Floral durch den Alltag mit dem ONSSVEN Shirt

Seit dem Frühjahr 2017 konnten die Augen aufmerksamer Beobachter daran gewöhnen: Blumige Muster für den Herrn. Mit dem Gewöhnungseffekt geht eigentlich, zumindest bei den meisten, der Wunsch einher, auch eines zu haben. Auch bei mir. Und zumindest dieses Shirt von Only & Sons weiß mich ganz zu überzeugen: Weiß, Grau und ein Hauch von Türkis.

Nicht wirklich pastellfarben, nicht wirklich bunt, nicht wirklich schwarze Farbgebung. Und keinesfalls feminin – passt. Natürlich in modernem Schnitt – Rundhals-Ausschnitt, nicht weit – nicht eng. Das Model zeigt sich mit jeder Seite von der besten Seite – möglich macht’s die Neuheit namens „Onssven“.

Die Jeans dazu steht ganz oben in der Liste. Ein helles Grau oder Blau dabei würde sich dazu besser machen als ein satter Dunkelton. Aber auch das geht, wie das Model zeigt. Weiße Hosen oder Shorts dagegen rücken den Auftritt wieder in ein anderes Licht.

Die zweite Farbvariante dieses Shirts bringt ein harmonisches Farbenspiel aus Weiß/Grau, hellem Blau und etwas Rosé. Hier sind die Möglichkeiten noch größer und als Hingucker ist es sogar besser geeignet als die türkise „Auflage“. Aber die Wahl zwischen beiden Ausführungen fällt trotzdem nicht einfach.

Bei den Größen sollte eine Passform wie auf den Fotos erzielt werden. Darum wäre ein zu kleines oder zu großes Teil nicht wirklich ideal. Ausgangspunkt ist die Größe M auf den Fotos mit einem Model von 186 cm Körpergröße von dem man Ab- oder Zuschläge für sich berechnen kann. Die Wahl besteht aus fünf Größen zwischen S und XXL – also ist für jeden das Richtige dabei.

Das Material des Shirts besteht zu 65 % aus Polyester und zu 35 % aus Baumwolle. Die Materialkonstruktion ist Jersey. Das bedeutet einen unbedingten Verzicht auf den Trockner. Aber Waschgänge in der Maschine sind bis zu 30° C erlaubt.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.