Yancor_MaennerStyle_I_017

Grau, Schwarz und Weiß sind auch Farben… – minimalistisches Sommer-Outfit

Bereits vergangene Woche habe ich dir in meinem Beitrag Sommer-Outfit leicht gemacht – manchmal braucht es gar nicht viel… ein sommerliches Outfit vorgestellt, welches nicht mehr als ein T-Shirt, Shorts und ein Paar Sneaker benötigt, um als ein bequemes Freizeitoutfit durchzugehen.

Im heutigen Beitrag geht es um ein weiteres, minimalistisches Sommer-Outfit. Der Titel spielt mit „Grau, Schwarz und Weiß sind auch Farben…“ auf meine Frau an, da sie doch der Meinung ist, dass ich Mal des öfteren mehr Farbe in meine Outfits bringen soll. Aber gerade bei bequemen Outfits in der Freizeit geht es mir weniger um die Farbe, als um die Bequemlichkeit. Daher fällt dieses Outfit, welches ich ebenfalls mit Kleidungsstücken von Yancor zusammengestellt habe, ein wenig zurückhaltender in Sachen Farbe aus. Kann sich aber dennoch sehen lassen, oder?

Yancor_MaennerStyle_I_018

Die Shorts solltest du noch aus dem Beitrag der vergangenen Woche kennen. Diese habe ich für das heutige Outfit anbehalten, um dir aufzuzeigen, wie man schon durch den Austausch des T-Shirts den Look verändern kann. Mit der grauen Shorts von Sublevel hat Yancor aber auch eine bequeme, kurze Hose im Angebot, welche in eine Vielzahl von Outfits eingebracht wird. So kannst du das schwarze Shirt auch gegen etwas buntes, knalliges austauschen und bekommst dadurch einen ganz anderen Look. Es kommt eben ganz darauf an, wie man seine Kleidungsstücke kombiniert.

Fixiert wird die Shorts mit einem Tunnelzug, welcher auf der Vorderseite geknotet wird. Hierdurch kann man der Sublevel Shorts ihren Halt geben, ohne zuvor den passenden Gürtel auszusuchen. Ganz praktisch, wenn dieser gerade in einer anderen Hose drin ist. Dank des dezenten Used Look im Bereich oberhalb der Knie schaut die graue Shorts auch nicht zu langweilig aus. Der Umschlag an den Hosenbeinen, hebt sich in einem helleren Grau ab und bildet dadurch einen interessanten Kontrast zur restlichen Hose. Gefällt mir ganz gut.

Yancor_MaennerStyle_I_019

Kombiniert habe ich die Shorts mit einem T-Shirt, welches voll auf das Motto „Back to the roots“ setzt. Sprich, keine Prints, kein Schnickschnack – einfach mal nichts! Lässigkeit pur, normale Passform, ein nicht zu tiefer Rundhalsausschnitt sowie offen gestaltete Nahtabschlüsse machen dieses Oberteil zu einem Basic im Kleiderschrank. Geführt wird das T-Shirt als „Bread new round“ von Key Largo im Online-Shop von Yancor.

Das Rückenteil ist leicht verlängert, damit es beim Hinsetzen den Rücken noch bedeckt. Durch die Verarbeitung leicht geflammter Baumwolle bekommt das Shirt zudem einen dezenten Used Look, der wunderbar mit der grauen Shorts harmoniert. Getragen habe ich das Shirt in Größe M, welches wunderbar gepasst hat. Ebenfalls bei diesem Style kam die Fortis Aviatis Flieger Professional als Accessoire zum Einsatz. Diese hat sich farblich gut in den sommerlichen Look eingefügt.

Yancor_MaennerStyle_I_016

Bei den Schuhen habe ich mich wieder auf meine schlichten, weißen Sneaker von Asics – dem Gel-Kayano Trainer Evo white verlasen. Diese bilden zum schwarzen T-Shirt von Key Largo und der grauen Shorts von Sublevel einen großartigen Kontrast und lockern das Outfit ein wenig auf. Und wie wir wissen, sind weiße Sneaker diesen Sommer voll im Trend.

Mit freundlicher Unterstützung von Yancor

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.