Eins habe ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis im Laufe der Jahre bemerkt, egal ob man(n) seine Haare lang, kurz oder irgendwie dazwischen trägt, in den meiste Fällen bleibt er diesem Haar Style eine ganze Weile treu. So trage ich persönlich meine Haare schon lange Zeit eher kurz- bis mittellang, je nachdem wie zügig ich einen neuen Termin bei meinem Friseur bekomme.

Frisuren für Männer mit langen Haaren im Sommer

Gerade im Sommer sind jedoch Langhaarfrisuren, auf Grund der Temperaturen, vielleicht nicht die ideale Wahl. Dennoch habe ich mich versucht im heutigen Beitrag ein paar angesagte Frisuren für Männer mit langen Haaren zusammenzustellen. Denn auch im Sommer möchte man sich als Mann nicht unbedingt davon trennen, verständlich, wenn man überlegt wie viel Zeit für das Wachsen lassen und pflegen der Haare investiert wurde.

The Bun

Photo by russn_fckr on Unsplash

Sicherlich eine der Frisuren für Männer mit langen Haaren, welche sich relativ schnell und problemlos stylen lässt. Mehr als lange Haare und einen Haargummi benötigt man nicht. Ok, ein wenig Geschick beim Stylen an sich kann nicht schaden, ist aber mehr Übungssache als natürliche Begabung. The Bun macht bereits seit den letzten zwei Jahren seine Runde und ist auf den Köpfen vieler Stars, Sportler und natürlich Hipster zu finden.

Wem the Bun nicht zu männlich ist, der sollte nur daran denken, dass bereits tapfere Samurai-Krieger diese Frisur getragen haben. Geht es noch männlicher? Ein wenig auf jeden Fall, so kann man die Frisur noch mit einem Dreitage- oder Vollbart kombinieren, um einen noch maskulineren Look zu erreichen. Tragen kann man(n) die Frisur sowohl zu Anzug als auch locker zu Jeans und Shirt.

The Half Braid

Photo by Taylor Grote on Unsplash

Diese Frisur ist die gelungene Kombination aus einem Zopf, welcher aus dem Oberhaar geformt wird, mit feinen, leichten Zöpfen im Unterhaar. Definitiv ein Style, welcher mehr Übung benötigt als the Bun, schaut aber auch nicht ganz so langweilig aus. Der Name ist bei dieser Frisur Programm, so steht „Half Braid“ wörtlich übersetzt für „halb Geflochten“.

Braids vom englischen braid = flechten bezeichnet eine Flechtfrisur, welche aus vielen dünnen Flechtzöpfen besteht und mit einer dreisträhnigen Flechttechnik geflochten wird. Beim Half Braid zieht sich diese Flechtfrisur allerdings nicht über den gesamten Kopf, sondern beschränkt sich lediglich auf das Unterhaar des Trägers. Durch den einfachen Zopf wirkt die Frisur etwas strenger und wird zum Hingucker im Alltag. Versprochen!

Medium Waves

Photo by Quinten de Graaf on Unsplash

Auch bei dieser Frisur verrät der Name eigentlich schon alles was man wissen muss. So werden die Haare hier eher mittellang bis lang getragen und sammeln sich auf dem Kopf in Form von leichten Wellen an. Hierfür werden die Haare von Vorne nach Hinten gekämmt, allerdings ohne auf den allzu starken Einsatz von Haarstylingprodukten zu setzen. Natürlichkeit gibt hier den Ton an.

Braids and Shaved

Photo by Clem Onojeghuo on Unsplash

War beim Half Braid noch der geflochtene Part das auffälligste an der Frisur, ist es beim Braids and Shaved Style sicherlich der abrasierte Teil, welcher die Blicke auf sich zieht. Bei dieser Frisur sei von Anfang an gesagt, dass man ein gesundes Selbstbewusstsein besitzen sollte, da man sicherlich eine Menge Blicke auf sich zieht.

So glänzt dieser Style durch auffällige, dick geflochtene Zöpfe im oberen Bereich, der untere Bereich der Haare wird deutlich gestutzt, dass nur noch ein Haaransatz zu erkennen ist. Hierdurch entsteht ein deutlicher Kontrast zwischen den beiden Bereichen, welcher die Frisur so stylisch macht und dafür sorgt, dass man doch mehr als einen Blick riskiert.

The Viking

Photo by Mean Shadows on Unsplash

Was ich zuvor beim Bun als nächste Stufe der Männlichkeit beschrieben habe: Bun + Vollbart, finde beim the Viking seine Vollendung. Bei dieser Frisur für Männer mit langen Haaren werden eben diese offen getragen und zur Schau gestellt. Abgerundet wird der Look durch einen deutlich vorhandenen Vollbart. Hier lässt es sich wunderbar mit der Struktur des Haares spielen. So können diese glatt und sanft daherkommen, der Bart allerdings offenbart sich kraus und wild. Gegensätze die einfach wunderbar miteinander funktionieren.

Au Natural

Photo by Fábio Scaletta on Unsplash

Wenn gar nichts mehr geht, dann geht auf jeden Fall Natürlichkeit. Nichts anderes beschreibt der Au Natural Style in Sachen Frisuren für Männer mit langen Haaren. Einfach Mal die Haare so tragen, wie sie gewachsen sind, ohne großartiges Styling oder allzu großen Aufwand hinsichtlich Stylingprodukten und Co. Kann auch gut ausschauen, oder?

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

  1. […] Long layered Cut, welchen man durchaus als ausgedünnte Variante des Au Natural Styles ansehen kann, trägt man(n) die Haare lang. Hierbei werden diese nicht übermäßig gestylt oder in […]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.