Kaleos Eyehunters ist sich sicher: Brillen sagen viel über eine Person aus – mehr als Sie sich vorstellen können. Aus diesem Grund bemüht sich das spanische Label auch Brillen anzubieten, welche die Persönlichkeit oder Haltung des Trägers in jeder Situation widerspiegeln. Ein Anspruch, der durchaus lobenswert, aber sicherlich nicht einfach umzusetzen ist. Kaleos Eyehunters gelingt dies dennoch ganz gut, da es eine riesige Auswahl von Fassungen in deren Sortiment gibt. Dort findet man quasi für jeden Geschmack das passende Exemplar.

Vom sehr klassischen und diskreten bis zum modernen und betont extravaganten Stil findet sich dort eigentlich alles, was man gerne auf seiner Nase tragen möchte. Die DNA des Unternehmens wird von diesem als Kombination aus exquisitem Design, hochwertigen Materialien und einem sehr attraktiven Preis beschrieben. Zudem wächst deren eigene Kollektion alle sechs Monate um neue Modelle und bietet somit noch mehr Auswahl. Kaleos Eyehunters definiert sich, abseits seines exquisitem Design durch ein Wort, das für Haltung und Temperament steht.

Dieses ist nicht laut, aber bestimmt. Ein Wort, das besser als jedes andere zusammenfasst, was das Label macht. Weil es über dieses spricht, ohne zu sagen, wer es ist, sondern was man dort macht. Ist es dir bereits eingefallen? Nicht!? Dann helfe ich dir: Eyehunters. Kaleos Eyehunters. Nun wissen wir zumindest wo der Name herkommt.

Es wird Zeit, dass wir uns ans Eingemachte machen. Denn auch Kaleos Eyehunters durfte sich, wie alle anderen Labels der Im Blick Beitragsserie zuvor, vier Fragen stellen. Die Antworten des Labels habe ich vom Englischen ins Deutsche übersetzt, um ein besseres Verständnis zu ermöglichen. Bin schon gespannt, was du von Kaleos Eyehunters und deren Brillen hältst.

Gebt uns doch bitte einen kurzen Einblick über euer Brillenlabel Kaleos Eyehunters

Kaleos Eyehunters ist eine unabhängige spanische Marke. Handgemachte Gläser, die Schönheit, Kultur und Kunst preisen. Immer an der Spitze der Trends mit einem exquisiten Design und einer unübertroffenen Qualität.

Webseite | Facebook | Instagram

Was schätzt ihr, wenn ihr eure eigenen Brillengestelle entwerft und herstellt?

Kaleos Eyehunters ist eine Marke für Menschen, die an Design, Qualität und den neuesten Trends interessiert sind. Diese Pfeiler sind ein wesentlicher Bestandteil der Philosophie beim Design. Wir möchten, dass Menschen, die ein Paar Kaleos haben, Teil einer Familie sind, sowohl wegen der privilegierten Positionierung in Sachen Trends als auch wegen des herausragenden Produktdesigns. Genau hier findet man auch unseren wichtigsten Punkt, wir designen, um hervorzustechen und wir glauben stark daran, dass sich unsere Designs von anderen unterscheiden. Warum? Weil wir anders gestalten, wir arbeiten auf die gleiche Weise wie eine High-End-Modemarke. Wir haben einen Namen hinter all unseren Kreationen: Claudia Brotons, unsere kreative Leiterin, sie hat Mode studiert und hat für mehrere Marken gearbeitet, bevor sie Kaleos gegründet hat.

Unter ihrer Federführung sucht Kaleos nach Trends, Formen und Farben und kreiert alle sechs Monate eine neue Kollektion, inspiriert von mehreren Einflüssen. Natur, Kunst, Kino, Musik … Diese kreative Poesie spiegelt sich in unseren Entwürfen wider.

Sobald der gesamte kreative Prozess abgeschlossen ist, springt der Rahmen zu einem wirklich wichtigen Schritt, der Konstruktion. Vor allem schätzen wir die Konstruktion der Gläser. In unserem Kaleos-Labor verfolgt ein Ingenieurteam eine sorgfältige Kreationsarbeit und entwirft einzigartige Stücke von der Skizze bis zur technischen Zeichnung. Es ist kein Zufall, dass die Höhe der Brücke, die Dicke des Bügels und die Nasenpads passen. Wir entwerfen einzigartige Stücke und Farben nur für Kaleos, um unser Produkt von anderen zu unterscheiden, um einzigartige Rahmen zu haben.

Was inspiriert euch beim Design eurer Brillengestelle?

Claudia ist immer auf der Suche nach einer neuen Muse in verschiedenen Disziplinen: Kino, Musik, Mode, Technologie, Liebe … jedes Element bietet Inspiration. Aber all diese Inspiration würde keinen Sinn ergeben, wenn man damit nicht etwas schaffen möchte, schöne und bequeme Brillen. Kaleos ist vor allem eine Marke, die Schönheit in Verbindung mit morphologisch perfektem Design verfolgt.

Was sind eurer Meinung nach die Trends für Brillen im Jahr 2018?

Einer der neuen Markttrends ist die Koexistenz verschiedener Stile. Für uns ist diese Tatsache relevant, weil sie kein Material oder einen Trend gegenüber einem anderen hervorhebt. Sie alle leben Seite an Seite und positionieren sich in verschiedenen Bereichen. Aber wir haben immer noch einige sichere Wetten, die über anderen stehen werden. Metal boomt immer noch und wir können es in Oversize Lightweight Glasses sehen.

Die Linsen werden eine größere Rolle spielen und eine fundamentale Rolle spielen: Form, Farbe, Neigung … Vor allem die helleren Linsen und die Gradientenlinsen sind auch immer noch ein Trend der Ton-zu-Ton. Und was die Form anbelangt, werden quadratische Formen, die wir bereits 2017 gesehen haben, auch in dieser Saison eine starke Präsenz haben, zusammen mit der ovalen Brille und dem Katzenauge in ihrer ursprünglichen Form.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.