Lifestyle Sonntag #15

Sonntag, ihr wißt was das bedeutet, Zeit für den Lifestyle Sonntag Beitrag. Mit einer Auswahl der schönsten Dinge dieser Welt, gibt es kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #15.

MuroExe_Atom_green_005
In die aktuelle Herbst-/Winterkollektion von muro.exe habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Unter dem Titel ATOM kommt diese daher und präsentiert sich in den fünf folgenden Farben: Green, Blue, Grey, Black und Grape. Hierbei handelt es sich übrigens um die erste offizielle Kollektion der spanischen Sneakerbrand. Diese folgt auf zwei erfolgreiche Sonderkollektionen, welche jeweils innerhalb von nur zwei Monaten komplett ausverkauft waren.

Bei der ATOM Kollektion hat mich vor allem das minimalistische Design und die ausschließlich hochwertigen Materialien überzeugt, welche verwendet wurden um den Sneaker zum perfekten Begleiter für jeden Tag zu machen. Zu beachten ist bei den Sneaker, dass diese etwas kleiner ausfallen beziehungsweise das man durch deren schmalen Schnitt ruhig eine Nummer größer wählen sollte. Die Kollektion ist seit Montag den 15. September, weltweit im Onlineshop erhältlich. Hier findet ihr die dazugehörige Webseite und hier gibt es weitere Fotos meines Exemplars.

Mäurer_Wirtz_002
Ihr kennt das, manchmal braucht man einfach einen neuen Duft im Alltag. Da es aber meistens so ist, dass meine bessere Hälfte bei solchen Dinge die Nase vorne hat, habe ich mich diesmal darauf eingelassen ihr etwas mitzubringen, in der Hoffnung einen interessanten neuen Duft für uns Beide zu finden. Das Parfüm im Partnerlook von s.Oliver kam da gerade recht. Allerdings stelle ich hier mal nur das Parfüm für ihn vor, da dieses euch mehr interessieren dürfte.

Der neue Duft s.Oliver PRIME LEAGUE beschreibt sich selbst als die perfekte Mischung aus sportlicher Energie und klassischer Eleganz. Hierfür setzt er auf eine Kopfnote aus Bergamotte, Limette und Koriander, in der Herznote finden sich Jasmin, Teeblätter und maritime-aquatische Akkorde wieder, die Fondnote schließt das Ganze mit Bestandteilen aus Zedernholz, Patchouli und Moschus ab. Mich hat vor allem die Frische des Duftes begeistert, denn ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bei Düften nicht wirklich einzelne Bestandteile erschnuppern kann. Vielmehr entscheide ich nach „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“, in diesem Fall trifft Ersteres zu. Weitere Informationen zum Duft findet ihr hier.

Als Zweites ist noch ein neues Aftershave von Tabac Original im Korb gelandet. Die Marke feiert übrigens dieses Jahr ihr 55. Jubiläum und hat der Herrenserie von Tabac Original aus diesem Grund eine neue Aufmachung spendiert und die kann sich sehen lassen. An der erfolgreichen Zusammenstellung des Dufts hat sich aber nichts verändert. So ist Tabac Original eine markante, herb-würzige Duftkomposition, welche durch Edelhölzer, Moschus, Ambra und blumige Noten ihre klassisch-gepflegte Signatur erhält.

Auch hier wieder kurz zur Zusammensetzung, die Kopfnote setzt auf Pfeffer, Petitgrain, Zitrone, Bergamotte und Neroli, die Herznote auf Lavendel, Kamille, Geranium und Eichenholz-Absolu und die Fondnote bildet den Abschluss mit Nelke, Sandelholz, Vetiver, Moschus und Ambra. Wie schon beim ersten Duft von s.Oliver kann ich nur sagen, dass mir das Aftershave sowohl von Duft als auch vom Design sehr gut gefällt. Wenn ihr euch noch weiter darüber informieren möchtet gibt es hier weitere Informationen für euch. In meinem Fotoalbum bei Facebook findet ihr weitere Eindrücke der beiden Düfte, also auch dortmal vorbeischauen.

Lifted Research Group LRG
LRG ist ein Unternehmen, welches sich dem Motto „underground inventive, overground effective“ verschrieben hat, auf deutsch bedeutet das soviel wie „erfinderisch im Untergrund, Oberirdisch wirksam“. Man versteht sich dort als Supporter für Unabhängige und Anhänger der Underground-Kultur und zielt auf diejenigen als Zielgruppe ab, welche irgendwie versuchen ihre Miete zu zahlen, während sie ihrer Leidenschaft nachgehen.

Sprich euch erwarten bei LRG ausgefallene, stylische Designs, welche trotzdem auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich sind. So gibt es einige ausgefallene Shirts mit Prints, ziemlich schräge Pullover und beinahe klassisch wirkende Langarmhemden in deren Shop. Aber da schaut ihr am besten mal selbst vorbei und entscheidet ob etwas für euch dabei ist. Hier geht es zur Webseite von LRG.

The Dockyard
Herbstzeit = Bootzeit, zumindest ist das bei mir so. Da kommt der brandneue Dockyard Chukka von Sperry Top-Sider gerade richtig. Bei dem Boot handelt es sich um einen klassischen Moc Toe Boot, welcher durch eine leichtgewichtige Sohle überzeugt, die selbst auf rutschigem Untergrund festen Halt garantiert.

Der wattierte Schaft sorgt für erhöhte Stabilität sowie Tragekomfort und macht den Stiefel zu einem robusten Begleiter für Herbst und Winter. Erhältlich ist der Schuh aus hochwertigem Leder in drei stylischen Farbvarianten: Dark Brown, Oxblood und Black. Preislich werden 140€ für ein Paar fällig.

QWSTION_ShoulderBag
Das Zürcher Taschenlabel QWSTION präsentiert in der aktuellen Herbst-/ Winterkollektion 14 erstmals die SHOULDER BAG. Das Besondere an dieser ist, dass sie sich im Handumdrehen um ihr doppeltes Volumen vergrößern lässt – perfekt für den schnellen Einkauf nach Feierabend.

Aber auch mit ihrer neusten Kreation bleiben die Schweizer Taschendesigner ihrem Motto treu: Funktionale Taschen zu kreieren, die uns perfekt durch den Tag begleiten. Deshalb kann man die Tasche zum Beispiel auch auf der Fahrradstange befestigen. Weitere Informationen zur Shoulder Bag findet ihr hier.

Glow in the Dark Pack
„Lyte up the Night“ – so lautet das Motto des Glow in the Dark Pack von Asics. Das Pack enthält folgende Sneakers: den Gel-Lyte III (UVP: 120,-€), Gel Saga (UVP: 120,-€), Gel-Kayano Trainer (UVP: 140,-€), Gel-Spotlyte (UVP: 130,-€) und GT-Quick (UVP: 120,-€). Wie ihr auf dem eingebundenen Foto sehen könnt, leuchten einzelne Akzente des jeweiligen Sneaker im Dunklen. Definitiv ein Blickfang beim abendlichen Ausflug in die Stadt oder Disco. Besonders cool finde ich, dass man den Leuchteffekt nicht nur auf einen Sneaker beschränkt hat, sondern mehrere in diesem Stil präsentiert.

Barbour-Watches_001
Das englische Label Barbour ist hauptsächlich für deren Wachsjacken und sonstige Outdoor-Bekleidung bekannt, im Laufe des Jahres bringt Barbour nun allerdings auch eine eigene Armbanduhren-Serie auf den Markt. Bei den Uhren setzt man auf ein Schweizer-Uhrwerk, Armbänder aus eigener Produktion und einem Design, welches sich stark am bekannten Barbour Stil anlehnt. Vom Design der Armbanduhren setzt man eher auf ein klassisches Auftreten, welches auf das Wichtigste reduziert und mit einem leicht ablesbaren Zifferblatt daherkommt. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Webseite von Barbour.

Filippa K
Obwohl Filippa K anscheinend nicht gerade das kleinste Modeunternehmen ist, war es mir bisher kein Begriff. Filippa K stammt aus dem skandinavischen Raum, ist mittlerweile in 20 Ländern mit 50 eigenen Geschäften sowie mehr als 600 Einzelhändlern vertreten. Aber auch online ist das Angebot des Labels einsehbar. So findet man dort alles von Oberbekleidung über Hosen zu Schuhen bis zu alltäglichen Accessoires.

Auch die hier gezeigten drei Looks stammen aus dem Onlineshop des skandinavischen Unternehmens. Meist kommen die Looks in gedeckten, dunklen Farben daher. Diese überzeugen mich aber dennoch durch ihren Schnitt und die gelungene Präsentation. Sind definitiv ein paar schicke Stücke mit dabei. Aber nun bleibt der Geldbeutel erst einmal zu, man kann nicht nur kaufen. Vorbeischauen und kaufen dürft ihr natürlich trotzdem. Hier geht’s zum Shop von Filippa K.

ButtonUpBenSherman
Ben Sherman und Fresh Britain haben sich im Zuge der aktuellen „The original Button up since 1963“ Kampagne zusammengeschlossen um zu dokumentieren wie „buttoning up“ das alltägliche Leben eines Mannes beeinflußt. Daraus ist ein Dokumentarfilm, in Form einer Trilogie, entstanden, welcher sich mit drei Disziplinen beschäftigt die im Alltag eines jeden Mannes auftauchen und am Beispiel von George, einem hohen Offizier einer britischen Spezialeinheit, filmisch dargestellt werden. Den ersten Film der Trilogie mit dem Titel „Preparation“ könnt ihr euch hier anschauen.

TECH TRADITION - Hilfiger
Vor kurzem wurde die Veröffentlichung der Tech Tradition Kollektion für den Herbst 2014 von Tommy Hilfiger bekanntzugeben. Dabei ist die Capsule Collection inspiriert von einem modernen Mix aus all-American Sportswear und britischen Traditionen. So zeigt die Kollektion Tommy Hilfigers typischen Preppy-Style verbunden mit charakteristischen Tartans, welche in Zusammenarbeit mit der britischen Wollspinnerei Abraham Moon entworfen wurden. Drei der möglichen Outfits aus der Kollektion habe ich euch oben bereits eingebunden, weitere Informationen finden sich demnächst auf tommy.com.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.