- innerung. Aber genau das ist meine Hoffnung: Daß die 2010er so ablaufen wie die 1980er und dann so ab 2015, spätestens 16 der Vokuhila den Under- cut weitestgehend verdrängt hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *