Für das gewisse Etwas, die DUGIHIT – Anzugweste in noir

Spätestens nach meinem Beitrag zur Herrenweste ist klar, dass diese für mich fest bei den angesagten Kleidungsstücken für den modernen Mann angekommen ist. Dabei muss diese nicht zwingend zu einem Anzug getragen werden. Auch die lässige Kombination mit einem schlichten Hemd und einer dunklen Jeans weiß zu funktionieren. Lediglich das Erscheinungsbild im Gesamten muss stimmig wirken.

Daher habe ich mich mit der Celio DUGIHIT Anzugweste in noir auch für eine eher schlichte Variante entschieden. Dadurch hat man den Vorteil, dass diese mit einer Vielzahl von Outfits kombiniert werden kann. Egal ob mit Jeans oder Anzugshose macht diese eine gute Figur. Nur sollte man darauf achten, dass diese farblich zueinander passen.

Celio - DUGIHIT - Anzugweste - noir_002

So ist die Kombination einer schwarzen Weste mit einer dunkelblauen Jeans in Ordnung. Bei einer schwarzen Anzugshose beziehungsweise kompletten Anzug sollte es dann aber auch bitte eine schwarze und keine blaue Weste sein. Ansonsten schaut das Ganze schnell zusammengewürfelt aus. Wie du eine Weste geschickt kombinieren kannst habe ich beispielsweise in meinem Look of the Week #44 gezeigt. Dies nur als extra Inspiration.

Die Herrenweste von Celio kommt mit einer Materialkombination, bestehend aus 68 % Polyester sowie 32 % Viskose daher. Bei den Taschen der Herrenweste handelt es sich um so genannte Paspeltaschen, diese betonen die Kontur der Weste besonders. Im Rückenbereich wartet die Weste mit einer Volumenregulierung auf, so kann diese ohne großen Aufwand an den eigenen Körperumfang angepasst werden.

Das Material der Dugihit lässt sich als glatt und fest beschreiben, was einen guten Griff ermöglicht. Zudem harmoniert die Weste dadurch ganz gut mit ähnlich dezenten Stoffen. Geschlossen wird sie über vier Knöpfe auf der Vorderseite. Die Passform der Weste lässt sich generell als normal beschreiben. Das Model auf den Fotos trägt Größe M und ist selbst 189 cm groß.

Celio - DUGIHIT - Anzugweste - noir_003

Hierbei hat die Herrenweste eine Gesamtlänge von 62 cm bei einer Rückenbreite von 39 cm. Hinsichtlich der Pflege ist anzumerken, dass diese in die chemische Reinigung gegeben werden sollte. Da man in der heimischen Wäschekammer wohl eher mehr falsch als ganz machen kann.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.