Ein Kleidungsstück, welches in jeden Kleiderschrank oder Garderobe gehört, ist meiner Meinung nach eine vernünftige Lederjacke. Selbst musste ich mich damit auch erst anfreunden, möchte meine aktuelle Lederjacke aber nicht mehr missen. Ein Stück, welches jeden Look auf seine Art aufwerten kann, wärmt und schützt, aber vor allem zu ziemlich jedem Outfit funktioniert.

Wer ein wenig von der Norm abweichen möchte, der sollte sich diese BOSS ORANGE JONATE – Lederjacke – dark green genauer ansehen. Das grün der Jacke ist nicht zu aufdringlich und ermöglicht es daher, dass man die Jacke im Alltag ebenfalls in verschiedene Outfits mit einbringen kann. Selbst ein All-Black-Look, wie auf dem zuvor eingebundenen Foto lässt sich dadurch aufwerten.

Besonders angesprochen hat mich neben dem Schnitt, der Farbe und dem minimalistischen Design auch der zurückhaltende Mao Kragen der Lederjacke. Kannte ich in dieser Ausprägung eher von Hemden, als von Jacken. Schaut aber an diesem Exemplar auch ganz gelungen aus wie ich finde. Beim verwendeten Material setzt Boss Orange beim Oberstoff auf 100% Leder, Schafsleder um genau zu sein, welches sich nochmal eine Spur angenehmer anfühlt.

Das Futter der Lederjacke setzt auf eine Materialkombination aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Hinsichtlich der Details fällt die Jacke vor allem dadurch auf, dass sie nicht auffallen möchte. Geschlossen wird die unifarbene Lederjacke von Boss Orange durch einen Reißverschluss, die Taschen sind ebenfalls mit einem solchen verschließbar. Was ich gut finde ist die Tatsache, dass die Jacke auch im inneren innenliegende Taschen besitzt.

Hinsichtlich Passform und Länge fällt die Jacke normal aus. Man kann also durchaus einen Rollkragenpullover oder Strickpullover darunter tragen. Das 187 cm große Model trägt die Jacke in Größe 48. Dabei besitzt diese eine Gesamtlänge von 62 cm, sowie eine Rückenbreite von 47 cm und eine Ärmellänge von 64 cm. Schön wäre es noch gewesen, wenn die Ärmel mit einem Bündchen abgeschlossen hätten.

Bei der BOSS ORANGE JONATE – Lederjacke – dark green würde ich mich nicht auf meine heimische Waschmaschine und Trockner verlassen. Das Label selbst empfiehlt ebenfalls die Jacke in die Lederspezialreinigung zu geben, wenn man denn lange Freude an dieser haben möchte. Unter der zuvor verlinkten Seite kannst du dir einzelne Details der Jacke nochmals in größerem Format ansehen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.