Accessoires im Frühling 2015 von 7details

Accessoires unterliegen ebenso wie Kleidung einem ständigen Wandel, zwar ändert sich an den Produktgruppen an sich nichts, das Design dieser unterliegt aber auch einer stetigen Veränderung. Daher habe ich mich heute Mal daran versucht eine Auswahl meiner persönlichen Accessoires für den Frühling 2015 zusammenzustellen.

Damit ihr nicht in zig Shops herumirren müsst, habe ich mich für den Online-Shop 7details entschieden, welcher sich selbst auf die Fahne geschrieben hat, zeitlosen Schmuck für auserlesene Herrenmode und Herrenanzüge zu präsentieren und anzubieten. So beschränke ich mich auch nur auf vier Produkte, welche ich euch näher vorstellen werde. Abwandlungen von diesen sowie andere aktuell trendige Accessoires findet ihr dann bei 7details im Shop.

7details – ausgewählte Accessoires von Modeexperten

Wie ihr bereits gelesen habt, hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert zeitlose Accessoires für Herren zusammenzustellen und im eigenen Shop anzubieten. Dabei ist 7details durchaus bewusst, dass ein Überangebot an Herren Accessoires auf dem Markt vorliegt und man als einzelner rasch den Überblick darüber verlieren kann. Daher hat das Unternehmen eigene Modeexperten darauf angesetzt, das Angebot namenhafter Designer zu durchforsten und eine Auswahl davon zusammenzustellen, welche auf der eigenen Webseite präsentiert wird.

Der Ausstatter mit dem 7. Sinn für Details – nun wissen wir auch woher der Name kommt -, wie sich das Unternehmen selbst bezeichnet, präsentiert die von den Modeexperten zusammengestellten Produkte übersichtlich in fünf Kategorien, mit entsprechenden Unterkategorien. Auch die Selektion nach Preisobergrenzen sowie das Stöbern im Online-Outlet des Shops ist möglich.
7details Accessoires_2015
Krawatten & Co. ist die erste Kategorie, welche man beim Betrachten der Navigationsleiste sieht. Hier findet man alles was zum Outfit im Berufsalltag oder auf Festlichkeiten benötigt. Sprich, Krawatten, Einstecktücher und Fliegen, die ebenfalls dort untergebrachten Schals können natürlich auch im Alltag angezogen werden. Schals sind übrigens mit eines der Trend Accessoires im Frühling 2015, daher werde ich euch nachher noch mein persönliches Lieblingsstück vorstellen.

Vorher gehen wir jedoch zur zweiten Kategorie des Shops: Accessoires. Hinter dieser verstecken sich Armbänder, Manschettenknöpfe und Armbanduhren. Eine Auswahl der dort vorhandenen Armbänder hatte ich euch übrigens schon in meinem Lifestyle Sonntag #34 vorgestellt, die Armbänder von Kiel James Patrick, wenn ihr euch noch erinnert.

Manschettenknöpfe trage ich nun auch nicht unbedingt jeden Tag, daher lasse ich diese bei meiner Betrachtung der Accessoires Trends außen vor. Was aber ganz klar mit zu meinen Top Accessoires im Frühling 2015 gehört sind Armbanduhren und da präsentiere ich euch eine besonders farbenfrohe Variante davon.

Kleinleder ist die gekonnte Umschreibung für sämtliche Kleinigkeiten, wie beispielsweise Kulturtaschen, Portemonnaie, Schlüsselanhänger und Visitenkarten Etuis, welche aus Leder gefertigt wurden. Hier könnte ich euch eine Vielzahl an schicken Stücken vorstellen, beschränke mich allerdings auf ein Portemonnaie, da dies sicherlich jeder vor euch täglich mit sich herumträgt. Zumindest bei mir ist dies der Fall, Kulturtaschen und Co. finden sich dann doch eher selten in meiner Tasche wider.

Womit wir auch schon bei der nächsten Sparte sind: Taschen. In dieser finden sich sowohl Akte- als auch Reisetasche sowie Rucksäcke und Umhängetaschen wider. Persönlich nutze ich im Alltag aktuell meine Umhängetasche aus der Davidoff Destination Collection, hatte zuvor aber lange Zeit einen Rucksack im Einsatz.

Geht man von aktuellen Trends aus, kommen sowohl Umhängetaschen als auch Rucksäcke für eine Vorstellung in Frage. Hier habe ich mich bewusst für einen Rucksack entschieden, welchen ich euch gerne zeigen möchte, da mich dessen Design stark angesprochen hat.

Im Bereich Lifestyle findet sich alles vor, was mit dem Thema Reisen beziehungsweise Cover für Smartphones zu tun hat. Hier trifft die Shop Auswahl meinen eigenen Geschmack leider nicht so ganz, daher gibt es aus dieser Kategorie keinen aktuellen Trendanwärter für mich. Aber davon könnt ihr euch natürlich selbst ein Bild machen.

Meine Accessoires für den Frühling 2015

Nachdem ich euch die Aufteilung des Shops von 7details nun ein wenig näher gebracht habe, möchte ich euch nun noch vier Stücke vorstellen, welche meiner Meinung nach ganz angesagt sein können in diesem Frühling. Die Auswahl ist natürlich vollkommen subjektiv und spiegelt meine eigene Meinung wider.

Sandqvist Jerry Blue Rucksack

Sandqvist-Jerry-Blue-Rucksack_001
Der Sandqvist Jerry Blue Rucksack ist meine erste Wahl, wenn es darum geht einen Rucksack für den Alltag zu finden. Mir gefällt das äußerst minimalistische, sehr aufgeräumt wirkende Design des Rucksacks. Gefertigt wird diese aus blauem Segeltuch, welches sich am oberen Ende zusammenrollen und durch eine Schließe an dieser Stelle fixieren lässt. Neben Segeltuch kommt auch noch Cognac braunes Leder zum Einsatz, welches unter anderem für die Schließe, als auch die Reißverschlüsse verwendet wird.

Sandqvist-Jerry-Blue-Rucksack_002

Der Rucksack besitzt die Außenmaße 26 x 38 x 16cm und hat ein Volumen von ca. 16 Liter. Ohne Probleme kann im Inneren ein 13″ Laptop untergebracht werden. Auf der Vorderseite des Rucksacks ist eine aufgesetzte Tasche angebracht, weiterhin kann man durch den auf der linken Seite aufgesetzten Reißverschluss ohne viel Aufwand an das Innere des Rucksacks gelangen. Meiner Meinung nach ein sehr schicker, trendiger Rucksack, welcher den Ansprüchen des Alltags gerecht wird und dabei noch gut ausschaut.

Strellson Carter Billfold V15 Portemonnaie

Strellson Carter Billfold V15_001

Etwas worauf man(n) meiner Meinung nach nicht verzichten kann, ist ein vernünftiger Geldbeutel. Dabei fällt es mir immer schwer einen passenden zu finden. Aktuell setze ich auf einen braunen Ledergeldbeutel, welcher von der Aufteilung her ähnlich dem hier gezeigten Strellson Carter Billfold V15 Portemonnaie ist. Der einzige Unterschied dürfte tatsächlich nur die Farbe und das Logo auf der Front des Portemonnaies sein.

Strellson Carter Billfold V15_002

Besonders praktisch finde ich bei diesem Premium Leder-Portemonnaie von Strellson, dass dieses insgesamt mit 15 Karten- und drei Nebenfächern daherkommt. Weiterhin gibt es die zwei obligatorischen Geldscheinfächern sowie ein Münzfach. Das Portemonnaie qualifiziert sich für mich durch seine Vielzahl an Kartenfächern und das schlichte Design zum Trend Accessoire, da man heutzutage immer mehr Karten mit sich herumträgt, meist allerdings mit dem Platz haushalten muss, dies ist bei dem Carter Billfold V15 erst einmal nicht der Fall.

Pop-Pilot Classics MAD

Pop-Pilot-Herren-Accessoires-Classics-MAD-Orange_001

Wie bereits zu Beginn des Beitrags angekündigt wird es farbenfroh oder besser gesagt knallig orange. Denn so kommt die Pop-Pilot Classics MAD daher. Die Armbanduhr stammt vom jungen Hamburger Unternehmen Pop-Pilot und verbindet gekonnt zeitlose Eleganz mit frischem Lifestyle.

Pop-Pilot-Herren-Accessoires-Classics-MAD-Orange_002
Das besondere der Pop-Pilot Armbanduhren ist, dass jedem Modell ein dreistelliger Airportcode (IATA-Kennung) zugeordnet ist, dieser steht für den jeweiligen Modellnamen. So steht der Airportcode dieses Modells MAD für Madrid. Die Uhr kommt mit einem schwarzen Zifferblatt und einem orangenen, auswechselbaren Nylon-Armband daher. Im 42 mm Edelstahlgehäuse mit verschraubter Krone arbeitet ein Citizen-Miyota Quarzwerk, wasserdicht ist der schicke Zeitanzeiger bis 10 ATM. Definitiv eine Uhr die aufzufallen weiß mit ihrer frischen Frühlingsfarbe, oder?

Otto Kern Herrenschal in hellblau

OTTO-KERN-Herren-KrawattenSchal-Visko
Ein Accessoire, welches im Frühling auf keinen Fall fehlen sollte, ist ein schicker Schal. So kann dieser sowohl als stylisches Accessoire, als auch als wärmendes Kleidungsstück getragen werden. Der hier gezeigte Schal besteht zu 70% Viskose und zu 30% aus Baumwolle. Den Schal von Otto Kern gibt es in unterschiedlichen Farben, mich hat die hier gezeigte hellblaue Variante am meisten angesprochen.

Das war nun die Auswahl meiner Accessoires, bei welchen ich für den Frühling 2015 vermute, dass wir diese so oder so ähnlich noch des öfteren sehen werden. Freue mich natürlich auch über eure Meinung, was ihr denkt, welche Accessoires im Frühling 2015 im Kommen sind.

– – – –
Mit freundlicher Unterstützung von 7details

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.