glossybox_men_summer_2012

GLOSSYBOX Men Sommer 2012

Für all diejenigen, die noch nicht wissen, was die Glossybox Men ist, oder sich darunter vorzustellen haben, hier eine kurze Beschreibung davon: Die Glossybox Men erscheint vierteljährlich und enthält unterschiedlichste Pflege und Stylingprodukte für den Mann. Der Preis für eine solche Box beträgt 15,00 EUR und kann auch als Abonnement laufen. Das Besondere daran ist, dass man die enthaltenen Pflegeprodukte personalisieren kann, sprich man füllt ein Formular aus, über Likes und Dislikes und daran orientiert sich dann der Inhalt eurer nächsten Box.

Nachdem Flo euch die letzte Glossybox Men vorgestellt hat, darf ich heute wieder ran! – Kommen wir gleich zum Wichtigsten: Den Produkten und der Einschätzung/Bewertung. Die neue Glossybox Men Sommer 2012 hat bei mir dieses mal folgende 6 Produkte enthalten:

  1. Biotherm Homme High Recharge Eye Shot – Dies ist ein Augen-Roll-On, der gegen müde wirkende Augen helfen, sprich Fältchen mindern und die Durchblutung fördern soll. Das ist ein Produkt, über das ich mich sehr gefreut habe, da ich solche Augencremes und Roll-Ons sehr gerne teste und noch nicht das „ultimative“ Produkt gefunden habe. Gerade wenn die Nächte wärmer sind, sammelt sich gerne mehr Flüssigkeit unter den Augen, dieses Produkt verspricht Abhilfe. – Der erste Eindruck ist sehr positiv, der Roll-On kühlt sehr gut und verteilt die Wirkungsstoffe wie erwartet.
  2. Kamill Men Handcreme – Hier hat mich v.a. die große Menge (100 ml) überrascht. Keine Probe, die nach 1-2x verbraucht ist, sondern wirklich lange hält. Der Duft ist zwar Kamill-typisch, aber doch mit einer gewissen maskulinen Note versehen. Die Handcreme ist äußerst ergiebig und zieht schnell ein. – Für mich ein wirklich großartiges Produkt. Wenn es sich die kommenden Tage bewehrt, hat es gute Chancen auf einen festen Platz in meinem Sortiment!
  3. Loewe 7 -Hierbei handelt es sich um eine kleine aber sehr hochwertige Parfüm-Probe von Loewe. Besonders das kleine metallische Fläschchen hat Eindruck hinterlassen! Der Duft selbst ist sehr frisch und erinnert mich ein bisschen an einen Tag am Meer. Irgendwie Maritim. – Mir persönlich ist er etwas zu frisch, jung & knackig…
  4. Marvis Classic Strong Mint – Was soll ich bloß über diese Zahnpasta erzählen? Ich bin mal ehrlich und sag euch, dass ich sie nicht getestet habe und auch nicht testen werde. Zum einen, weil ich mit meiner Zahnpasta mehr als zufrieden bin und zum anderen mal so gar nicht auf starken „Minz-Geschmack“ stehe. Und gegen Mundgeruch gibt es sicherlich andere Hilfsmittel.
  5. New York Streets Freedom of Style Shampoo – Dieses Produkt hat es mir auch nicht besonders leicht gemacht. Das Shampoo, mit so tollen Eigenschaften, wie „ohne Sulfate“, „ohne Ester“ und „Farbsicher“, hat aber auch keinen leichten Tester mit mir gefunden. Zum einen find ich die Verpackung schon wirklich grausam, eine Mischung aus Ed Hardy und Philipp Plein. Der Duft topt das dann aber noch! Dieser erinnert mich an Ahoi-Brause oder extrem süßen Kaugummi. Ich würde es ja verschenken, aber ich möchte nicht, dass meine Mitmenschen danach riechen! Sorry!
  6. Wilkinson Hydro 5 Rasierer – Hier war ich zunächst auch erst skeptisch, da ich sehr sehr zufrieden mit meinem Rasierer bin und eigentlich auch nicht wechseln möchte. Aber mal von mir abgesehen, gibt es sicherlich einige Herren, die da draussen ruhig mal wieder das Produkt der Konkurrenz austesten sollte, vielleicht ist er ja besser?! – Bei mir persönlich wird der Rasierer neben die Dusche gelegt, ihr wisst schon…

Alles in allem war ich sehr zufrieden mit der Box. Die 15,00 EUR waren keine Fehlinvestition! – Das Testen & Ausprobieren hat mal wieder Spaß gemacht und einige Produkte bekommen von mir sicherlich sogar noch eine zweite oder dritte Chance. Nur das Shampoo war für mich ein wirklicher Griff ins Klo!

Doch nach wie vor, liebe ich das Konzept und freue mich immer wieder über die Glossybox Men! Ich kann sie jedem Mann nur ans Herz legen. Weitere Informationen findet ihr auf: glossybox.de/men

About Ben

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" oder ein "+1" geben würdest.

4 Kommentare

  1. Ich benutzen den Hydro5 übrigens und bin total zufrieden damit! War eigentlich Gilette-User bis ich den Hydro mal in so ner 1,95€ Probe-version mitgenommen hab. Wirklich sehr angenehm durch das Feuchtigkeitsspendende Gel!

  2. Ich find das Konzept auch genial allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich die 15 € (60/Jahr) investieren soll…?
    Bn schon gespannt auf euren nächsten test die glossybox Herbst müsste ja in ein paar tagen raus kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.