Ideal für die Übergangszeit: Softshelljacke von Icepeak

Neben einer Lederjacke und einem vernünftigen, wärmenden Mantel gibt es vor allem eine Jacke, welche des Öfteren an mir zu sehen ist. Eine Softshelljacke. Für mich geradezu ideal in der Übergangszeit und immer schick. Für den beruflichen Büroalltag ist sicherlich ein Kurzmantel empfehlenswerter, für den Spaziergang mit der Liebsten oder ein Abend mit den Kumpels in der Alstadt macht man mit einer Softshelljacke allerdings nichts verkehrt.

Gerade wenn diese wie die Icepeak – LEO – Softshelljacke – anthrazit sehr zurückhaltend und minimalistisch daher kommt. Dank ihrem schlichten Design sowie der unaufdringlichen Farbe lässt sich die Jacke mit jedem Look kombinieren. Gerade mit Jeans, T-Shirt und Strickpullover funktioniert diese allemal.

Beim verwendeten Material muss man bei der Softshelljacke von Icepeak ein wenig ins Detail gehen. So setzt diese auf 94% Polyester und 6% Elasthan beim Oberstoff. Wobei die Rückseite auf 100% Polyester setzt. Im inneren setzt die leicht gefütterte Jacke auf 100% Polyester. Passform und Länge der Jacke in Softshellkonstruktion fallen normal aus. Normalerweise eher zum Wandern beziehungsweise für Urban Outdoor gedacht, macht man mit der Jacke auch in der Freizeit nichts verkehrt.

Die Jacke selbst ist atmungsaktiv (3.000 g/m²/24h), winddicht, wasserabweisend und kommt mit einer Wassersäule von 3.000mm daher. Der Kragen der Jacke ist mit Fleecefutter gefüttert und lässt sich bei Bedarf mit einem Kordelzug im Saum schließen beziehungsweise enger ziehen. Die Jacke an sich wird auf der Vorderseite mit einem Reißverschluss (Zwei-Wege-Zipper) geschlossen.

Die Taschen auf der Vorderseite lassen sich ebenfalls mit einem Reißverschluss verschließen. Die Ärmelbündchen kommt mit einem Klettverschluss ausgestattet daher und lassen sich so einfach an die persönlichen Tragegewohnheiten anpassen. Persönlich hätte ich mir noch einen solchen Klettverschluss für den unteren Abschluss gewünscht, ist aber leider nicht vorhanden.

Getragen wird die Jacke in Größe M von einem 190 cm großen Model. Wobei diese eine Gesamtlänge von 74 cm, bei einer Ärmellänge von 68 cm sowie einer Rückenbreite von 45 cm aufweist. Für den Trockner ist die Icepeak – LEO – Softshelljacke – anthrazit nicht geeignet. Kann allerdings bei 30°C in der Maschine gewaschen werden. Weitere Aufnahmen im Detail sowie Informationen zur Softshelljacke findest du unter der zuvor verlinkten Webseite.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.