I.N.O.X Paracord 2015 von Victorinox

Wer auf Maenner-Style.de schon ein Weilchen länger vorbeischaut, dem ist sicherlich aufgefallen, dass ich ein Faible für Armbanduhren habe. Ganz ehrlich, man könnte fast sagen, dass Armbanduhren für mich das sind, was Taschen und Schuhen für die meisten Frauen sind – ein Must-Have, von dem man eigentlich nie genug haben kann. Klar, kann man – zumindest wenn es gut ausschauen soll – nie mehr als eine Uhr tragen, das verbietet es dennoch nicht ein wenig Auswahl zu schaffen.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_007

Erst kürzlich wurde ich auf die I.N.O.X Paracord 2015 von Victorinox aufmerksam. Eine Uhr die mehr kann, als sie auf den ersten Blick offenbart. Doch dazu später mehr. Zunächst möchte ich kurz auf das Unternehmen hinter der I.N.O.X Paracord eingehen: Victorinox. Der Unternehmensname alleine sagt dir vielleicht noch nicht viel. Aber ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass du schon das ein oder andere Mal mit dem Unternehmen in Berührung gekommen bist.

Victorinox – was verbirgt sich dahinter

Klar könnte ich dich noch lange auf die Folter spannen woher du Victorinox kennst, aber bevor ich auf die Fakten zu sprechen komme, gibt’s die Auflösung: Schweizer Taschenmesser. Richtig gelesen, 1897 entwickelte das Unternehmen das Schweizer Offiziers- und Sportmesser, welches du in deiner Jugend sicherlich schon Mal in der Hand hattest. Und wenn nicht, kennst du es sicherlich von einem absoluten Helden meiner Jugendzeit – Mac Gyver.

Victorinox Geschichte Unternehmen

Richtig, das war der Kerl der mit einer Büroklammer eine Atombombe entschärft und aus gewöhnlichen Mülltüten mal eben einen Gleitdrachen baut, dass alles meist mit Einsatz seines Taschenmessers. Aber um dieses und ihn geht es dann doch nicht, auch wenn ich mir sicher bin, dass ihm die I.N.O.X Paracord 2015 gut gefallen würde.

Die Geschichte des Unternehmens beginnt bereits im Jahr 1884, als Karl Elsener in Ibach-Schwyz seine Messerschmiede eröffnet. In dieser Zeit zählte die Schweiz noch zu den ärmeren Ländern Europas und Elsener führte einen Kampf gegen die Arbeitslosigkeit im Schwyzer Talkessel. Durch seinen Einsatz gelang es ihm Arbeitsplätze zu schaffen und so die Abwanderung von Menschen aus der Region ins Ausland zu verhindern.

Sieben Jahre nach der Gründung, lieferte sein Unternehmen 1891 das erste Soldatenmesser an die Schweizer Armee liefern. Weitere sechs Jahre später entwickelte er das Schweizer Offiziers- und Sportmesser – das noch heute als Swiss Army Knife bekannt ist. Hierdurch legte er den Grundstein für ein Unternehmen, das sich weltweit behaupten sollte. Sein Solidaritätsgedanke, seine Heimatverbundenheit und sein fester Wille zu soliden Werten prägten fortan die Geschäftsphilosophie von Victorinox.

Betrachtet man das Unternehmen heute, stellt man fest, dass dieses auf sechs Produktkategorien setzt: Taschenmesser, Küchenmesser, Uhren, Reisegepäck, Bekleidung und Parfum. Wobei klar festzuhalten ist, dass das Swiss Army Knife als Kernprodukt gilt und wegweisend in der Entwicklung aller Produktkategorien ist. Dies siehst du auch gleich, wenn ich ein wenig näher auf die I.N.O.X Paracord 2015 eingehe.

I.N.O.X Paracord 2015 im Detail

Wie zuvor schon angemerkt wurde die I.N.O.X Paracord 2015 für Menschen wie Mac Gyver oder einfach gesagt Abenteurer entworfen. Denn dank dieser gibt es eigentlich keine Situation aus der man sich nicht befreien könnte. Denn egal ob die Armbanduhr mit einem in die Tiefen des Meeres abtaucht, aus Versehen herunterfällt oder anderen Herausforderungen ausgesetzt ist, auf die I.N.O.X. Paracord kann man sich verlassen.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_004

Die I.N.O.X. Paracord präsentiert sich in zwei Versionen: in Camouflage-Grün mit dazu passendem grünen Ziffernblatt oder mit schwarzem Ziffernblatt und geflochtenem schwarzen Armband. Dies ist übrigens auch die Besonderheit der Uhr, aber bevor ich näher darauf eingehe möchte ich zunächst noch erwähnen, dass im innere der Uhr ein Quarzwerk made in Switzerland schlägt, welches durch kratzfestes Saphir-Uhrenglas geschützt wird. Der Durchmesser des Ziffernblatt beträgt 43mm.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_003

Das einzigartige Armband der I.N.O.X Paracord 2015

Das Survival Paracord-Armband zeichnet die I.N.O.X Paracord 2015 definitiv aus. Auf den ersten Blick schaut dies einfach wie ein hübsch anzusehendes Textilarmband aus, aber es verbirgt sich soviel mehr dahinter. Das Armband selbst besteht aus Fallschirmleine, nicht aus einer, sondern aus sieben extrem widerstandsfähigen Nylonleinen, welche in Handarbeit miteinander verflochten wurden.

Entstanden ist das Armband in Zusammenarbeit mit Naimakka, welche für ihre Armbänder, mit der gleichen Technik, bekannt sind. Das Armband aus Fallschirmleine ist ein wertvoller Begleiter bei allen Abenteuern und Expeditionen, da es jederzeit entflochten werden kann und so in unterschiedlichsten Situationen sehr hilfreich sein kann.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_006

So braucht man in einer Notsituation die Kordeln nur zu entflechten, um jede Schnur einzeln verwenden zu können. Aber wo setzt man so etwas ein? Mir fallen da ein paar Beispiele ein, vorausgesetzt wir gehen davon aus, dass wir uns auf einem Streifzug durch die Natur befinden und nicht in direkter Näher einer Stadt sind. So können die einzelnen Nylonfäden der I.N.O.X Paracord verwendet werden, um das eigene Zelt zu befestigen, Rucksäcke am Baum hoch zuhängen, um diese vor wilden Tieren fernzuhalten oder man baut sich eine behelfsmäßige Angel daraus.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_005

Bei dem Rucksack muss man sich auch keine Sorgen machen, dass man diesen nicht zu schwer beladen darf, denn die Nylonfäden sind für ein Gewicht von bis zu 250 kg ausgelegt. Es darf also ruhig auch ein Butterbrot mehr im Rucksack sein. Auch die Uhr kann man weiterhin tragen, denn für diese gibt es austauschbare Kautschukarmbänder, welche auch ganz gut ausschauen.

Zusätzlicher Schutz: Outdoor-Gehäuse

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_001

Weiterhin kommt die I.N.O.X Paracord 2015 mit einem zusätzlichen Gehäuse daher, welches der Armbanduhr nicht nur ein verändertes Aussehen gibt, sondern diese auch noch schützt. So sollte man diesen an der Uhr befestigen, um das Standardgehäuse bei Outdoor-Aktivitäten gegen Kratzer zu schützen. Dieses Gehäuse zeigt zudem die Himmelsrichtungen an, welches es erleichtern soll die richtige Himmelsrichtung zu bestimmen, wenn man sich verlaufen hat.

Victorinox I.N.O.X Paracord 2015_002

Alles in allem eine Uhr, welche Mac Gyver und jeder andere Abenteurer sicher gerne trägt. Persönlich finde ich es schon sehr stark, dass das Armband nicht nur gut ausschaut, sondern das es in Notsituationen noch viel mehr kann, als nur die Uhr am Handgelenk zu halten. Das die I.N.O.X-Kollektion von Victorinox einiges aushalten kann siehst du im nachfolgend eingebunden Video ganz gut. Weitere interessante Einblicke gibt es hier.

I partnered with the brand to write this article but every word is mine

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.