Lifestyle Sonntag #4

Es gibt einfach zu viele schöne Dinge auf der Welt, um nicht darüber zu berichten! Daher gibt es in der fortlaufenden Reihe „Lifestyle Sonntag“, kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #4.

Acapulco Gold_001

Den Anfang macht diese Woche, das 2006 in New York gegründete Label, Acapulco Gold, welches seinen Namen von einer goldblätterigen Cannabis-Pflanze, die ihren Ursprung im Südwesten Mexikos hat, hat. Das aktuelle Sommer Lookbook 2014 entspricht dem derzeitigen Trend von farbigen, floralen Mustern und kommt mit einer Vielzahl von T-Shirts, Tank Tops, Shorts, Caps oder Bucket Hats daher. Für mich müssten es nun nicht unbedingt die ganz ausgefallenen floralen Muster sein, denn auch die bedruckten T-Shirts machen was her. Mehr Eindrücke der aktuellen Kollektion findet ihr hier.

Farah SS 2014
Das Label Farah Vintage kann man als „Brit Chic“ bezeichnen, so lässt es sich ohne Probleme mit bekannten Marken wie Fred Perry, Ben Sherman oder Bench vergleichen. Das Label stammt aus dem Hause Perry Ellis, wozu auch Original Penguin gehört. Es wurde bereits im Jahr 1920 in den USA gegründet und besitzt seit den 70er Jahren Kultstatus – insbesondere in Großbritannien.

Auch die Eröffnung des ersten Flagship Stores in London, lässt keinen Zweifel am Erfolg des Labels. Die oben aufgeführten Kleidungsstücke stammen aus der aktuellen Farah Vintage Sommer 2014 Kollektion. Mir gefällt hier vor allem das rechte Outfit extrem gut. Einen Blick hinter die Kulissen des Shootings für das aktuelle Lookbook könnt ihr hier und hier werfen.

Zegna Sport
Definitiv eine Kollektion, welche mir gefällt ist die Zegna Sport Autumn/Winter 2014 Kollektion. Schaut nicht nur schick aus, sondern scheint anhand der Produkttexte auch ziemlich funktionell zu sein. Leider habe ich die Jacke links im Foto im Shop nicht entdecken können, denke aber das diese mit der Wasserabweisende Baumwolljacke vergleichbar sein dürfte. Diese ist aus einem marineblauen Baumwoll-Kompaktgarn gefertigt und hat eine gefütterte Innenjacke, die allein, ärmellos als Weste oder zusammen mit der Außenjacke getragen werden kann. Schaut euch bei Interesse für die Kollektion am besten auf der Webseite von Zegna direkt um.

Levis-Commuter-FallWinter-2014-Lookbook
Die Levi’s Commuter Fall/Winter 2014 Kollektion ist für all diejenigen unter euch gedacht, die Bahnen und Bussen aus dem Weg gehen und sich lieber mit dem Drahtesel auf den Weg zur Arbeit machen. In der Kollektion greift Levi’s auf klassisch geschnittene Hosen und Hemden sowie atmungsaktiven und wasserfesten Jacken zurück und präsentiert diese in unterschiedlichen Designs, alles in allem werden Radfahrer durch die Kollektion für jegliche Wetterbedingungen ausgerüstet.

Gefallen hat mir vor allem die Commuter 511 by Levi’s. Es handelt sich hierbei um eine klassische 5-Pocket-Jeans, welche neu umgesetzt wurde. So kommt diese mit einer wasserbeständigen, schmutzabweisenden NanoSphere®- sowie einer geruchshemmenden Sanitized®-Beschichtung daher. Ein reflektierendes 3M™ Scotchlite™-Band an der Innennaht sorgt dafür, dass man vor allem im Straßenverkehr besser gesehen wird. Als ganz besonderes Extra kommt die Jeans mit einem Bügelschlosshalter am Bund sowie verstärkten Taschen/Schritt daher. Mir gefällt sie, euch auch?

Freitag_F312_Folder_iPad Air
Besitzer eines iPad Airs können sich über die neuen F312 Folder von Freitag freuen. Robuste und rezyklierte LKW-Planen umhüllen dieses und schützen es, ohne viel Platz zu verschwenden. Dennoch ist es dank ausgeklügelter Falttechnik schnell in einen stabilen iPad Steller oder in eine feste Schreibrampe verwandelt. Dazu schauen die Hüllen noch recht stylisch aus und sind durch die verwendeten Materialien auf jeden Fall ein Unikat. Weitere Informationen zu den Schutzhüllen findet ihr hier.

Spike Lee Caps
Nun heißt es aufgepasst wenn ihr gerne Caps tragt. Denn New Era präsentiert zusammen mit dem legendären New Yorker Filmemacher Spike Lee die „1996 Collection“. Denn schon damals, im Jahr 1996 wurde mit nur einem Telefonanruf Modegeschichte geschrieben. 1996 rief der passionierte New York Yankees Fan Spike Lee den New Era Firmenchef Chris Koch mit einem ungewöhnlichen Anliegen an: er bat ihn um eine scharlachrote Yankees Cap.

Exklusiv für Lee produzierte Koch eine Kappe, welche nicht im traditionellen Yankees Dunkelblau war. Eben diese Cap trug Spike Lee während eines World Series Spiels und wurde damit von Millionen Zuschauern gesehen. Daraufhin katapultierte es die Kappennachfrage nach oben und New Era wurde über Nacht zur angesagten Lifestyle-Brand. Die am 17 Juli erscheinende 1996 Collection ist eine Hommage an das geschichtsträchtige Ereignis und besteht aus vier exklusiven Caps. Spike Lee verliert dazu noch ein paar Worte, das Video dazu könnt ihr hier sehen.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.