Souve_003

Kurzportrait #5 – Souve Bag Company

Mittlerweile sind wir bei Kurzportrait #5 angekommen und auch dieses Mal komme ich noch nicht zurück zu einem klassischen Fashion Label. Aber zumindest ist man mit der hier betrachteten Souve Bag Company ein wenig näher am Fashion-Bereich, als mit Zippo, welche ich euch im Kurzportrait #4 näher gebracht habe.

Wie bereits bekannt gehe ich kurz auf die Geschichte des jeweiligen Labels in meinen Kurzportraits ein, gebe durch im Beitrag verteilte Fotos einen Einblick in das aktuelle Lookbook und stelle gezielt zwei bis drei schöne Stücke, welche mir gut gefallen, aus dem aktuellen Programm vor. Aber nun genug der Einleitungsworte und viel Spaß mit dem Kurzportrait von Souve Bag Company.
Souve_002

Wer oder was ist die Souve Bag Company?

Die Souve Bag Company wurde vor gut vier Jahren, 2011, durch Hendrik Boeing in München gegründet. Seitdem steht das Unternehmen für avantgardistische und zeitlose Taschen aus hochwertigem Leder und robustem Canvas. In eben diese zwei Bereiche lässt sich auch das aktuelle Angebot einteilen, wobei mit dem Ledersegment eher der höherpreisige und mit dem Canvas-Segment der mittelpreisige Markt bedient wird.

Finde ich persönlich aber schon Mal ganz gut, dass man versucht sich verschiedenen Märkten zu öffnen und nicht nur im hochpreisigen Segment unterwegs ist. Zudem merkt man den Produkten an, sowohl Leder als auch Canvas, dass der Fokus beginnend von der Ideenfindung bis hin zum schlussendlichen Produkt stets auf der Kombination von nützlichem und ästhetischem Anspruch und Look liegt.
Souve_001
Was mich sehr anspricht bei den Taschen von Souve Bag Company ist das äußerst minimalistische Design, dieses kommt sehr zurückhaltend und schlicht daher, etwas was ich sowohl bei Kleidung, als auch bei Accessoires sehr zu schätzen weiß. Denn durch den Einsatz eines solchen schlichten, aber dennoch schicken Designs läuft man nicht in Gefahr etwas zu kaufen was in einem Jahr bereits wieder out ist. Vielmehr sorgt dieser minimalistische Ansatz dafür, dass der Stil zeitlos aber nicht zwingend langweilig ist, wie man an den Produkten des Unternehmens sieht.

Weiterhin zeichnen sich die Taschen durch hervorragende Handwerkskunst und Langlebigkeit aus. Die gesamte Kollektion, bestehend aus Canvas-Bags, welcher eher einen roughen, unkomplizierten Charakter zeigen sowie die Lederlinie, welche einem minimalistischen, klassischeren Ansatz besitzt, findet man im SOUVE Store, in der Brunnstraße 7 in der Münchner Altstadt oder im Onlineshop des Unternehmens. Weiterhin findet man die Taschen der Souve Bag Company in ausgewählten Shops in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.
Souve_005
Ein paar Worte möchte ich nun noch zu den zwei Taschen-Segmenten des Unternehmens verlieren, bevor ich euch dann meine liebsten Stücke aus dem Shop von Souve vorstelle.

Taschenlinie aus hochwertigem Kalbsleder

Wie bereits zuvor erwähnt spiegelt die Linie aus hochwertigem Kalbsleder einen zeitlosen Stil ganz klar wider. Die aktuelle Taschenlinie besteht hierbei aus Shopper, Backpacks, City Sacs, Travel Bags und Overnighter, welche allesamt made in Italy sind. Bei der Produktion vertraut man ganz auf die Erfahrung eines bereits seit 1902 bestehenden italienischen Familienbetriebs.

Ergänzt wird die Kollektion aus Kalbsleder durch Accessoires wie iPad Cases und Portemonnaies, die jeweils in Classic Black und – für AW15/16 – auch in Midnight Blue kombiniert zu goldfarbenen Reißverschlüssen erhältlich sind. Das bereits angesprochene hochwertige, italienische Kalbsleder sorgt mit einer außergewöhnlichen Maserung für einen besonders cleanen Look.
Souve_004

Mehr Abwechslung in der Canvas-Linie

Die Canvas-Linie von Souve setzt ebenfalls auf ein reduziertes Design mit gewissem Hang zum Understatement. Dabei ist diese Taschenlinie in vier Farben sowie zehn unterschiedlichen Styles erhältlich, welche sowohl auf Reisen als auch auf dem Weg ins Büro ein gutes Bild abgibt.
Souve_007
Zu den erwähnenswerten Details zählen beispielsweise hochwertige Lederriemen und YKK-Hardware, welche den Taschen einen individuellen Look verpassen und für Haltbarkeit sorgen. Die leicht gewachste Oberfläche gewährt dem Innenleben Schutz vor äußeren Einflüssen und beschert jedem Modell mit der Zeit eine ganz eigene Patina. Backpack und Overnighter neben verschieden großen Duffle Bags zählen als Flagship der Canvas-Kollektion.
Souve_006

Interessante Stücke der Souve Bag Company

Canvas Backpack Blue_Souve Bag Company

Der Canvas Backpack Blue ist meiner Meinung nach genau der richtige Begleiter für den Frühling. Durch sein kräftiges blau springt er sofort ins Auge und lockert jedes Outfit farblich auf. Beim Design hat man darauf geachtet, dass dies sehr sauber, klar und minimalistisch ist. So hat sich Souve auf das Wesentliche beim Design des Rucksacks beschränkt.

Der Rucksack besitzt eine große Innentasche, in welcher zusätzlich ein Fach für einen Laptop bis 15″ eingebracht ist sowie zwei Aufnahmen für Stifte. Auf der linken Seite des Rucksacks befindet sich ein kurzer Griff, um den Rucksack als Tasche tragen zu können. Gefertigt wurde der Rucksack aus 24oz canvas, welches zusätzlich leicht gewachst wurde, dadurch erhält der Rucksack seinen wasserabweisenden Effekt.

Teilweise werden Akzente am Rucksack, durch die Verwendung von Rindsleder gesetzt, welches mit der Zeit ein sehr schönes, einzigartiges Patina bekommt. Alle Reißverschlüsse stammen von dem japanischen Qualitätshersteller YKK. Weitere Informationen zum Canvas Backpack Blue findet ihr hier.

Canvas Duffle Bag Large_Souve Bag Company
Eine Duffle Bag darf natürlich nicht fehlen bei meiner Auswahl. Bereits im Janaur habe ich euch darüber berichtet wie mir die Desert Canvas Holdall auf Reisen gute Dienste leistet, wäre diese nicht im Einsatz, dann würde die Canvas Duffle Bag Large mit einem Fassungsvermögen von 40 Litern ihren Weg zu mir finden.

Wie der zuvor vorgestellte Rucksack, wird auch die Duffle Bag von Souve aus 24oz canvas gefertigt. Auch bei dieser setzt man auf ein leichtes Wachsen, welches der Duffle Bag einen wasserabweisenden Effekt verschafft. Wer von euch schon des öfteren auf Reisen war, weiß wie praktisch dieser ist, da es doch vorkommen kann, dass man im strömenden Regen unterwegs ist und nicht möchte, dass die eigene Kleidung nass wird.

Die Tragegriffe und der Tragegurt bestehen aus hochwertigem Leder, welches im Laufe der Zeit ein einzigartiges Patina erhält. Farblich passt das sandbraune Canvas sehr gut zum dunklen Leder. Im Inneren der Tasche befindet sich ein separat verschließbares Fach, in welchem Reiseunterlagen und andere Papiere sicher untergebracht werden können. Bei der Größe der Tasche hat das Unternehmen darauf geachtet die Maße für Handgepäck im Flugzeug einzuhalten. Weitere Informationen zur Canvas Duffle Bag Large findet ihr hier.

Leather Travel Bag_Souve Bag Company
Eine klassische Leather Travel Bag in schwarz darf natürlich auch nicht fehlen. Bei der Travel Bag handelt es sich, wie der Name vermuten lässt, um eine klassische Reisetasche im Großformat. Bedingt durch die Größe und die durchdachte Aufteilung bietet die Tasche Platz für die kompletten Reiseutensilien, auch für längere Reisen.

Im Inneren der Tasche ist eine Reißverschluss-Innentasche für kleinere Utensilien und eine große Seitentasche untergebracht. Die Tasche kann im Alltag wahlweise mit zwei angebrachten Griffen getragen oder bequem mit dem hochwertigen, verstellbaren Schultergurt geschultert werden.

Für die Fertigung der Tasche greift das Unternehmen auf sehr feines, bestes italienisches Kalbsleder mit einer einzigartigen Struktur zurück. Alle Metallteile und Reißverschlüsse stammen ebenfalls aus Italien. Weitere Eindrücke und Fotos der Tasche findet ihr hier.

Ich hoffe euch hat das aktuelle Kurzportrait gefallen. Ein Schmankerl habe ich noch für euch, denn wenn ihr genau aufgepasst habt, dann habt ihr das männliche Modell aus dem Lookbook des Unternehmens erkannt. Es handelt sich um Florian Roser, welchen ich im Februar ein paar Fragen gestellt habe: Blick über den Tellerrand: Uberding, die Fotos hat übrigens sein Bruder Simon Roser erstellt.

– – – –
Copyright Fotos: Simon Roser für Souve Bag Company

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.