Graue Shorts – alles andere als langweilig, Dank floralem Touch

Shorts müssen nicht gezwungenermaßen beige oder bunt sein, im Gegenteil, selbst graue Shorts können eine ordentliche Figur machen. Vor allem wenn Sie mit Details wie einem leicht floralen Touch aufwarten. Kombinieren kann man diese mit einem einfachen, schlichten T-Shirt oder Longsleeve. Als Beispiel für eine solche florale, graue Shorts möchte ich dir die Reiss Jamaica – Shorts in grey-blue vorstellen, welche total zu den Sommer Trends aus 2015 passt und auch 2016 angesagt sein wird.

Reiss JAMACIA - Shorts - grey-blue_002

Die Shorts setzt auf einen Oberstoff bestehend aus 100% Baumwolle. Wie bei einer Shorts üblich ist diese kurz in der Länge, die Passform kann als normal beschrieben werden. Geschlossen wird die Shorts von Reiss Jamaica mit einem einfachen Hakenverschluss, damit man(n) sich allerdings sicher sein kann, dass die Hose auch richtig zu ist, befindet sich hinter dem Hakenverschluss ein zusätzlicher Knopf.

Ein floraler Print, welcher zwar gut zu erkennen ist, aber sich nicht zu stark in den Vordergrund rückt, rundet das Erscheinungsbild der kurzen Hose gelungen ab. Durch einen verstärkten Bund kann man sich sicher sein, dass die Hose an der richtigen Stelle sitzt. Sowohl auf der Vorder- als auch Rückseite finden sich Taschen vor. In der vorderen, rechten Hosentasche ist zudem eine Münztasche eingearbeitet. Damit das Kleingeld nicht unkontrolliert in den Taschen umherfliegt.

Der Reißverschluss wird bei der Hose hinter einem Stück Stoff verdeckt. Damit du die Größe richtig einschätzen kannst, für dich als Info, das Model auf den Fotos trägt Größe 32 und ist selbst 188 cm groß. Hierbei hat die Shorts eine Beinaußenlänge von 47 cm sowie eine Beininnenlänge von 24 cm.

Reiss JAMACIA - Shorts - grey-blue_003

Für den Trockner sind die floral angehauchten, grauen Shorts nicht geeignet. Waschen kann man diese problemlos in der Maschine bei 30°C im Schonwaschgang. Weitere Informationen und Eindrücke im Detail findest du hier.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.