Nachdem im vergangenen Jahr mein Beitrag Brillen Trends 2015/2016 – das ist angesagt so gut bei dir und den anderen Lesern angekommen ist, habe ich mich entschlossen einen Blick auf die kommenden Brillen Trends 2017 für Herren zu werfen. Im Gegensatz zum vorherigen Jahr wird es die ein oder andere Veränderung in Sachen Brillen Trends geben. Was sich im Detail ändert, erfährst du nachfolgend.

Fassungen, Farben und Formen – das ist 2017 im Trend

Den Beitrag habe ich in drei Abschnitte aufgeteilt, in welchem ich mich jeweils einem Schwerpunkt in Sachen Brillen Trends für Herren 2017 widmen werde. Angefangen von angesagten Fassungen und Formen, über die Wahl der richtigen Farbe für die eigene Brille bis hin zur Auswahl des richtigen Materials versuche ich meine Erkenntnisse komprimiert zusammenzufassen. Und wer weiß, vielleicht hilft es bei deiner eigenen Entscheidungsfindung für deine nächste Brille.

brillen-trends-2017-maenner-herren_007

Darauf musst du 2017 bei der Auswahl deiner Brillenform achten!

Bei den Brillenformen und den Ausprägungen der verschiedenen Fassungen hat sich in den letzten Jahren ein Wandel vollzogen. Von klobigen, eckigen Formen sind wir im vergangenen Jahr hin zu runden, aber dennoch massiven Fassungen gegangen und auch für 2017 steht hier wieder eine Veränderung an. So wird die runde Form von Brillenfassungen 2017 noch des Öfteren zu sehen sein, allerdings nicht mehr so massiv.

Denn die Brillen Trends 2017 lassen erkennen, dass die Entwicklung eher in Richtung leichte Brillen, mit schmalen Fassungen geht. Was nicht bedeutet, dass breite Fassungen von heute auf morgen verschwinden – aber ein Wandel wird festzustellen sein. Übergroße Formen, wie gerade noch 2014/2015 werden nach und nach verdrängt durch kleine Fassungen, welche eher durch ihre Detailverliebtheit, als durch ihre reine Größe auffallen.

brillen-trends-2017-maenner-herren_002

Es lässt sich festhalten, das minimalistische, leichte Brillenfassungen in 2017 eine wichtige Rolle spielen werden. Zudem bleibt man eher bei runden, als eckige Fassungen. Wobei sogar ein leichter Trend in Richtung ovaler beziehungsweise fast ovaler Brillenformen festzustellen ist. Gerade diese ovalen Formen werden bei den Brillen Trends 2017 zum Hingucker – ist dies doch Mal etwas ganz anderes!

brillen-trends-2017-maenner-herren_003

Die Entwicklung zu schmalen, dezenten Formen und Fassungen setzt sich also aus 2016 fort und kommt gerade Männern mit eher schmalem Gesicht und feinen Gesichtszügen zu Gute. Es gilt aber auch für 2017, anprobieren und Probe tragen. Schließlich sollte man nicht von vorneherein bestimmte Fassungen für sich ausschlagen – dafür sind wir zu einzigartig, um alle über einen Kamm zu scheren.

Farben – kühl und gedeckt oder farbenfroh – Beides scheint möglich

Nicht bei Brillenform und -fassungen stehen Veränderungen für die aktuellen Brillen Trends bei Männern an. Auch in puncto Farbe darf man 2017 mit Veränderung rechnen. So galt 2016 noch je kräftiger, desto besser, wird es in diesem Jahr eher ruhiger und zurückhaltender werden. Matte Farbtöne, welche sich als kühl bezeichnen lassen – Blau, Silber und Grau – gewinnen an Ansehen.

brillen-trends-2017-maenner-herren_001

Erdige Farbtöne werden auch wieder zu finden sein, da diese mittlerweile ihre Position als Alternative zum schwarzen Farbton gefestigt haben. Ein weiterer Trend, welcher zumindest im Ansatz zu erkennen ist, ist der Fassungen in ruhigen Farbtönen mit bunten, farbigen Akzenten zu verbinden. So wird bei einer eher dezenten Brille, versehen mit einem knalligen Farbton bewusst Aufsehen erregt.

Vorstellbar ist es, dass hier nicht nur mit der Kombination von ruhigen und auffälligen Farben gearbeitet wird. Sondern auch, dass man gezielt mit entsprechenden Mustern arbeitet. Mehrschichtacetat als Werkstoff tragen zum gelungen Farbspiel bei. Wobei man hier meiner Meinung nach aufpassen sollte, denn manchmal ist zu viel wirklich zu viel.

brillen-trends-2017-maenner-herren_004

Wichtig ist, dass man sich vor der Farbauswahl seiner Brille Gedanken darüber macht, welche Farben zu einem selbst passen. Kühle Farben, wie wir sie 2017 des Öfteren zu sehen bekommen werden, passen gut zu Männern mit aschblonden, braunen oder schwarzen Haaren und heller Haut. Männer mit goldblonden oder roten Haaren und pfirsichfarbener Haut sind mit einem warmen Ton eher auf der sicheren Seite. Zur Unterscheidung sei noch gesagt, die sogenannten warmen Töne enthalten mehr Rotanteile, die kühlen Töne mehr Blauanteile.

Weg von Holz Richtung Metall – dieses Material ist 2017 bei Brillen für Herren angesagt

Stand 2015/2016 hinsichtlich der verwendeten Materialien noch ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, wird hier wohl die größte Veränderung der Brillen Trends 2017 zu verzeichnen sein. So nimmt man Abstand von Brillenfassungen aus Holz und Stein und setzt dafür vermehrt auf den Einsatz unterschiedlicher Metalle wie Titan. Dies lässt sich vor allem dadurch begründen, dass man sich weg von klobigen, großen Fassungen – hin zu detailreichen, leichten Fassungen entwickeln möchte.

brillen-trends-2017-maenner-herren_005

Auch die 2017er Farbtrends, mit kühlen Farbtönen, harmonieren wunderbar mit Fassungen aus Metall. Zudem lässt sich das Material feiner bearbeiten, die Liebe zum Detail der verschiedenen Brillenmanufakturen kann dadurch besser zum Ausdruck gebracht werden.

Brillen Trends für Herren 2017 – ein Fazit

2017 gilt in Sachen Brillen für Männer weniger ist mehr. Große, klobige Brillen weichen Modellen, welche durch ihren minimalistischen Ansatz gepaart mit einer gewissen Detailverliebtheit zu überzeugen wissen. Kantige Brillen werden noch mehr durch runde, teilweise sogar nur halbrunde oder gar ovale Formen ersetzt. Gerade letzteres empfinde ich als sehr spannend.

brillen-trends-2017-maenner-herren_006

Bei den Farben wird man sowohl ruhige, erdnahe Farbtöne vorfinden. Aber auch kühle Farbtöne haben 2017 ihre Daseinsberechtigung, was mit dem Trendmaterial: Metall perfekt harmoniert. Womit ich mich noch anfreunden muss ist das 2017 Muster und farbige Akzenten auf den Fassungen eine wichtige Rolle spielen werden – Mal sehen wie mir dies gefällt.

Spielst du mit dem Gedanken dir eine neue Brille zuzulegen, wenn ja an welche Farbe, Form und Material hast du gedacht? Oder gehst du einfach zum Optiker ums Eck und schaust was am besten zu dir und deinem Typ passt?

brillen-trends-2017-maenner-herren_007

Photo credits: If you see your photo here, i’d love to credit it and feature your future works, drop me a message!

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

11 Kommentare

  1. Lieber Sebastian, ich lese Deinen Blogbeitrag auch als Frau sehr gerne 🙂 Das ist wirklich interessant, ich wusste gar nicht, dass es im Bezug auf Brillen wirklich Trends gibt.. Leider habe ich ja auch eine, trage aber meistens Kontaktlisten, weil ich der Ansicht bin, dass Brille bei mir doof aussieht.
    Ich bin gerade auf Deinen Blog gestossen und mag Deinen Schreibstil sehr 😀
    Liebe Grüsse und hab noch ein gutes 2. Advents-Wochenende
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    Antworten

    1. Trends gibt es scheinbar überall 😉 Wieso nicht auch bei Brillen. Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass du vielleicht nur noch nicht „deine“ Brille gefunden hast 😉

      Werde bei dir auch Mal vorbei schauen und es freut mich sehr, dass der Schreibstil zu gefallen weiß! Danke.

  2. Hey Sebastian,

    Erst einmal frohe Weihnachten – und vielen Dank für den ersten Vorgeschmack auf die Brilletrends. Hat Spaß gemacht zu lesen! Ich bin nun auch etwas sicherer, was zu mir passt. Was jetzt noch grandios wäre: (Produkt-)Links oder zumindest Marken- und Modellbezeichnung zu den Fotos. Das fehlt mir leider. Gerade, weil ich eine Fassung ziemlich gut finde 🙂 Vielleicht könntet ihr dazu noch einmal updaten oder aber einen neuen Beitrag posten. Ich würde mich freuen.

    Viele Grüße und weiterhin schöne Tage

    DieserHannes

    Antworten

    1. Hey Hannes,

      Danke für dein Kommentar und das Interesse an Links. Gerade bei Brillen bin ich aber eher der Meinung, dass diese beim Optiker gekauft werden sollten. Da hier online zu viel falsch gehen kann.

  3. Hey Sebastian,

    da bin ich voll bei dir. Allerdings suche ich solche Gestelle bei lokalen Optikern vergebens. Wenn ich Marke und Modell wüsste, würden sie es bestellen. Das wäre super.

    LG und einen schönen Abend

    Hannes

    Antworten

  4. Jens-Peter Ginsberg 18.01.2017 um 11:55

    Servus Sebastian,
    durch die Fachzeitschrift „Eyebizz“ bin ich auf Dich aufmerksam geworden. Deinen Bericht zu den Brillen Trends 2017 habe ich gerne gelesen. Am 28. Januar werde ich als Besucher die Fachmesse „opti“ in München besuchen. Jedes Jahr lasse ich mich auf der weltweit drittgrößten Messe inspirieren, meinen Kunden Trends und Neuigkeiten anbieten zu können. Ach ja, ich bin selbstständiger Optikermeister in Nähe von Kassel.
    Schöne Grüße und so long
    Jens

    Antworten

    1. Freut mich, werde auch auf der opti unterwegs sein und im Nachgang über meine Erfahrungen hier im Blog berichten. Mal sehen was uns dort alles gezeigt wird.

  5. Hallo Sebastian,

    Dein Artikel hat mir sehr gut gefallen, ich bin angehender Brillenträger und habe Deine Anregungen sehr interessiert gelesen. Kannst Du mir ggfs. sagen, welches Brillenmodell der Mann auf dem Bild ganz oben links in Deinem Artikel trägt?

    Gruß Mirko

    Antworten

    1. Hey Mirko, kann ich leider nicht mit dienen. Sorry.

  6. […] ich die Brillen Trends 2017 bereits in der Vergangenheit aufgegriffen habe und mit meinem Brillen-Guide, einen Styleguide für […]

    Antworten

  7. […] Zum Schluss des Kurzinterviews habe ich iWood noch gebeten einen Ausblick auf mögliche Brillen Trends 2017 zu werfen und was aus deren Sicht angesagt […]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.