Business_Strümpfe

Business Strümpfe – darauf muss man(n) achten!

Socken sind ein Thema, deren Potential bei der täglichen Kleidung oft übersehen wird, dabei bieten diese so viele Möglichkeiten sich ein wenig von der Masse abzusetzen. Beziehungsweise Akzente im eigenen Kleidungsstil zu setzen. Aber natürlich gibt es auch Business Strümpfen einige Punkte zu beachten, um nicht negativ aufzufallen. Diese ungeschriebenen Regeln der richtigen Sockenauswahl habe ich nachfolgend für euch zusammengefasst.

Bei der Länge der Business Strümpfe gibt es eigentlich nur eine Wahl, Kniestrümpfe. Persönlich mag ich diese überhaupt nicht und stehe mit dieser Einstellung auch sicherlich nicht alleine da, aber im Business-Alltag sind diese Strümpfe einfach Pflicht, denn nichts schaut schlimmer aus, als zwischen Hose und Schuh herausschauende nackte Beine. Dies kann Dank der klassischen Kniestrümpfe vermieden werden. Socken trägt man(n) dann eher im Freizeit-/ Casual-Bereich, beispielsweise zu Sneaker.

Business Strümpfe
Neben der richtigen Länge sollte man sich auch Gedanken um die Wahl der Strumpffarbe machen. Hier gilt, mit Schwarz liegt man eigentlich nie falsch. Allerdings kann man durchaus ein wenig mehr Stil beweisen, wenn man die Farbe der Strümpfe auf die Kleidung abstimmt. Wobei hierbei zu beachten ist, dass die Strümpfe immer einfarbig und ein paar Farbtöne dunkler gewählt werden sollten als die Hose.

Als klassischer Anzugsträger liegt man damit auch immer richtig, aber es gilt darauf zu achten, dass die Strumpf- und Schuhfarbe nicht zu sehr übereinstimmen, denn dann kann dies einen ungewollten Stiefeleffekt nach sich ziehen. In diesem Fall wirken Strumpf und Schuh nicht als harmonische Ergänzung, sondern heben sich als starre Einheit optisch von der übrigen Kleidung ab und das gilt zu vermeiden. Als kleiner Leitfaden gilt: zum Anthrazitfarbenen Anzug schwarze Strümpfe; zum marineblauen Anzug dunkelblaue Socken.

Extravaganzen und ausgefallene Farben sind auch bei Business Strümpfen in Maßen erlaubt. Sprich man darf ruhig bunte Strümpfe zu einem gedeckten Anzug tragen, sollte dann aber darauf achten, dass sich die Farbe des Strumpfes in einem Kleidungsstück oberhalb der Taille wiederfindet, also in Hemd, Krawatte oder Innenfutter des Jackets. Bei der Farbwahl sollte man auf nicht allzu grelle, farbige Akzente achten, da es ansonsten zu gewollt herüberkommt und die Strümpfe nicht mehr schick, sondern einfach nur noch peinlich wirken.

Auch zum Smoking passen bunte Strümpfen, denn schließlich sind Smokinganlässe in aller Regel fröhliche Angelegenheiten. Warum sollte man also nicht einen farbigen Seidenstrumpf in der Farbe des Jackenfutters tragen? Auch das Einstecktuch kann ebenfalls farblich passend zum Strumpf gewählt sein.

Business_Strümpfe_003
Muster auf Business Strümpfen sind mit Vorsicht zu genießen, denn hier ist Kombinationsgeschick gefragt. So können beispielsweise Karo-Ornamente oder Streifen bei feierlichen Anlässen und auch im Büro deplatziert wirken, im Alltag sprich im Freizeit-/ Casual-Bereich dafür umso passender. Aber auch hier gilt die Regel: Die vorherrschende Farbe des Musters sollte sich in einem Kleidungsstück am Oberkörper wiederfinden.

So sind die gemusterten Socken gerade beim Casuallook ganz besonders angesagt, sie können manchen Hipstern gar nicht bunt genug sein. Dabei ist es egal ob diese kariert, geringelt, gepunktet oder mit Motiven versehen sind, Hauptsache man fällt auf. Die IT-Branche dürfte auch die einzige Branche sein, in welcher dieser Look auch im Job tragbar ist.

Auf die richtige Stärke der Business Strümpfe kommt es an. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl der richtigen Strümpfe für den Business-Alltag ist die Stärke dieser. So sollte ein Strumpf immer blickdicht sein, sprich Knöchel oder Bein dürfen nicht durchscheinen. Diesen Ansprüchen werden Strümpfe aus hochwertiger Baumwolle gerecht, zudem sind diese atmungsaktiver, als Strümpfe aus Kunstfaser, welche meist zu dünn sind und einen unangenehmen Fußgeruch verursachen.

Business_Strümpfe_004
Löcher im Business Strumpf sind durchaus in Ordnung, zumindest eins pro Strumpf um diesen An- oder auszuziehen, ansonsten sind sämtliche weitere Löcher Tabu. Dies gilt insbesondere wenn man sich regelmäßig auf internationalem Parkett bewegt. Geht man nämlich mit seinem Geschäftspartner zufällig in einem Sushi-Restaurant essen gilt dort Schuhe aus, wenn man dann Löcher im Strumpf hat ist das nicht gerade vorteilhaft. Daher gilt, dass man seinen Strumpfvorrat stets auffrischen und löchrige Strümpfe sofort entsorgen sollte. Damit es erst gar nicht zu einem solch peinlichen Auftritt kommt.

Die wichtigsten Dresscodes zum Thema Business Strümpfe sollten nun bekannt sein. Nun würde mich noch interessieren wie ihr es mit dem Thema Strümpfe handhabt, wo kauft ihr diese, wobei achtet ihr darauf und haltet ihr euch auch an einige Regeln des Dresscodes oder seht ihr das nicht so schlimm?

– – – –
Copyright Fotos: Funny colorful socks of groomsmen – MNStudio (117930757) // Funny colorful socks of groomsmen – MNStudio (115372243) // Colourful Socks and Pointy Shoes – Theen Moy // New socks required ! – Craig Sunter

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.