Budget_Outfit_Style_Mann_Mode

Vier Wege um mit einem geringen Budget großartig auszuschauen

Denkt man an stylische Looks oder elegante Outfits verbindet man dies meist mit sündhaft teuren Kleidungsstücken, schier nicht bezahlbaren Accessoires und exklusiven Einzelstücken. Dass dem allerdings nicht so ist, das zeige ich dir im heutigen Beitrag. Denn in diesem möchte ich dir vier Wege aufzeigen, um mit einem geringen Budget großartig auszuschauen. Hierfür möchte ich dir vier verschiedene Looks zeigen, welche man auch mit einem kleinen Geldbeutel wunderbar tragen kann.

Das Geheimnis eines stylischen Outfits mit geringem Budget ist es nicht billig zu kaufen, sondern günstig mit der richtigen Qualität. Hierbei kommt es vor allem darauf an, bei der Auswahl der Kleidungsstücke nicht nur Wert auf deren Aussehen, sondern auch auf der Beschaffenheit zu legen und darauf zu achten, dass die einzelnen Elemente des Outfits miteinander harmonieren.

Schickes Abendoutfit für kleines Geld

Abendoutfit_elegant_Style_Budget

Eventuell hast du am gestrigen Abend ein ähnliches Outfit getragen, oder nicht? So falsch sollte ich da eigentlich nicht liegen, schließlich finden sich das Jahr über genügend Anlässe, um schicke Abendoutfits zu tragen und wenn es „nur“ die Silvesterfeier zur Begrüßung des neuen Jahres ist, ein Abendoutfit sollte Mann im Kleiderschrank haben.

Aber man(n) muss nicht zwingend einen Maßanzug zu einem solchen Anlass tragen, um gut auszusehen. Ganz im Gegenteil, konzentriere dich auf die Basics und erweitere dann Stück für Stück dein Abendoutfit. So ist es überhaupt nicht verkehrt auf einen Anzug von der Stange zu setzen, hier solltest du allerdings auf eine gute Passform achten, weitere Tipps, wie du das Beste aus einem Anzug herausholst erfährst du in meinem verlinkten Beitrag.

Neben dem passenden Anzug würde ich zunächst Wert auf ein Paar hochwertige Schuhe legen, denn hier fällt es meiner Erfahrung nach am meisten auf, wenn man am falschen Ende spart. Ansonsten sollte man bei der Auswahl des Hemdes, Gürtel, Krawatte oder Fliege auf ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis und die Passform achten. Nach und nach kann man diese Stücke dann durch qualitativ bessere ersetzen und nährt sich so von einem schicken Abendoutfit für wenig Geld, zu einem großartigen Abendoutfit. Versprochen!

Einen weiteren Vorteil hat diese Herangehensweise auch noch, man lernt sich mit seiner Kleidung bewusster auseinanderzusetzen und zu Lernen worauf es bei einzelnen Stücken ankommt. Dann macht es mit der Zeit auch mehr Spaß etwas mehr Geld zu investieren, um sich an der gestiegenen Qualität zu erfreuen. Nachfolgend habe ich einige Basics für ein Abendoutfit mit kleinerem Budget zusammengestellt, direkt darunter gibt’s die Links zu den Stücken.

Abendoutfit_elegant_Style_Budget_001

Burton Menswear London SLIM – Anzug – black | Esprit Collection SLIM FIT – Businesshemd – white | Pier One Schnürer – black | KIOMI Fliege – blue | Komono THE WINSTON REGAL – Uhr – black

Casual im Alltag unterwegs mit geringem Budget

Casual_lässig_Outfit_Budget

Nicht nur zu offiziellen Anlässen am Abend sollte Mann gut ausschauen. Vielmehr sollte dieser darauf achten auch im Alltag eine gute Figur zu machen, selbst wenn es „Casual“-Style heißt. Einen Style welche ich persönlich am Feierabend trage, wenn ich noch mit Freunden unterwegs bin. Nicht ganz so formell wie im Büro, ein wenig bequemer und dennoch schick.

Schließlich muss man sich nicht schlechter Anziehen, nur weil man keinen Kundenkontakt mehr hat. Aber ein wenig lässiger darf es dann eben doch zugehen. Und gerade hier gibt es eine Vielzahl von Kleidungsstücken, welche geschickt miteinander kombiniert werden können. So kann man aus einer gut sitzenden Jeans, einem stylischen Pullover und einem lässigen Mantel ein wunderbares Outfit zaubern. Glaubst du nicht? Dann schau dir meinen nachfolgenden Casual-Look an. Weitere Outfits in diesem Stil findest du durch meine Look of the Week Übersicht.

Wie du sehen wirst bestimmt hier der Geldbeutel nicht zwingend über die Qualität und Auswahl an Kleidungsstücken. Es ist wichtiger Wert auf eine gute Passform zu legen, als auf einen weltbekannten Markennamen. Denn eins kann ich dir versprechen, eine gut sitzende No-Name Jeans schaut immer noch besser aus als eine Jeans die zu groß ist und von einer bekannten Marke stammt.

Casual_lässig_Outfit_Budget_001

KIOMI Trenchcoat – black | G-Star BASE R T L/S SLIM FIT – Langarmshirt – shade | YOUR TURN T-Shirt basic – red | Cheap Monday Jeans Straight Leg – dark indigo | YOUR TURN Sneaker – white

Stylische auf der Arbeit trotz schmalen Geldbeutel

Arbeit_Alltag_Büro_Outfit_Budget

Lass uns nochmal die Outfits und Styles für die Arbeit aufgreifen. Dabei geh ich mal von mir aus, so besteht zumindest für mich keine Anzugpflicht, in Jogginghose sollte ich allerdings auch nicht gerade bei der Arbeit erscheinen. Daher habe ich mich für einen etwas schickeren Casual-Style entschieden. Aber auch dieser lässt sich mit einem kleinen Budget umsetzen.

Auch hier spielt die Passform eine Rolle, was aber mindestens genauso wichtig ist, ist die Möglichkeit verschiedenste Stücke miteinander zu kombinieren. Schließlich kann man es sich nicht leisten zig verschiedene Outfits im Kleiderschrank zu haben, daher sollte man darauf achten, dass man Hemd A nicht nur zu Hose A tragen kann, sondern auch zu Hose B, C und D. Du verstehst worauf ich hinaus will?

Versuche daher einen Stil zu verfolgen und Kleidungsstücke im Schrank zu haben, welche sich gut miteinander kombinieren lassen. So kann eine teure, hochwertige Jeans mit einem günstigen Hemd kombiniert werden und man(n) schaut trotzdem großartig aus. Auf die gleiche Jeans lässt sich ein Pullover tragen und schon hat man sein zweites Outfit, kombiniert man nun Hemd und Pullover sind wir bereits bei Outfit Nummer drei. Die Möglichkeiten scheinen endlos. Auch hier gilt es Basics anschaffen, welche passen und gut miteinander kombiniert werden können.

Arbeit_Alltag_Büro_Outfit_Budget_001

Pier One Strickpullover – dark grey melange | Seidensticker Uno Super Slim SUPER SLIM FIT – Hemd – blau | YOUR TURN Aktentasche – washed black | Pier One Schnürer – brown | Casio Uhr – silberfarben

Entspannt am Wochenende – viel Outfit für wenig Geld

Wochenende_Outfit_Look_Budget

Am Wochenende ist es so, dass man zumindest in den meisten Fällen tragen kann was man möchte. Sprich, Hemden können im Schrank bleiben und Shirts kommen raus oder wenn man eben Bock auf ein Hemd am Samstag hat zieht man es an, ganz wie man es eben möchte. Bei den Wochenend-Outfits bietet es sich daher auch an ein wenig zu experimentieren, um seinen eigenen Style zu finden.

Da es quasi eine Mischung verschiedener Styles sein kann: Kleidung für feierliche Anlässe, Casual oder Arbeitsoutfit wird das Budget besonders geschont, da man nicht zwingend neue Kleidungsstücke anschaffen muss. Liegt aber natürlich an einem selbst was man daraus machen möchte.

Für mich interessante Wochenend-Kleidungsstücke habe ich in der nachfolgenden Collage zusammengestellt.

Wochenende_Outfit_Look_Budget_001

YOUR TURN Leichte Jacke – dark grey | Jack & Jones JJVCSHELBY REGULAR FIT – Sweatshirt – total eclipse | Selected Homme PARIS – Chino – dark camel | Selected Homme SHUSTAR – T-Shirt print – white | British Knights DECOY – Sneaker – grey

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.