Es gibt Kleidungsstücke, über die muss man gar nicht nachdenken, die gehören einfach in den Kleiderschrank. Basics ist eines der Worte, welches diese bezeichnet. Mit ihnen macht man nichts verkehrt und wenn man gerade einmal nicht weiß, was man anziehen möchte greift man zu einem solchen. In diese Kategorie würde ich auch definitiv dieses Marc O’Polo Langarmshirt einordnen. Simpel, schlicht aber gerade aus diesem Grund kann man es wunderbar in den Alltag integrieren.

Einfach auf eine dunkle Jeans getragen, darüber eine wärmende Jacke und gut ist. Beige Shorts und dieses Langarmshirt mit hochgekrempelten Ärmeln, funktioniert ebenfalls bestens. Und selbst zur Chino macht es eine gute Figur, wenn es einem nicht zu frisch ist. Wie du siehst ist das Shirt vielfältig einsetzbar. Vom Design relativ zurückhaltend und bis auf die aufgesetzte Brusttasche eher dezent.

Farblich gesehen setzt das Oberteil, welches aus 100% Baumwolle besteht, auf ein einfaches meliertes Muster. Dieses lässt sich am besten als grauer Grundfarbton mit blauen Sprenkler bezeichnen. Dabei sind diese äußerst dezent, lediglich die Brusttasche hebt sich auf der Innenseite mit ein wenig mehr Blau ab. Dank Rundhalsausschnitt kann man auch ein einfaches T-Shirt darunter tragen.

Passform und Länge des Oberteils werden als normal angegeben. Dies äußert sich dadurch, dass das Langarmshirt in Größe M eine Gesamtlänge von 71 cm besitzt. Hinsichtlich der Pflege des Oberteils von Marc O’Polo sollte man darauf achten, dass dies nicht für den Trockner geeignet ist. Die Wäsche in der Maschine bei 30°C im Schonwaschgang stellt allerdings kein Problem dar.

Möchtest du dir das melierte Muster im Detail ansehen oder weiter Informationen zum Marc O’Polo Langarmshirt erhalten? Dann empfehle ich dir auf der zuvor verlinkten Webseite vorbeizusehen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.