Illustraten_Titelfoto

Geschenkideen für Männer #8 – Illustration von Illustraten.de

Es ist schon wieder knapp über zwei Monate her, seit mein letzter Beitrag der Serie Geschenkideen für Männer online gegangen ist. Dies soll sich mit dem heutigen Beitrag ändern. Denn egal ob Vater, Bruder, Onkel, Freund oder Mann, beschenken kann man diese immer. Oder sagen wir mal zumindest zum Geburtstag und diesen feiern sicherlich einige im April.

Illustraten_003

Über die heutige Geschenkidee bin ich gestolpert, als ich ein Geschenk für meine Frau zu unserem ersten Hochzeitstag gesucht habe. Da ich allerdings auch der Meinung bin, dass die Illustrationen von Illustraten.de auch eine gute Figur an der Wand des Arbeitszimmers oder im Büro des Liebsten machen, möchte ich euch diese nicht vorenthalten. Zudem konnte ich mich nach meiner Bestellung selbst von der Qualität der Illustrationen und des Ausdrucks überzeugen und kann mit Sicherheit sagen, dass du für dein Geld ein echt schickes aber vor allem individuelles Geschenk erhälst.

Die Illustraten und ihre Kunstwerke

Hinter den Illustraten verbirgt sich ein ein junges, kreatives Designer-Team aus Nürnberg, welche laut eigener Aussagen helfen wollen, dein Glück zu verewigen. Denn gerade in Zeiten, in Fotos immer und überall aufgenommen werden, hebt sich eine handgezeichnete Illustration doch von der Masse ab. Dabei zeigen die Illustrationen der Illustraten so ziemlich alles, was du darauf sehen möchtest: deine Lieblingsmenschen, ein Porträt von dir und deinem Mann oder gleich der ganzen Familie. Oder lasse als Geschenk zum Hochzeitstag deiner Eltern, deren Hochzeitsfoto modern und minimalistisch illustrieren.

Illustraten_001

Weitere Informationen zm Team sowie die Arbeiten der Illustraten möchte ich gar nicht vorweg nehmen. Da du all diese Informationen im nachfolgend eingebundenen Interview von André – Gründer von die Illustraten – aus erster Hand erhälst. Vielmehr möchte ich noch einen kurzen Blick auf den Ablauf einer Bestellung werfen.

Vom Foto zur individuellen Illustration

Besuchst du den Shop von die Illustraten, dann fällt dir gleich auf, dass du die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Illustrationen hast. Weitere Optionen und individuelle Lösungen kannst du direkt per Kontaktformular erfragen.

  • Loving Couple Portrait, 2 Personen
  • Young Family Portrait, 3 Personen
  • Happy Family Portrait, 4 Personen

Entschieden hatte ich mich für die erste Variante: Loving Couple, daher möchte ich anhand diesem Beispiel den Bestellablauf durchspielen. Wählt man dieses aus, bekommt man direkt angezeigt, was man bei einer Bestellung dieses Produkts erwarten kann. So fertigen die Illustraten ein handgezeichnetes Portrait von Ihr & Ihm zum Einrahmen und Aufhängen an. Beim Format hast du hierbei die Wahl zwischen DIN A3- oder A4-Format. Individuelle Details, wie beispielsweise Haustiere, Blumenstrauß, usw… werden gerne auf Wunsch und Aufpreis hinzugefügt.

Illustraten_002

Nach Auswahl des Formats, ich habe mich für DIN A3 entschieden, kann man die bereits erwähnten Add On’s wie Straßenschild, Haustier, Blumenstrauß oder Ähnliches auswählen. Ebenfalls ist es möglich einen bis zu 40 Zeichen langen Text einzufügen. Was ich bei unserer Illustration ebenfalls genutzt habe, wie du gleich sehen wirst.

Illustraten_Erfahrung_Review_001

Die wichtigsten Felder erscheinen allerdings erst, wenn du deine Vorauswahl getroffen und die Illustration in den Warenkorb gelegt hast. Wenn du dein Produkt nun bezahlen möchtest, musst du neben Liefer- und Rechnungsadresse noch die gewünschten Fotos von deinem Rechner auswählen und hochladen. Zudem hast du die Möglichkeit in den Anmerkungen zur Bestellung Sonderwünsche anzugeben.

Illustraten_Erfahrung_Review_003

So habe ich bei uns ein Hochzeitsfoto hochgeladen, auf dem meine Frau und ich einen Stein mit einem Herzen auf den Händen gehalten haben, diesen wollten wir gegen den Hochzeitsstrauß ausgetauscht bekommen. Weiterhin war es uns wichtig, dass unsere Katze mit auf der Illustration auftaucht. Nichts leichter als das, die Wünsche habe ich in den Anmerkungen vermerkt, drei entsprechende Fotos hochgeladen und André kreativ werden lassen.

Illustraten_Erfahrung_Review_002

Illustraten_Erfahrung_Review_004

Die fertige Illustration hat er uns nach zwei kleinen Korrekturschleifen zur endgültigen Freigabe zukommen lassen und ganz ehrlich, das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? Nach unserer Illustration gibt es noch ein kurzes Interview mit André, welcher exklusive Einblicke in die Arbeiten von Illustraten.de gewährt.

Illustrate_Maenner-Style

Interview mit André von die Illustraten

Nun habe ich bereits ein paar Worte zu euch und eurem Illustrationen verloren. Wie wäre es denn wenn ihr euch selbst noch einmal vorstellt und ein wenig darüber erzählt was ihr vor die Illustraten gemacht habt und wie ihr auf die Idee gekommen seid Fotos in individuelle Illustrationen umzuwandeln?

Hi, gern doch. Ich heiße André und habe die Illustraten ins Leben gerufen. Im “richtigen” Leben bin ich Profimusiker und Grafikdesigner. Ich hatte irgendwann “just for fun” eine Hochzeitseinladung für Freunde in diesem besonderen Stil illustriert und diese Online auf Dawanda unter dem Namen “Kartenillustraten” angeboten.

Nichtmal 24 Stunden später hat das Joliemagazin nach Pressefotos gefragt, weil sie die Karte als eine der zehn schönsten Hochzeitskarten präsentieren wollten. Daraufhin bekam ich dann ganz viele Anfragen, ob man den die Illustration auch einfach als Portrait haben könnte und so verschwand das “Karten” aus dem Namen und die Illustraten waren geboren.

Als das in meinem Umfeld die Runde gemacht hat sind mir Tobias Gussmann und Jochen Kühnelt zur Seite gesprungen, mit denen ich jetzt gemeinsam die Illustraten betreibe. Die Bilder kommen überwiegend von mir, und manchmal von einer befreundeten Designerin aus Berlin, die meinen Style zu 100% verinnerlicht hat.

Wie schaut euer typischer Prozess aus, wenn ihr ein Foto erhaltet und daraus eine Illustration erschaffen sollt? Könnt ihr euch bei der Gestaltung frei ausleben oder seid ihr auf klare Anweisungen eures Kunden angewiesen?

Zunächst mal ist es wichtig gute Vorlagen zu haben. Frontale Fotos, am besten Ganzkörper im Wunschoutfit. Beispiele und eine Erklärung dazu findet man auf unserer Website www.illustraten.de. Das das grad bei Bestellungen die als Geschenk gedacht sind nicht immer geht ist klar, da muss man halt sehen was an Bildmaterial verfügbar ist. Wir sind während des Prozesses immer im Kontakt mit den Kunden und fragen lieber zu viel als zu wenig nach.

Wenn die Bestellung und die Bilder da sind, werden die Portraits per Hand gezeichnet, am Anfang noch auf Papier, mittlerweile auf dem Grafiktablett. Dazu haben wir auch eine kurze Videoserie.

Im Anschluss färben wir die Bilder, fügen kleine Details hinzu und dann kriegt der Kunde sein Portrait das erste mal zu sehen. Wir schicken ihm immer gleich 2-3 verschiedene Hintergrundvarianten. Soviel zum Ablauf.

Was die künstlerische Freiheit angeht, legen wir sehr viel Wert darauf die Bilder so anzufertigen, wie wir die Personen interpretieren, da das den Reiz der Illustrationen ausmacht. Das akzeptiert der Kunde auch mit seiner Bestellung. Im Prinzip sind das ja liebevolle Karikaturen, und da lassen sich die Kunden gern darauf ein.

Kleiner Detailanpassungen sind natürlich kein Problem. Und bei den Farben sind wir auf das Feedback der Kunden angewiesen, da diese gerade bei nicht optimalen Vorlagenfotos (z.b. Handyschnappschüsse) nicht immer gut erkennbar sind. Vor allem bei den Haaren.

Auf euren Illustrationen sieht man die Menschen immer nur mit geschlossenen Augen, hat dies einen besonderen Grund? Oder spielt hier die reduzierte Darstellung eine Rolle?

Genau, das ist dem reduziertem Stil geschuldet. Sie haben ja auch keine Nasen. Ich würde aber nicht mal sagen das die Augen geschlossen sind. Sie könnten auch verliebt zum Boden gucken. Das darf jeder für sich deuten wie er möchte.

Eure Illustrationen kann man nicht nur für die eigenen vier Wänden anfordern, sondern auch für Hochzeitseinladungen nutzen. Hattet ihr diese Idee bereits zum Start eures Shops oder kam dies erst auf Wunsch eurer Kunden zustande?

Wie eingangs erwähnt war zuerst die Hochzeitseinladung da, dadurch kamen dann die ersten Anfragen für Wandportraits. Mittlerweile machen wir quasi alles, was der Kunde gern hätte. Wir haben auch schon Hochzeiten komplett durchgestaltet. Von der Save the date Karte (noch mit verstecktem Brautkleid) bis zum Menü, Platzkärtchen und zu guter Letzt der Danksagungskarte (dann mit enthülltem Kleid).

Das heißt nicht automatisch das die Illustration an sich auf jedem Papeterieartikel zu sehen sein muss, aber der Stil zieht sich eben durchs ganze Fest und den Einsatzmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Auch Weinlabels haben wir schon gemacht.

Übrigens bieten wir daher die Hochzeitsartikel nicht pauschal im Shop an, sondern beraten die Kunden lieber ausführlich, da die Möglichkeiten einfach zu umfangreich sind. Wir besprechen was das Brautpaar möchte und machen dann ein individuelles Angebot.

Bestellt euer typischer Kunde Illustrationen für sich, oder eher für einen lieben Verwandten oder Freund? Meiner Meinung nach sind die Illustrationen nämlich ein großartiges Geschenk.

Tatsächlich werden die Portraits sehr gern verschenkt. Ich würde mal sagen im ersten halben Jahr waren 70% der Bestellungen Geschenke. Ein Highlight bisher war ein Trauzeuge, der uns im Vorfeld Fotos der Hochzeitskleidung des Brautpaares geschickt hat. Zum Fest hatte er dann das Bild überreicht, auf dem die beiden Verliebten in den Klamotten zu sehen waren, die sie gerade trugen.

Habt ihr vor euer Angebot noch weiter auszubauen oder konzentriert ihr euch zunächst auf euer Kernangebot?

An Ideen mangelt es zum Glück so gut wie nie, aber man muss sich da manchmal disziplinieren um einen Schritt nach dem anderen zu machen. Mittelfristig werden wir sicher das Sortiment erweitern. Wir haben ja auch schon Portraits auf Leinwände drucken lassen, was momentan im Shop noch nicht abrufbar ist. Hat der Kunde von vornherein einen besonderen Wunsch kann er uns aber jederzeit ansprechen.

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen und euch weiterhin viel Erfolg mit Die Illustraten.

Danke für das Gespräch.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

2 Kommentare

    • Deswegen ist der Link zum Shop vorhanden Gion 😉 Da die Illustraten gerade im April eine Aktion am Laufen hatten, mit verringertem Preis, diese wohl aber nicht das ganze Jahr andauert. Daher am Besten vorbei schauen und sich von den aktuellen Preisen überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.