Endlich wieder Billabong. Ganz darf nie in Vergessenheit geraten, was dieser Produzent aus den Fashiontrends macht. Billabong reiht sich nicht einfach ein. Man produziert immer auch ein bisschen gegen den Strom. Ganz bewusst und spezifisch, was dort aus Neuheiten gemacht wird. Dieses Oberteil für den Herrn entspricht eigentlich einer langjährigen Linie: immer freundlich-sympathisch, die selbst zuhause einen gewissen Wohlfühl-Effekt hervorrufen, den andere Shirts einfach nicht bringen.

Es will einfach immer getragen werden. Bei mir liegt es nie lange im Schrank, sondern wandert immer schnell zum nächsten Waschgang. Manche Sachen verlangen einfach nach einer Zweitausgabe. Ein Langarm-Shirt für die Freizeit, aber immer bequem und angepasst an die Mode von heute haben wir hier vor uns. Früher waren es die traditionellen Sweater mit Bündchen, die Billabong ausmachten, heute enden diese Teile an den Hüften und fallen ganz gerade. Klar mit Rundhals-Ausschnitt.

Die Ärmelnähte verlaufen sichtbar schräg in Richtung Halsausschnitt und erhalten ihre optische Verstärkung durch die Ausprägung in einem hellen lindgrün oder wahlweise in blau. Das steht in einem starken Kontrast zur Grundfarbe. Damit zwickt es nie im Schulterbereich, egal, welche Verrenkung der Alltag wieder einmal einfordert. Ob grün oder blau? Reine Geschmackssache. Dazwischen befindet sich ohnehin ein unverfängliches Grau mit hinten angesetztem Hersteller-„Logo“, also zumindest dem Schriftzug. Das ist eben Billabong. Man mag es oder eben nicht.

Heute gibt der Style vielleicht noch etwas mehr her als eh und je. Vorne eingesteckt, hinten nicht. Dasselbe ist auch seitlich möglich. Und in welche Hose? Jeans und Chinos befinden sich ganz oben an der Spitze der Hitliste, zumindest auf meiner. Auf den Fotos mit cooler Jacke, Jeans und Sportschuhen. Athleisure-Look aufs Feinste. Man kann eigentlich nichts falsch machen mit diesem Shirt. Auch nicht farblich. Die graue Grundfarbe erhält die Neutralität und die Ärmel sind eben anders und sollen es auch sein.

Die Materialkonstruktion ist Jersey. Die Haut wird es lieben. 100% Baumwolle – bis 30° Celsius waschbar. Allerdings im Schonwaschgang und nicht in den Trockner stecken. Ach ja, Billabong darf in Sachen Größe ruhig etwas abweichen von der aktuellen Passform um den eigenen Hersteller-Style zu bewahren. Etwas lockerer im Fall gehört dazu. Hier wird ein M präsentiert und die Körpergröße des Models beläuft sich auf 185 cm. In S bis XXL ist es jeweils erhältlich.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.