Lifestyle Sonntag #3

Es gibt einfach zu viele schöne Dinge auf der Welt, um nicht darüber zu berichten! Daher gibt es in der fortlaufenden Reihe „Lifestyle Sonntag“, kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit der mittlerweile dritten Ausgabe des Lifestyle Sonntags.

Samsung GALAXY K zoom_(SM-C115)_Visual 3
Vergangene Woche Donnerstag wurde ich von Samsung zu einem Streetart Walk in Hamburg eingeladen, bei welchem ich und andere Blogger/ Journalisten das Samsung Galaxy K zoom ein wenig besser kennen lernen konnten. Definitiv ein schickes Lifestyle Gerät, wenn es mir auch ein wenig zu groß ist, solltet ihr Fragen dazu haben, einfach stellen, hab das Testgerät noch bis Ende Juli zum rumspielen. Ansonsten findet ihr meinen Beitrag, mit Eindrücken des Streetart Walks drüben bei DerTypvonNebenan.de.

HundM-x-Liberty-London-Blumen
In den vergangenen Monaten findet man eine Vielzahl an Kooperationen im Bereich Fashion vor, sicherlich nicht schlecht, wenn sich die passenden Marken finden und zusammenschließen. So wie im Fall von H&M und Liberty London geschehen, bei dieser Zusammenarbeit bringt Liberty London ganz klar den eigenen Stil mit ein, wie an den farbenfrohen Blumenmustern zu erkennen.

Die Kooperation der beiden Marken beinhaltet insgesamt neun Teile, davon vier Hemden, drei Einstecktücher, eine Fliege sowie eine Krawatte. Alle mit bunten, verspielten, floralen Mustern, welche ein wenig Frühlingsstimmung in den Spätsommer/Herbst transportieren. Die gesamte „Capsule Kollektion“ wird ab September in über 250 Filialen deutschlandweit erhältlich sein. Weitere Eindrücke der Kollektion gibt es hier.

BeWooden
Ganz besondere Accessoires aus Holz fertigt BeWooden an, so kann man über deren Online-Shop Fliegen, Manschettenknöpfe und Portemonnaies aus Holz gefertigt erwerben. Durch die Verwendung von Holz als Rohstoff haben alle Produkte einen einzigartigen Charakter. Die Idee für die Accessoires aus Holz stammt von einer Gruppe von jungen Tschechen, welche mit ihren gesammelten Erfahrungen im Bereich Design, Kunst und Handwerk überzeugt haben und dadurch beigetragen haben BeWooden Produkte auf dem Deutschen Markt zu etablieren.

Besonders erwähnenswert finde ich ich, dass die Philosophie des Unternehmens besonders der Nachhaltigkeit der Holzauswahl und Holzverarbeitung gilt. Die Fertigung und Produktion der hölzernen Accessoires findet in Prag, beziehungsweise Tschechien statt. Dabei liegt das Augenmerk von BeWooden insbesondere auf der Auswahl und Verarbeitung edler Hölzer, sowie der sorgfältigen Kontrolle der einzelnen Arbeitsschritte. Ein hoher Anspruch liegt zudem auf dem handwerklichen Können und einem geschulten Augen der tschechischen Fachleute vor Ort. Weitere Informationen zu BeWooden findet ihr hier.

Rotholz Kollektion
Relativ einfach gehalten kommt die „In a Hurry Collection“ von Rotholz daher. Mit ihrer neuen Kollektion liefert die Marke eine stilistische Collage aus Zeichnungen und Holzschnitten des 19. Jahrhunderts aus. Dabei vereint die Kollektion hochwertige Materialien, farblich reduziert auf Schwarz, Weiß und Grau, ganz dem Labelmotto „Keeping it simple“ folgend. Über 20 Teile umfasst die Kollektion, welche aus fairem Handel stammt und zum größten Teil aus Biobaumwolle besteht.

Mit den drei Maximen, nach welchen Rotholz arbeitet, kann ich mich voll und ganz identifizieren: Qualität vor Masse, schlichtes Design bringt große Wirkung, Innovation entsteht beim Querdenken und auch das Design der aktuellen Kollektion weiß zu begeistern. Oder was meint ihr? Weitere Informationen zur Kollektion gibt es hier.

Juun.J x adidas Originals – Superstar
Das koreanische Modelabel Juun.J, welches er für ausgeflippte und dunkle Designs bekannt ist schlägt bei der Zusammenarbeit mit adidas Originals einen neuen Weg ein. So entfernt man sich von ausgeflippten Designs und setzt ganz auf einen minimalistischen Ansatz beim neuen Superstar Sneaker, welcher in der gemeinsamen Kooperation entstanden ist.

Der Sneaker wirkt sehr clean und einfach. So gibt es den Sneaker in zwei Varianten, mit einem weißen Lederupper, kombiniert mit drei Klettverschlußstreifen sowie der bekannten Rubber Shell Toebox. Passend dazu gibt es eine weiße Rubber Sohle sowie ein farblich abgestimmtes Lining. Die zweite Variante ist vom Aufbau her gleich, kommt eben nur in schwarz daher. Das Licht der Welt werden die Sneaker aber wohl erst im Frühjahr/Sommer 2015 erblicken. Preislich wird der Sneaker im Bereich von 240€ bis 280€ angesiedelt sein. Mein persönlicher Favorit ist übrigens die weiße Variante, deiner?

Suitsupply_Inspiration_Frühjahr Sommerkollektion 2015
Es ist zwar noch ein wenig hin bis man sich Gedanken über die kommenden Frühjahr/Sommerkollektion 2015 verschiedener Marken machen muss. Aber eine möchte ich dennoch schon erwähnen, Suitsupply. Denn diese haben eine Kollektion angekündigt, welche mich schon überzeugt hat.

Inspiriert wurde die Kollektion für das Frühjahr/ Sommer 2015 durch satte Farben, die an Gewürze wie Chili oder Curry erinnern und durch die vielfältigen Stoffarchive von Suitsupplys italienischen Lieferanten aus Biella. Die verwendeten Muster reichen dabei von afghanischen inspirierten Ornamenten und klassischen Karo-Designs in überraschenden Farbkombinationen bis hin zu markanten Streifen-Mustern. Definitiv ein Blickfang, weitere Informationen finden sich demnächst auf der Webseite von Suitsupply.

Kragü
Der Lifestyle Sonntag ist auch immer wieder für ausgefallene Dinge gut. So wie beispielsweise für individuelle Gürtel, welche aus alten Krawatten gefertigt werden. Hinter dem dazugehörigen Label KRAGÜ stehen drei Freunde, welche im letzten Jahr mit dem 3. Platz auf der europaweiten Young Enterprise Competition für Jungunternehmer in London gezeigt haben, dass die Idee des KRAwatten+GÜrtels ankommt. Bemerkenswert hierbei ist, dass insgesamt über 250 000 Jugendliche aus 33 Ländern an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Weitere Informationen zu KRAGÜ und deren individuellen Gürteln findet ihr hier.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.