60er Jahre Mode (5)

60er Jahre Mode auch 2016 noch ein Thema?

Betrachtet man die 60er Jahre Mode für Männer, fällt einem sofort auf, dass in dieser Zeit modisch Geschichte geschrieben und ein Meilenstein in Sachen Fashion geschaffen wurde, an welchem sich Fashion Designer noch heutzutage orientieren. So ist es nicht verwunderlich, dass auch 2016 noch Elemente der 60er Jahre Mode in aktuelle Kleidungsstücke mit einfließen, sei es in Form von durchdachten Akzenten oder exklusiven Details. Die 60er Jahre Mode steht vor allem für gemusterte Kleidung, Karos sowie Fischgrätenmuster – fast alles Elemente wie man sie auch in der aktuellen Zeit noch vorfindet.

60er Jahre Mode (2)

Legend mit Tom Hardy bringt die 60er Jahre Mode nach 2016

Das es allerdings auch andere Ausprägungen der 60er Jahre Mode gab, geht leider immer etwas unter, wenn man sich mit diesem Jahrzehnt beschäftigt. Daher möchte ich die aktuelle DVD- und Blu-Ray-Veröffentlichung des Films Legend mit Tom Hardy zum Anlass nehmen, um mich ein wenig mit der Mode der 60er Jahre auseinandersetzen, insbesondere mit dem (britischen) Swinging-Sixties-Style, wie man ihn in Legend zu sehen bekommt. Doch zunächst möchte ich kurz auf die Handlung des Films eingehen, damit du außer der Zeit in dem dieser spielt, auch weißt was dich inhaltlich erwartet.

Legend spielt im London der 60er Jahre, im Mittelpunkt stehen die eineiigen Zwillingsbrüder Ronald und Reginald Kray – beide gespielt von Tom Hardy. Bedingt durch ihre kriminellen Machenschaften und ihre Skrupellosigkeit bringen es die zwei Kray Brüder in der Unterwelt zu zweifelhaftem Ruhm. Aber es läuft nicht alles so wie es sich die Beiden erhoffen. Denn während Reggie Erfolg in Geschäftsangelegenheiten vorweisen kann und enorm zum Aufbau des Imperiums beiträgt, gefährdet sein Bruder Ron dieses am laufenden Band.

60er Jahre Mode (3)

Dies war fast abzusehen, denn der erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassene Zwilling bringt den erfolgreichen Familienbetrieb immer häufiger durch seine unkontrollierten Wutausbrüche in Gefahr. Doch richtig kritisch wird es als Reggie seine Traumfrau, die zerbrechliche Frances Shea kennenlernt. Für sie soll er sich ehrlicheren Geschäften zuwenden, doch schon bald ist Reggie zusehends damit überfordert, seinen immer weiter außer Kontrolle geratenen Bruder, ihr gemeinsames Imperium und seine Ehe unter einen Hut zu bringen.. Mehr möchte ich dazu gar nicht verraten, der nachfolgend eingebundene Trailer bietet noch ein paar zusätzliche Einblicke.

60er Jahre Mode – eine Mischung aus Strenge und weichen Formen

Es zeigt sich, dass sich die Mode der 60er vor allem durch Strenge mit leichtem Hang zu weichen Formen auszeichnet. Gerade bei Anzügen lässt sich erkennen, dass diese äußerst schmal geschnitten waren und beim Look Wert auf eine gewisse Eleganz gelegt wurde. Unterschiedliche Ansätze der Anzüge aus den 60er Jahren sieht man in Legend ganz gut, Caroline Harris, verantwortlich für das Kostümdesign, stand vor der schwierigen Aufgabe passende Exemplare zu finden, welche zu den Kray Brüder passen.

60er Jahre Mode (6)

Dabei war es wichtig, dass diese nicht nur den 60er Jahre Stil punktgenau treffen, sondern auch die Liebe der Kray Brüder zur Mode sowie deren unterschiedlichen Persönlichkeiten und körperlichen Fitnesszustand entsprachen. Deutlich zu erkennen ist, dass Harris bei der Auswahl auf Muster setzte, welche wir auch 2016 noch zu sehen bekommen. Gerade große Karomuster finden sich dezent, Ton-in-Ton auf den Anzügen der Beiden wieder.

„She drew inspiration from the fact that Ron once brought a photograph of Al Capone in a double-breasted suit to his tailor. It worked well to run with that look for Ron.“

Generell waren die Kray Brüder eher klassisch, formell gekleidet, allerdings ohne dabei zu steif zu wirken. Caroline Harris hat sich bei der Auswahl der Anzüge für breit geschnittene Jacketts und hoch geschnittene Hosen mit Bügelfalte in schweren Stoffen entschieden, welche sich stark anfühlten. Die verschiedenen Persönlichkeiten von Reg und Ron erkennt man nicht nur an deren Wesen, sondern auch an den unterschiedlich Kleidungsstilen.

Bei der Auswahl der Outfits für Reg setzte Harris auf dunkle, gedeckte Farben zu setzen wie Dunkelblau und Schwarz. Wohingegen Ron eher etwas farbenfroher weg kam und auch mal Kleidungsstücke mit Farben und Mustern trug. Es lässt sich allerdings festhalten, dass gerade der in Legend verkörperte (britische) Swinging-Sixties-Style eher klassisch, altmodisch und auch ziemlich formell angehaucht ist. So gab es in den Nachtclubs sogar strenge Dresscodes – sprich, Frauen mussten Cocktailkleider und Männer Smoking oder Anzug tragen.

Hippies – da war doch was in den 60ern…

Die 60er Jahre Kleidung lässt sich gerade bei Männern als schlicht bezeichnen, was nicht heißen soll, dass diese nicht zu gefallen wusste. Lediglich das Rüschenhemd war alles andere als schlicht, so setzte dieses auf Rüschen, weite Ärmel sowie eine Schnürung am Hals. Wäre nun nicht unbedingt mein Geschmack.

60er Jahre Mode (9)

Was bei diesen Rüschenhemden in den 60ern zu viel war, darauf wurde bei den Hosen in Gänze verzichtet. So kamen diese ohne große Details aus und waren daher äußerst einfach gestaltet. Lediglich die Jeans gewann im Laufe der 60er Jahre an Bedeutung und verbreitete sich langsam.

„Caroline focused on the Krays’ world that was without a doubt more classic than swinging. This classicism formed the key to the characters.“

Die für die 60er Jahre ebenfalls typische Hippiemode spielt in Legend keine Rolle, dennoch sollte man diese nicht unbeachtet lassen. Am Beispiel typischer 60er Jahre Hemden ließ sich erkennen, dass Rüsche ein absolutes Muss war, Farbe und Brust zeigen war ebenso erwünscht. Das klischeehafte Peace-Zeichen an einem Lederband um den Hals durfte dabei auch nicht fehlen.

60er Jahre Mode (8)

Als weitere modische Highlights der 60er werfe ich einfach Mal Schlagworte Trompetenärmel, übergroße Stulpen, langen Knopfreihen, großen Hemdkragen mit Spitzen bis weit auf die Brust, usw… in den Raum. Festhalten kann ich auf jeden Fall, dass der elegante Style mich um einiges mehr anspricht, als die bekannte Hippiemode. Wie ist deine Meinung dazu? Persönlich spricht mich schon eher der britische Swinging-Sixties-Style der Kray Brüder an?

Aufgepasst auf den Geldbeutel, Legend macht Lust auf 60er Jahre Mode…

Bei meiner Recherche für diesen Beitrag bin ich über folgenden Satz von Andreas Borcholte in seiner Filmkritik zu Legend gestolpert:

„Kaum zwei Minuten hat „Legend“ begonnen, schon nimmt man sich, als männlicher Zuschauer, vor, sofort nach der Vorführung zum Schneider zu laufen, sich einen schnieken schwarzen Anzug im italienisch inspirierten Stil der Sechzigerjahre anfertigen zu lassen. Danach dann zum Barbier und ordentlich Pomade ins Haar für diesen manierlichen, aber doch auch verwegenen slicked-back-Look.“

Was bleibt mir da noch eigentlich zu sagen, außer Anzug anziehen, Gin Tonic einschenken – der Lieblingsdrink der Beiden – DVD oder Blu-Ray in den Player und sich vom britischem Swinging-Sixties-Style aus Legend fesseln lassen. Ob du danach noch deinen Schneider oder Barbier aufsuchst, möchte ich dir überlassen.

60er Jahre Mode (10)

Mit freundlicher Unterstützung von STUDIOCANAL GmbH

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

  1. mir sagt die Moder der 60er Jahre sehr zu, besonders die Anzüge dieser Zeit finde ich sehr schön und stilvoll.

    liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.