gaastra-herbstoutfit-challenge

Herbstoutfit-Challenge – Maenner-Style x Gaastra

Gaastra hat mich vor ein paar Tagen angeschrieben, ob ich den nicht an deren Herbstoutfit-Challenge teilnehmen möchte. Gemeinsam mit drei anderen Fashion-Bloggern soll ich ein Outfit aus der aktuellen Gaastra Herbst/Winterkollektion 2016 zusammenstellen, welches für den Herbst beziehungsweise Winter wappnet und dabei noch stylisch ausschaut. Im Stil des Look of the Week präsentiere ich dir daher mein Maenner-Style x Gaastra Outfit für die Herbstoutfit-Challenge.

softshelljacke-pilot

Wenn du die Collage betrachtest sollte dir auffallen, dass ich mich für zwei Jacken entschieden habe. Doch wieso? Einfach aus dem Grund, dass man dem Wetter nicht trauen kann. Mal scheint die Sonne und es hat gefühlte 20°C – ideal für die Softshelljacke, welche winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv ist und damit vollkommen für solche Tage ausreicht. Dann gibt es aber auch wieder Tage an denen es deutlich kühler ist und man mit der Jacke aus Softshellmaterial und deren Kragen mit Tunnelzug, als auch den Ärmelabschlüssen mit verstellbarem Klettriegel nicht weit kommt.

ski-jacke-artic-ocean

Hier wird es Zeit für eine wärmere Alternative: Ski Jacke Artic Ocean. Wie die leichte Shoftshelljacke zuvor schützt die Ski Jacke bestens vor widrigem Wetter. Allerdings besitzt diese den Vorteil, dass sie auf langlebiges Gore-Tex® Material setzt, welches warm und trocken hält. Dank komplett getapte Nähte dringt von außen keine Nässe in die Jacke und die 3M Thinsulate® Isolierung sorgt für optimalen Kälteschutz bei geringer Materialdicke.

pullover-royal-sea-herren

Farblich gesehen bewege ich mich bei diesem Outfit hauptsächlich im Bereich der Blautöne, leicht aufgelockert mit braunen Elementen. Daher verwundert es nicht, dass der Pullover Royal Sea Herren ebenfalls in einem dunklen navy Farbton daher kommt. Dieser setzt auf einen Materialmix aus 70% Baumwolle, 25% Seide und 5% Kaschmir, damit bildet der Pullover die Basis des Outfits und kann wahlweise nur mit einem T-Shirt darunter oder wie bei meinem Outfit mit einem Hemd kombiniert werden.

hemd-royal-sea-oxford

Das Hemd mit Oxford-Struktur setzt auf einen Button-Down Kragen, welcher es geradezu für die Kombination mit dem Pullover mit leichtem V-Ausschnitt qualifiziert. Das Hemd selbst macht sowohl in der Freizeit, als auch im Büro eine gute Figur. Wichtig war mir hierbei, dass es nicht mit einem allzu großen Logo überladen wird. Denn dies kann ein noch so hochwertig verarbeitetes Hemd zumindest von der Optik sofort zerstören.

jeans-dagger-highland-9

Getragen wird das Hemd und der Pullover auf eine schlichte Jeans. Die Jeans Dagger Highland 9 setzt auf einen regular Fit und einen geraden Schnitt. Wirkt auf den ersten Blick vielleicht ein wenig langweilig. Trägt man die Jeans am unteren Ende allerdings umgekrempelt zu einem Paar Boots kommt ein äußerst stylischer Look zustande. Für die Jeans von Gaastra habe ich mich aufgrund des hellen Blautons, als auch des nicht vorhandenen Used-Look entschieden – quasi ein Klassiker für den eigenen Kleiderschrank.

stiefel-cardinal-high

Die Stiefel Cardinal High aus robustem Leder im legeren Look runden das Outfit in meinen Augen gelungen ab. Durch den blauen Textileinsatz wird die farbliche Verbindung zum restlichen Outfit geschaffen. Und dennoch gelingt es diesem dem Look von Maenner-Style x Gaastra den eigenen Stempel aufzudrücken.
guertel-eyelet-herren
Wichtig war mir bei der Zusammenstellung, dass mein Herbstoutfit nicht nur Ton in Ton daherkommt. Daher die Kombination aus braunen Boots, mit passendem braunen Ledergürtel und Kleidungsstücken in verschiedenen Blautönen.

Alles in allem finde ich mein Maenner-Style x Gaastra Outfit für die Herbstoutfit-Challenge ganz gelungen. Was hältst du davon? Welches Stück aus dem Look ist dein Favorit?

gaastra-herbstoutfit-challenge

Mit freundlicher Unterstützung von Gaastra

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.