urbanoutfitters-berlin-01

Die Urban Outfitters erobern Berlin

Heute war die große Shoperöffnung des neuen und bisher einzigen „Urban Outfitters“ in Berlin. Das Presse-Event heute früh, zu dem ich nicht eingeladen war, hätte ich vermutlich eh nicht wahrgenommen. Anstelle dessen bin ich einfach heute Nachmittag in das neue Quartier der Outfitters, in der Weinmeisterstraße 10, gefahren und habe mir den Laden ganz privat & ganz persönlich angeschaut. Und ich muss sagen, er hat mir doch sehr gut gefallen.

Ein Dixie-Häuschen, Absperrungen und Baumaterial sind noch direkt vor den Türen des Ladens und vermitteln den Eindruck, als seien die letzten Arbeiten erst letzte Nacht gemacht worden. Kann aber auch daran liegen, dass in der Straße eigentlich immer irgendwo eine Baustelle ist.

urbanoutfitters-berlin-01

Das Innere des Ladens ist recht charmant: Grauer Sichtbeton und Vollholz-Elemente fügen sich zu einem stimmigen Bild zusammen. Die Präsentation der Produkte ist eng gestaffelt, aber gut kombiniert. So liegen auf einem Tisch eine goldene Casio-Uhr, eine Totenkopf-Sparbüchse, ein blauer Sweater, braune Chinos und nicht zu vergessen eine blaue „Beanie“-Mütze. Sozusagen ein komplettes Outfit zum Mitnehmen.

Allgemein war die „Beanie“-Dichte im Laden enorm. Nebst den gut platzierten Ausstellungsstücken, trug mindestens jeder zweite Mitarbeiter und mindestens jeder dritte Kunde eine dieser Mützen. Die Bohnen erobern Berlin. – Eben typisch Urban Outfitters.

Nebst Mode gibt es wie gesagt auch einiges Andere in dem Laden zu entdecken. Nebst einer kleinen, aber gut sortierten Auswahl an Mode-Büchern, gibt es noch Hipster-Kameras (a là LOMO), Marshall-Headphones, Bilderrahmen und weiteren Krimskrams. Diese Ecke lädt besonders zum Stöbern ein!

Insgesamt finde ich den neuen Urban Outfitters Laden, im Herzen Berlins, wirklich gut gelungen und es machte Spaß die vielen einzelnen Dinge zu entdecken. Was mir mal wieder negativ aufgefallen ist, dass der gesamte Laden nicht 50-50 für Männer und Frauen aufgeteilt ist, sondern den Männern wieder mal nur rund 1/3 des Platzes gewidmet wurde. Aber das ändert sich ja vielleicht noch in der Zukunft.

Hier noch einige Impressionen aus dem Laden:

urbanoutfitters-berlin-02urbanoutfitters-berlin-03urbanoutfitters-berlin-04urbanoutfitters-berlin-05urbanoutfitters-berlin-06urbanoutfitters-berlin-07

Wer die Chance hat diesen neuen Store mal zu besuchen, der sollte sie nutzen und unbedingt mal vorbei schauen. Es lohnt sich! – Allen anderen kann ich aber noch den Online-Shop der Urban Outfitters ans Herz legen!

About Ben

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" oder ein "+1" geben würdest.

5 Kommentare

  1. Danke für den Tipp, wird nächste Woche…oder wohl eher nach den Klausuren *stöhn* in Angriff genommen. Hätte ich nicht mitbekommen =D

  2. Das Design des Ladens erinnert mich sehr an den Scotch & Soda Laden in Maastricht.
    Die Artikel und die Auswahl scheint auch vielversprechend zu sein, nur leider von Köln aus schwierig zu erreichen 😀

  3. Shop sieht sehr gut aus. Steht auf der to-do-list für den nächsten Besuch in die Hauptstadt.
    Abgesehen von den Artikeln gefällt mir auch das Wandbild ( Bild 1) sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.