LifestyleSonntag 020

Lifestyle Sonntag #20

Heute ist es soweit, wir feiern ein kleines Jubiläum. Zwanzig Ausgaben Lifestyle Sonntag, kurz gesagt fasst fünf Monate die ich hier auf Maenner-Style.de schon Beiträge veröffentliche und es scheint kein Ende zu nehmen. Hoffe natürlich, dass dies für euch keine Drohung sondern eher ein Grund zur Freude ist. Aber zurück zum Lifestyle Sonntag, auch diese Woche enthält dieser eine Auswahl der schönen Dinge auf dieser Welt, welche man definitiv gesehen haben sollte.

Dies ist auch der Grund weswegen ich die fortlaufenden Reihe “Lifestyle Sonntag” ins Leben gerufen habe, welche kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #20.

Edelholzwerker
Mit einer schicken Armbanduhr kann man mich immer wieder aufs Neue begeistern. Dies haben auch die Edelholzwerker geschafft, welche über ihren Online-Shop drei verschiedene Varianten einer Holzuhr verkaufen. Dabei arbeiten diese nach der Maxime: “ tolle Qualität zu sehr fairen Preisen“. Aktuell ist eine der drei Varianten bereits ausverkauft, die Variante aus dunklem Sandelholz sowie die aus hellem Bambusholz sind im Shop noch erhältlich.

Jede dieser Uhren wird in Handarbeit gefertigt und setzt auf ein Miyota Uhrwerk aus Japan. Dank dem verwendeten Rohstoff Holz haben die Uhren gerade einmal ein Gewicht von etwa 50 Gramm und sind daher am Handgelenk kaum zu spüren. Einziges Manko meinerseits, dass die Uhren nur Spritzwasser geschützt sind und direktem Wasserkontakt nicht ausgesetzt werden dürfen. Wenn ihr weitere Informationen zu den Uhren von den Edelholzwerkern erhalten möchtet, dann schaut auf deren Webseite vorbei.

Melvin Gel-Kayano Trainer
Dieser schicke Sneaker hört auf den Namen „Melvin, Son of Alvin“ und entstand in Zusammenarbeit von Asics x Sneakerfreaker. Dabei ist der Sneaker mit seiner elastischen Neopren-Monosock und der ausgeprägten Fersenkappen-Konstruktion unübersehbar als ein Kick-Off Produkt der frühen 90er Jahre einzuordnen. Man setzt beim Design des Laufschuhs auf ein Suede, welches samtartig weich und im „schwarzesten“ Schwarz eingefärbt ist, das die Menschheit je gesehen hat.

Das asymmetrische Farbschema zeigt sich am ausgeprägtesten auf den Tigerstripes, die auf der Innenseite ein 3M-Glitterdesign aufweisen, während sie auf der Außenseite mit ihrer sonnigen Seite aufwarten. Vollendet wird die Erscheinung des Sneakers durch Schattierungen in unterschiedlichen Grautönen, eine gesprenkelte Zwischensohle und Polka Dot Laces. Mit einem Farbklecks in purple verweist Melvin zwar auf seinen „alten Herrn“ Alvin Purple, dennoch ist der Junior bereit, sich seinen eigenen Namen zu machen. Der Release des Schuhs fand am Freitag, den 31.10. statt, nun ist er für 140€ UVP im Handel erhältlich.

Porsche Design Sport by adidas
Bereits vor ein paar Wochen habe ich einige Worte über die Porsche Design Sport – Herbst/Winter-Kollektion 2014 verloren. Nun ist diese mir erneut über den Weg gelaufen und ich muss sagen, dass ich immer noch schwer begeistert davon bin. Vor allem die Elements-Kollektion hat es mir angetan, welche der ideale Winterbegleiter für Outdoor-Fans ist.

Denn bei dieser trifft hochfunktionale Sportswear auf urbanes Design, inspiriert von und perfekt geeignet für Abenteuer-Sportarten wie Hiking, Trail Running und Nordic Walking. Innovative Funktionsmaterialien garantieren selbst bei anspruchsvoller Betätigung ein gutes Körpergefühl. Mein liebstes Stück ist dabei immer noch die Knit Down Vest mit funktionellen Details, elegantem Look und hohem Tragekomfort, definitiv ein Traum, aber leider auch ein wenig zu teuer für mich. Aber Weihnachten steht vor der Tür, wer weiß…

Tennis Pack II
adidas bringt gemeinsam mit Pharell Williams eine vom Tennissport inspirierte Kollektion auf den Markt, das Tennis Pack II. Dieses beinhaltet drei Superstar Tracktops aus Satin, sowie eine verspielte Interpretation des Stan Smith Sneakers. Dabei besteht die kultige Schuh-Silhouette teilweise aus demselben leuchtenden Filzstoff, wie er für Tennisbälle verwendet wird. Sowohl Satin Tracktops als auch die Schuhe kommen in lebendigen Farben wie leuchtendem Orange, Neongelb, Neongrün und Weiß daher. Seit Freitag ist die Kollektion in ausgewählten Boutiquen, Concept-Stores und den adidas Originals Flagship-Stores, sowie online über adidas.com/pharrellwilliams erhältlich.

Urbanears Marc by Marc Jacobs
Farbenfroh geht es nach dem Tennis Pack II nun weiter, denn diesen Herbst präsentiert Urbanears eine Special Edition in Kollaboration mit Marc by Marc Jacobs. Dabei ist diese inspiriert von den zahlreichen Farben der Natur und steht stellvertretend für die Elemente, welche zusammenkommen, um der Musik ihre wahre Schönheit zu geben. Hinter der Kooperation steht der Gedanke das Musik und Mode schon immer Hand in Hand gegangen sind, daraus entstanden ist dann eben diese exklusive Kollektion der Urbanears Modelle Humlan und Kransen, in atemberaubenden Farben und Materialien. Die Urbanears x Marc by Marc Jacobs Kollektion ist ab sofort unter www.urbanears.com sowie weltweit in ausgewählten Marc by Marc Jacobs Geschäften erhältlich.

H&M 10 Years Designer Buch
Ab dem 06. November bringt H&M ein Buch auf den Markt, welches sich dem Thema 10 Jahre Designer Kooperationen bei H&M – 10 Jahre voller Spannung, Überraschungen und großartiger Mode widmet. Anlässlich dieses Jubiläums gewährt das Unternehmen, in Form des erwähnten Buches, einen Rückblick auf die bisherigen Kollektionen.

Dabei zeigt es exklusive Einblicke in die Hintergrundgeschichte einer jeden Kollektion und erzählt, wie die H&M Kollaborationen geholfen haben, die Barriere zu Designer Fashion zu brechen und diese so erreichbar wie noch nie zu machen. Ausgeschmückt ist es mit ungesehenen Bildern und Beiträgen einer jeden Zusammenarbeit, von Donatella Versace über Roberto Cavalli bis hin zu Alber Elbaz. Das Buch wird ab dem 6. November zum Preis von 29,99€ in limitierter Auflage in ausgewählten Geschäften erhältlich sein. 25 Prozent des Verkaufspreises eines jeden Buches werden an UNICEF gespendet.

HOLIDAY_LOOKBOOK
Die neue Levi’s® 2014 Holiday Collection steht in den Startlöchern und sorgt laut eigener Aussage dafür, dass diese Saison nicht nur stimmungsvoll, sondern vor allem stylish wird. Von der atemberaubenden Landschaft des California Yosemite National Parks inspiriert, erhebt die neue Kollektion Outdoor-Styles auf eleganteres Parkett. Die aktuelle Kollektion für Herren meistert dabei spielend den Spagat zwischen Outdoor-Abenteuer und Büro-Alltag.

Durch neue Waschungen und innovativer Materialien hält man bekannte Levi’s® Styles (501® Jeans, Trucker Jacket und Western Shirt) auf dem Stand der Zeit. Zu den Klassikern gesellen sich neue Kleidugnsstücke, wie beispielsweise wasserabweisende Kordhosen, Fairisle-Strickpullovern und Button-Up Hemden – in schickem Weiß oder mit Bärenprint. So macht es endlich Spaß, sich für die Feiertage in Schale zu werfen. Oder?

F-Abric_Freitag
Bereits vor fünf Jahren begannen Markus und Daniel Freitag mit der Suche nach geeigneter Arbeitskleidung für die FREITAG Mitarbeiter. Dabei stellten sie schnell fest, dass sie nach etwas suchten, das es so noch nicht gibt: Einen robusten, konsequent nachhaltig produzierten Stoff, welcher aus Europa stammt.

Aus einem Bedürfnis heraus entstanden entwickelten sie ein komplett neues, aus Bastfasern bestehendes Material namens F-ABRIC, welches ihren Erwartungen zu 100% entspricht. Nach einer fünfjährigen Entwicklungszeit gibt es F-ABRIC seit Freitag in den ersten Läden: als Workpant, Workdress, T-Shirt, Longsleeve und materialvereinende Concept Bag.

Lala Berlin Eastpak
Zur Unterstützung der Hilfsorganisation Designers Against AIDS (DAA) verwandelen insgesamt 16 EAST-Designer die weiße Special Edition des Eastpak Padded Pak’r in ein individuelles, einzigartiges Kunstwerk. Mit dabei ist die Designerin Leyla Piedayesh, welche mit Label Lala Berlin, ebenfalls an der vierten Edition des Eastpak Artist Studio teilnimmt. Weitere hochkarätige Designer wie Jean Paul Gaultier, Manolo Blahnik und MSGM zählen ebenfalls zu den EAST-Designer.

Sämtliche EAST-Kreationen werden im Dezember 2014 online versteigert und die Erlöse an die Hilfsorganisation Designers Against AIDS (DAA) gespendet. DAA arbeitet seit 2001 vehement an der Förderung und Gründung von Projekten mit dem Ziel, das Bewusstsein für HIV / AIDS zu stärken, die Notwendigkeit von Safer Sex zu verdeutlichen und für die Akzeptanz und Gleichberechtigung von seropositiven Menschen auf der ganzen Welt zu kämpfen. Großartige Aktion, kann man nur unterstützen.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.