Yancor_MaennerStyle_I_029

Chino, Shorts und Sneakers – ein sommerlich, lässiges Outfit

Ein Outfit habe ich noch für dich, welches ich gemeinsam mit Yancor zusammengestellt habe. Genau richtig für Tage an denen es nicht ganz so warm ist und welches man durchaus Mal ins Büro anziehen kann, nicht nur in der Freizeit. Von der Zusammenstellung recht simpel überzeugt es durch einen stimmigen Gesamteindruck.

Yancor_MaennerStyle_I_026

Fangen wir von oben nach unten an. In Sachen Oberbekleidung trage ich ein Shirt von Key Largo, welches auf den Namen „Bread new round“ hört – wahrscheinlich inspiriert vom großzügigen Rundhalsausschnitt des Shirts. Ansonsten heißt es bei diesem Back to the roots, verzichten auf Schnickschnack, Prints und auffällige Muster. Einfach ein Shirt, welches durch seinen minimalistischen Ansatz zu überzeugen weiß. Gerade dadurch verkörpert das Shirt mit normaler Passform ein wenig Lässigkeit.

Der Rückenteil des Shirts ist ein wenig verlängert und auch beim verwendeten Material hat man sich nicht nur an Standard-Baumwolle gehalten, sondern verwendet leicht geflammte Baumwolle, um einen leichten Used Look zu erzeugen. Passt ganz gut zum T-Shirt wie ich finde. Offen gestaltete Nahtabschlüsse tragen zum Look des Shirts bei. Besonders gut gefällt mir, dass es das Shirt in insgesamt sechs Farben gibt – somit sollte für jeden Geschmack/Style etwas dabei sein.

Yancor_MaennerStyle_I_027

Kombiniert habe ich das Shirt von Key Largo mit einer beigen Chino von Redbridge. Eine Chino, welche wunderbar zum locker, lässigen Look des Shirts passt. Dennoch macht man damit auch im Büro nichts verkehrt, da auf eine hochwertige Verarbeitung sowie stylisches Erscheinungsbild geachtet wurde. Gerade in Verbindung mit dem sommerlichen Shirt ein Hingucker, alleine schon durch den farblichen Kontrast von Chino zu Shirt.

Die Hose von Redbridge kommt ansonsten als klassische Chino daher, das verwendete Material fühlt sich angenehm auf der Haut an. Eine Hose, welche man durchaus länger tragen kann. Von der Bequemlichkeit würde ich diese sogar schon fast mit einer Jogginghose gleichsetzen, bei gleichzeitig deutlich mehr Style.

Yancor_MaennerStyle_I_030

Farblich passend zum T-Shirt habe ich mich für meine Gel-Lyte V von Asics Tiger im Farbton Light Mint entschieden. Passt einfach wie die Faust aufs Auge. Zudem sind die Sneaker mindestens genauso bequem wie die Chino und das Shirt, alleine dadurch haben sie sich qualifiziert zu diesem Outfit getragen zu werden. Und von der farblichen Übereinstimmung muss ich nicht anfangen zu schwärmen, oder?

Ansonsten kam auch dieses Outfit wieder ohne großartige Accessoires aus. Lediglich meine Junghans Milano Mega Solar, 056/4222.44 habe ich am Handgelenk getragen. Eine schlichte, einfache Armbanduhr, welche auf die Kraft der Sonne setzt. Und davon haben wir die Tage genügend gehabt.

Yancor_MaennerStyle_I_028

Bevor du dir nun nachfolgend die einzelnen Elemente des Looks noch einmal im Detail aufrufen kannst interessiert mich natürlich deine Meinung zum Look. Würdest du das so auch tragen? Was gefällt dir besonders gut, was nicht?

Yancor_MaennerStyle_I_025

Mit freundlicher Unterstützung von Yancor

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

  1. Erst wollte ich sagen, dass mir die Schuhe in einer blauen Farbe, ähnlich dem T-Shirt, etwas besser gefallen hätten.

    Aber letztlich muss ich sagen, gut gemacht. Denn gerade durch die grünen Schuhe wirkt das Outfit etwas frischer und nicht ganz so „Standard“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.