Einen Blick auf die aktuelle Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company

Die Tage werden kürzer, kühler und sind auch nicht mehr ganz so freundlich, wie es noch vor gut anderthalb Monaten der Fall war. Meiner Meinung nach die richtige Zeit, um sich über aktuelle Herbst/Winter Kollektionen zu informieren. Und zu schauen, ob es nicht vielleicht doch an der Zeit ist, die eigene Garderobe um ein, zwei neue Stücke aufzustocken und etwas Altes auszusortieren.


c-p-company-fall-winter-2016-1
Für mich ist diese Zeit immer ein Anlass in verschiedensten Online-Shops zu stöbern, aktuelle Trends aufzugreifen und zu betrachten, sowie mir Gedanken zu machen, ob es denn nicht vielleicht doch Sinn macht mir einen neuen Pullover oder Jacke zuzulegen. Beim Stöbern bin ich auf die aktuelle Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company für 2016/2017 aufmerksam geworden, aus der ich dir gerne vier sehr schöne Kleidungsstücke vorstellen möchte.

c-p-company-fall-winter-2016-2
Zuvor gibt es ein paar Informationen zu C.P. Company im Allgemeinen. Weiterhin habe ich dir Fotos des aktuellen Lookbooks der Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company eingebunden, damit du einen Eindruck bekommst, was dich dort diese Saison noch so erwartet.

c-p-company-fall-winter-2016-3

C.P. Company – funktionale Männermode mit Stil

Die Geschichte von C.P. Company begann als Label, welches unter dem Namen Chester Perry für Sieb bedruckte T-Shirts bekannt war. Dennoch entschied sich der Gründer des Unternehmens, Massimo Osti, ein junger Grafikdesigner, dass es 1975 Zeit für einen Namenswechsel war. Aus Chester Perry wurde C.P. Company. Der neue Name wirkte erwachsener und sorgte dafür, dass die Marke am Markt anders wahrgenommen wurde.

c-p-company-fall-winter-2016-4
C.P. Company entwickelte sich zu einer essentiellen Marke für italienische Intellektuelle, sowie Künstler. Massimo Osti und sein Label wurden vor allem dadurch bekannt, dass dieses verstand Klassiker der funktionalen Männermode mit stofflichen Innovationen zu verbinden. Diese Suche nach Kleidungsstücken aus den Ursprüngen der Männermode und deren Eingliederung in die Neuzeit behielt Osti bei, bis er 1994 die Firma verließ.

c-p-company-fall-winter-2016-7
Betrachtet man beispielsweise die C.P. Company Feldjacke so mag diese auf den ersten Blick fast identisch zu Ostis Inspirationsquelle wirken, wobei nach genauerer Betrachtung schnell klar wird wie viel Zeit in Details gesteckt wurde. Wasserabweisende Stoffe, über braune oder khakine Farbtöne, bis hin zu den in der Kapuze eingebrachten Linsen – jeder kleinste Aspekt wurde mit Liebe zum Detail betrachtet.

c-p-company-fall-winter-2016-10
Genau diese Kombination aus funktioneller, traditioneller Herrenmode mit italienischen Stoffinnovationen ist der Ursprung von C.P. Company, welcher bis heute noch beibehalten wurde und wird. Vier aktuelle Stücke aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company stelle ich dir nachfolgend vor.

Eine Auswahl aus der Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company

Goggle Jacke aus Pro-Tek

goggle-jacke-aus-pro-tek

Die Goggle Jacke mit Steppfutter aus Pro-Tek ist wohl mit eines der auffälligsten/unauffälligsten Kleidungsstücke des Labels. Farblich gesehen passt sich die Jacke wunderbar in den Herbst ein und lässt sich in eine Vielzahl von Outfits einbringen. Aber gerade die Details der Jacke ziehen die Blicke auf sich. Nicht zuletzt die namensgebenden Linsen in der Kapuze der Jacke. Hatte ich so bisher bei keinem anderen Kleidungsstück gesehen.

Beim verwendeten Material sieht man ganz deutlich den Ansatz von C.P. Company klassische Silhouetten mit modernen Stoffinnovationen zu verbinden. Das verwendete Pro-Tek ist ein Hochleistungsstretchgewebe aus Polyester-Jersey mit wasserresistenter Beschichtung. Hierdurch gelingt es dem Label das Gewicht und den Komfort eines Sweatshirts mit dem Schutz einer echten Jacke zu verbinden. Einen Blick auf die Details der Jacke kannst du hier werfen.

Parka aus Shetland SL

parka-aus-shetland-sl
Liebe auf den ersten Blick. Nicht anders lässt sich dieser Parka aus Shetland SL bezeichnen. Minimalistisch, hochgeschlossen und wärmend – mehr braucht man(n) nicht für den Herbst. Bei dem verwendeten Material Shetland SL handelt es sich um ein exklusives und innovatives Gewebe, welches von Alessandro Pungetti und Paul Harvey für C.P. Company entwickelt wurde. Leichte, traditionelle garngefärbte Wolle wird zur Schaffung von Shetland SL mit robustem Lycra verbunden. Hierdurch wird die Schutzeigenschaften der Wolle verbessert, während der natürliche Stretch beibehalten wird.

Für den Parka aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion von C.P. Company wurde ein italienisches Bouclégarn eingesetzt, das dem leicht unkonventionellen Parka einen 1960er-Look verleiht. Ein Look der zu gefallen weiß und denn man so hoffentlich des Öfteren auf den Straßen sehen wird.

Merino-Strickpullover

merino-strickpullover

C.P. Company kann nicht nur ausgefallene Kleidungsstücke schaffen oder Klassiker mit ausgefallenen Stoffen neu interpretieren. Auch Basics wie ein „simpler“ Strickpullover ist in der aktuellen Herbst/Winter Kollektion zu finden. Und einen solchen sollte man auf jeden Fall im eigenen Kleiderschrank haben. Lässig kombiniert mit einer Jeans ist man damit sowohl fürs Büro als auch die Freizeit gerüstet.

Gefertigt wird dieser Strickpullover aus Merinowolle und ist mit einem dezenten Muster versehen. Bedingt durch das hochwertige Ausgangsmaterial sollte man allerdings darauf achten diesen nur von Hand zu waschen, damit man diesen auch noch im nächsten Herbst tragen kann. Detailfotos des traditionellen Musters kannst du dir auf dieser Webseite ansehen.

Jogginghose aus schwerem Baumwollfleece

jogginghose-aus-schwerem-baumwollfleece

Neben einem simplen Strickpullover gehört auch eine vernünftige Jogginghose in jeden Kleiderschrank. Diese sollte man ins Büro eher nicht anziehen. Aber sonntags auf der Couch definitiv ein Must-Have. Für die Jogginghose verwendet C.P. Company ein etwas schwereres Fleece von Felpa Pesante. Hierbei handelt es sich um eine sehr feine Langstapelbaumwolle, die die Besonderheit aufweist, dass der übliche Glanz des Stoffes durch eine Sandwaschung entfernt wurde.

Dies zeigt sich bei der Jogginghose aus schwerem Baumwollfleece darin, dass diese äußerst unauffällig daherkommt. Gefällt mir unglaublich gut, vor allem da das Label nicht versucht fehlende farbliche Akzente des Stoffs durch auffällige Details und einen übertriebenen Used-Look auszugleichen.

Die Kleidungsstücke findest du nicht nur auf der Webseite von C.P. Company, sondern auch bei Breuninger, Peek & Cloppenburg, Braun Hamburg sowie Vincente Berlin.

c-p-company-fall-winter-2016-5

c-p-company-fall-winter-2016-6

c-p-company-fall-winter-2016-8

c-p-company-fall-winter-2016-9

c-p-company-fall-winter-2016-11

c-p-company-fall-winter-2016-13

Mit freundlicher Unterstützung von C.P. Company

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

3 Kommentare

  1. Hey Sebastian,

    Ich bin ebenfalls modebegeistert und schaue mir deshalb gerne gut gemachte Blogs an. Die Bilder hier sind wirklich der Hammer! Mir gefällt die Kollektion richtig gut. Alle Teile sehen lässig und gleichzeitig elegant aus. Das ist genau mein Geschmack.

  2. Hi Sebastian,

    Hier ist Marvin und ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche
    nach einer Winterjacke. Leider sind mir die Mäntel und Parkas immer viel zu dunkel und trist(also so graue, schwarze oder dunkelblaue Töne). Kannst Du mir vielleicht eine Marke nennen, die auch für Männer Winterjacken in hellen Farben haben?

    Mit freundlichen Grüßen, Marvin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.