Sanft, warm, freundlich und cool. Eine wirklich seltene Kombination. Das Hemd wirkt einfach sympathisch und so auch der Träger. Rein weißes Hemd in typisch modernem Schnitt mit dunklen kleinen Mustern. Sieht man ganz genau hin, sind es kleine Blumentöpfe. Mit Kakteen und sonstigen Gewächsen. Sie sind einfach witzig.

Von weiter weg betrachtet assoziiert man es eher mit Paisley-Mustern. Es ist einfach ein Stück mit so individuellen Charaktereigenschaften, das man wohl kaum findet, wenn man so eines sucht. Man kann nur bei diesen Gelegenheiten zuschlagen. Es ist mit Beginn der Hüfte genau so lang, wie es die Fashionwelt aktuell erlaubt und sollte – oder muss fast – außen getragen werden. Dazu passt alles, was cool aussieht – Jeans, Stoffhosen – alles, was nicht zu sehr von klassisch-lässig abweicht.

Farblich tut man sich hier ohnehin leicht. Eine Jacke in Schwarz trägt das Model am Foto mit einem tollen Ergebnis. Schwarze oder graue Hosen, auch Jeans, wären dazu vielleicht noch eine Spur besser als die blaue Jeans auf den Fotos. Andererseits muss nicht immer alles perfekt abgestimmt sein. Sein Kragen wird übrigens Kent-Kragen genannt, er sieht eher bequem lässig aus als steif oder formell. Es ist ein Oberteil, mit Potenzial zum Lieblingsstück im Kleiderschrank.

Hochwertige Verarbeitung von 100 % Baumwolle. In den Trockner soll es trotzdem nicht. Aber Waschgänge sind mit bis zu 40 ° C erlaubt. Ein Einlaufen von bis 5 % ist dabei möglich, wenn nicht wahrscheinlich.

Also einfach ein bisschen größer bestellen als normal. Auf den Fotos wird die Größe M gezeigt, die von einem 187 cm großen, jungen Herrn getragen wird. Von XS bis XXL ist für jeden das Perfekte dabei, damit es genauso gut fällt wie auf den Fotos. Diese kannst du im Detail übrigens hier genauer betrachten.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.