lässige Strickjacke in light grey melange von Petrol Industries

Nicht nur Strickpullover sind für kühle Tage bestens geeignet, auch Strickjacken brauchen sich bei den derzeiten Temperaturen nicht zu verstecken. Und auch für die kommende Übergangszeit vom Winter in den Frühling ist eine solche, lässige Strickjacke der ideale Begleiter. Denn diese lässt sich wunderbar als Teil des Zwiebelschalenprinzips bei kühlen Temperaturen tragen oder auch an lauen Sommerabenden über dem Shirt.

Meine Wahl ist hierbei auf die Petrol Industries Strickjacke in light grey melange gefallen. Diese überzeugt sowohl durch ihren Style, als auch die kleinen Details, mit welchen die Strickjacke aufzuwarten weiß. Hierzu würde ich beispielsweise den Lederpatch am Ärmel als auch den Knebelverschluss zählen.

Petrol-Industries-Strickjacke-in-light-grey-melange_002

Gerade dieser macht die lässige Strickjacke in meinen Augen zu einem richtigen Hingucker. Schaut um einiges stylischer aus als 0815 Knöpfe zum Verschließen der Jacke. Damit dennoch nicht zuviel Kälte durchkommt, befindet sich unter dem Knebelverschluss ein Reißverschluss, welcher bis zum Hals zugezogen werden kann. Frieren sollte daher auch kein Thema sein.

Seitliche Eingriffstaschen auf der Vorderseite bieten zudem die Möglichkeit, die Hände windgeschützt unterzubringen oder eben Smartphone, Geldbörse und Co. von A nach B zu bringen. Die Kapuze an der Strickjacke trägt zur lässigen Gesamterscheinung bei. Persönlich könnte ich mir die Petrol Industries Strickjacke auch ohne diese vorstellen. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Damit du einschätzen kannst, ob die Strickjacke von der Größe für dich in Frage kommt, habe ich ein paar Infos zum Model und der getragenen Jacke zusammengetragen. Dieses ist 187 cm groß und trägt Größe M. Wobei Größe M einer Gesamtlänge von 66 cm entspricht, bei einer Ärmellänge von 74 cm. Nachfolgend siehst du den Petrol Industries Strickjacke in light grey melange nochmals in Gänze.

Petrol Industries Strickjacke in light grey melange_003

Anzumerken ist, dass die Jacke aus einer Materialkombination von 85% Polyacryl und 15% Wolle besteht. Gewaschen sollte die Jacke in Handwäsche werden, um die Struktur des Materials nicht zu zerstören.

Als kleiner Tipp, drehe Kleidungsstücke aus Wolle vor dem Waschen immer auf links, dies hat zur Folge, dass die Oberfläche vor Aufrauungen und Knötchenbildung geschützt ist. Auch solltest du beim Waschen nur flüssige Wollwaschmittel verwenden. Dieses allerdings auch nur sparsam, denn zu viel Waschmittel kann die Fasern der Wolle schädigen.

Weitere Eindrücke und Informationen zur lässigen Strickjacke von Petrol Industries gibt es hier

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.