Ein Weltrekord zum 70. Geburtstag am 30. Mai in Bad Kissingen stand auf der Wunschliste von Land Rover an oberster Stelle. Nachdem man sich diesen Wunsch erfüllt hat und mehr als 1.500 Fans und Fahrer mit 632 Fahrzeuge Teil des Weltrekords waren, möchte man nun die längste digitale Land Rover Parade weltweit auf die Füße stellen. Ebenso wie beim Weltrekord in Bad Kissingen sind sämtliche Land Rover Modelle gerne gesehen. Vom Land Rover Serie I bis Range Rover Velar wird sicherlich auch hier eine breite Auswahl an Fahrzeugen vertreten sein.

Wie du Teil der längsten digitalen Land Rover Parade weltweit werden kannst und eventuell sogar der Gewinner des exklusiven Wochenendes für bis zu drei Personen in Wülfrath im Land Rover Experience Center, inklusive Fahrertraining, Unterkunft und Anreise wirst, das erfährst du nachfolgend.

Längste digitale Land Rover Parade – das hat es damit auf sich

Eine Parade mit 632 Fahrzeugen, welche alle nach Unterfranken angereist sind, um eine mehr als sieben Kilometer lange Parade zu bilden kann man sich gerade noch vorstellen. Auch ist es greifbar, dass diese von Filmstar Heino Ferch in seinem Land Rover Defender und Kostja Ullmann im Range Rover Evoque Cabriolet angeführt wurde. Schwieriger zu greifen ist dann doch eher die längste digitale Land Rover Parade weltweit, welche Land Rover bis Ende Oktober auf die Beine stellen will.

Startschuss am 30. Mai in Bad Kissingen

Nicht nur die mittlerweile mit einem Weltrekord ausgezeichnete Land Rover Parade in Bad Kissingen wurde am 30. Mai 2018 erfolgreich umgesetzt. Auch der Startschuss für die längste digitale Land Rover Parade ist dort erfolgt. Denn seit dem 30. Mai können Land Rover Fahrzeugbesitzer und Liebhaber Fotos mit Land Rover Modellen auf der dazugehörigen Webseite hochladen und dadurch die virtuelle Parade Stück für Stück verlängern. Gemeinsam mit seinen Fans möchte Land Rover eine bunte Auswahl an Land Rover Modellen zeigen sowie die Faszination und Geschichte greifbar machen.

Teilnehmen kann jeder Fahrzeugbesitzer und Liebhaber

Das Schöne daran, die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt und auch eine Begrenzung der Gesamtlänge der längsten digitalen Land Rover Parade weltweit wird es nicht geben. Im Gegenteil, je mehr Land Rover daran teilnehmen, desto besser. Teilnehmen ist ganz simpel, einfach auf der dazugehörigen Webseite vorbeischauen und ein Foto des eigenen Land Rover Lieblingsmodell hochladen. Dabei ist es egal, ob man selbst einen Land Rover fährt oder ein Fan ist. Einzige Voraussetzung ist die, dass man Urheber des Bildes ist.

Einen Blick auf einige der Teilnehmer der digitalen Parade von Land Rover

Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas. Jeder Teinehmer der digitalen Fahrzeugparade von Land Rover nimmt an einem Gewinnspiel anlässlich des 70. Geburtstags der Marke teil. Es gibt ein Wochenende für bis zu 3 Personen in Wülfrath im Land Rover Experience Center zu gewinnen, inklusive einem Fahrtraining, der Unterkunft und Anreise.

So einfach geht’s Teil der längsten digitalen Land Rover Parade weltweit zu werden

Die Chance ein Teil der Parade zu werden und eventuell sogar das Gewinnspiel zu gewinnen möchte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Daher kann ich dir nachfolgend auch aus erster Hand berichten, wie du Teil der längsten digitalen Land Rover Parade werden kannst. Entschieden habe ich mich ein Foto aus meinem Beitrag Untertage mit dem Land Rover Discovery 5 in Luxemburg einzureichen.

Los geht’s mit dem Aufrufen der Webseite www.landrover-parade.de. Dort sieht man ganz rechts ein Fähnchen, welches einen Blick auf die aktuelle Gesamtlänge und Anzahl der teilnehmenden Fahrzeuge erlaubt. Des Weiteren sieht man virtuell einige Land Rover Modelle in der Parade vorbeifahren. Ein wenig Scrollen reicht dann schon aus, um auf den Button „Bild einreichen“ zu gelangen. Einmal gedrückt landet man auf der Teilnahme Seite.

Zunächst muss man das Foto auswählen und hochladen, welches Teil der längsten digitalen Land Rover Parade werden soll. Entschieden habe ich mich für den Land Rover Discovery 5, um genau zu sein das Modell: Land Rover Discovery 2,0 Liter Ingenium Sd4, mit 240 PS in Yulong White. Beim Hochladen gilt es lediglich darauf zu achten, dass das Foto nicht größer als 20 MB ist und in einem der folgenden Dateiformate daherkommt: .jpg, .png, .gif. Im Anschluss muss man dann lediglich das Modell aus einer Drop-Down-Liste auswählen, bevor man seine persönlichen Angaben vervollständigt.

Hinsichtlich Datenschutz muss man sich keine Gedanken machen. Land Rover geht damit sorgsam um und klärt direkt auf was mit welchen Daten passiert. Zudem sind die optionalen Daten klar ersichtlich gekennzeichnet. Mit Veröffentlichung des Fotos werden lediglich folgende Informationen zugänglich: Vorname, Anfangsbuchstabe des Nachnamens, Ort.

Hat man die Daten ausgefüllt, kann man sein Foto einreichen. Dieses wird nun geprüft, bevor es in der Galerie veröffentlich wird. Zur Veröffentlichung erhält man eine E-Mail mit einer kurzen Info und einer Teilnahme-Urkunde. Wer dann sein Fahrzeug unter den eingesendeten Bildern sehen möchte, der kann dies mithilfe der Suchfunktion finden. Über diese Suchfunktion ist es möglich sein, das eingereichte Bild per Fahrzeug-ID wiederzufinden. Diese Identifikationsnummer wird neben der Urkunde, die das Mitmachen am digitalen Land Rover Weltrekord bestätigt, per Mail an alle Teilnehmer versendet.

Ich behalte die eingereichten Fahrzeug-Fotos im Auge, meins wird schließlich dort auch bald auftauchen. Hoffe ich. Mit den Hashtags #LandRoverParade, #LR70, #70JahreLandRover und #LR70 Weltrekord bleibst du auf den bekannten sozialen Kanälen stets auf aktuellem Stand. Und ansonsten einfach Mal auf www.landrover-parade.de vorbei surfen und sich an den schönen Fahrzeugen erfreuen.

Eine bezahlte Zusammenarbeit/Kooperation mit Jaguar Land Rover // Werbung

Verbrauchs- und Emissionswerte: DISCOVERY 2.0 Sd4 – Land Rover Discovery 2.0-Liter Diesel mit 8-Gang-Automatikgetriebe und Stopp-Start-System 177 kW (240 PS): Kraftstoffverbrauch: innerorts 7,8-7,6 l/100 km; außerorts 5,8-5,5 l/100km; kombiniert 6,5-6,3 l/100km. CO2‑Emissionen kombiniert: 171-165 g/km. Effizienzklasse A*

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/401300_69250/webseiten/maennerstyle/wp-content/plugins/yikes-inc-easy-mailchimp-extender/public/classes/checkbox-integrations.php on line 121