LifestyleSonntag032

Lifestyle Sonntag #32

Man glaubt es kaum, schon wieder ist eine Woche rum und schon wieder Sonntag, ihr wisst was das bedeutet, Zeit für den Lifestyle Sonntag. Wie immer mit einer reichhaltigen Auswahl der schönsten Dinge dieser Welt. Kurz und knackig gibt es die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #32.

LEVI'S 501 CT JEANS
Man(n) kann ja sagen was man will, aber wenn Mann auf der Suche nach einer vernünftigen Jeans ist, dann landet man über kurz oder lang bei Levi’s. Ob es dann auch eine wird ist die andere Frage, aber ich hatte die Jeans des Unternehmens schon das ein oder andere Mal in der Hand und war doch immer wieder überrascht, wie viele verschiedene Jeans es eigentlich gibt. Diese Woche ist mir dann die Levi’s 501 Jeans über den Weg gelaufen.

Diese wurde in den vergangenen 150 Jahren, solange gibt es das Modell bereits, schon immer gern customized und erzählt so Geschichten vom Leben ihrer Träger. Dabei ist es egal ob diese mit Patches verziert, abgeschnitten, geflickt, bemalt oder zerschlissen wurde, alles ist möglich. In diesem Frühjahr erhält der Klassiker nun einen neuen Look: Mit der Levi’s 501 CT präsentiert Levi’s ab sofort neben der Original 501 erstmalig eine neue, moderne Version: customized and tapered.

Jahrzehntelang ließen 501 Fans die Hosenbeine ihrer Lieblingsjeans enger nähen, um eine schmalere Silhouette zu erzeugen. Diese Saison nimmt Levi’s ihnen die Arbeit ab: Der Original Schnitt wurde verschlankt und die perfekte Passform für einen modernen Cut der 501 entworfen. Die neue 501 CT sitzt in der Taille etwas lockerer; vom Knie abwärts sind die Beine schmaler gestaltet und die Fußöffnung verkleinert – pre-customized, sozusagen. Wer das Ganze noch in bewegten Bildern sehen möchte, der sollte hier vorbeischauen.

Otto Kern Signature Supreme

Anfang der Woche bin ich über den neuen Duft Otto Kern Signature Supreme gestolpert, welcher sich an den modernen, maskulinen Mann von heute richtet. Im Handel wird der neue Duft neben der seit 2008 erfolgreich im Markt etablierten Serie Otto Kern Signature lanciert und ist ab Ende Januar 2015 im Handel erhältlich.

Der Duft möchte etwas Bleibendes schaffen, ein Zeichen setzen. Daher richtet sich der Duft an den Mann welcher erfolgreich ist, dessen Wort Gewicht hat und selbstsicher sowie gelassen im Alltag ist und diesem doch sehr hektischen Trubel mit einer ausgleichenden Art begegnet. Ein Duft für einen echten Mann, so zumindest die Vorstellung des Unternehmens.

Interessanter finde ich jedoch die Zusammensetzung aus Kopf-, Herz- und Basisnote, welche für das einzigartige Dufterlebnis verantwortlich ist. So setzt die Kopfnote auf Bergamotte, Petitgrain und Zitrone, die Herznote auf Lavendel, Salbei und Tonkabohne, den Abschluss bildet die Basisnote mit Zedernholz, Sandelholz und Moschus. Bin echt gespannt wann ich den Duft in meine Hände bekomme, um mir mein eigenes Urteil davon zu bilden. Kann mir durchaus vorstellen, dass dieser sehr angenehm duftet. Oder?

Fresh Foam Zante New Balance
Mal wider Schuhe, keine Überraschung oder? Diesmal geht es um die New Balance Fresh Foam Zante mit der namensgebenden nächsten Generation der Fresh-Foam-Technologie. Dabei bietet das neue Modell dank der hexagonalen Zwischensohlenkonstruktion überragende Dämpfungseigenschaften und verleiht gleichzeitig der Abrollbewegung mehr Dynamik.

Allein dadurch qualifiziert sich der Zante als idealer Trainings- und Wettkampfschuh. Denn auch in Sachen Leichtigkeit kann das Modell punkten. So bringt der Herrenschuh gerade einmal ein Gewicht von 214 Gramm auf die Waage. Mit einer Sprengung von sechs Millimetern bietet der Zante dem Läufer einen sehr natürlichen und direkten Bodenkontakt, ohne sich dabei hart anzufühlen. Für zusätzlichen Tragekomfort sorgt das nahtfreie Obermaterial, das sich wie eine Socke um den Fuß schmiegt. Und ganz ehrlich auch das Design muss sich nicht verstecken.

Nixon Frühjahrskollektion 2015
Was ihr hier seht sind alles Bestandteile der neuen Frühjahrskollektion 2015 von Nixon. Die Marke war mir bis Mitte letzten Jahres nur für deren Armbanduhren ein Begriff, dann durfte ich allerdings lernen, dass diese noch einiges mehr in ihrem Programm haben. Dies sieht man auch in deren aktuellen Kollektion.

Neben Neuauflagen bekannter Armbanduhren-Klassiker von Nixon gibt’s stylische Caps, praktische Tragetaschen, drehbare Gürtel und lässige Shirts. Definitiv für jeden Geschmack etwas mit dabei. Wobei mich, wie sollte es auch anders sein, die Uhren am meisten ansprechen. Allerdings finde ich auch die Idee mit dem drehbaren Gürtel nicht schlecht. Passt auf jeden Fall schon einmal zu zwei unterschiedlichen Outfits. Aber schaut doch selbst, hier geht’s zur aktuellen Kollektion.

JPG Group Eastpak_Main
Ihr erinnert euch vielleicht noch an den Beitrag im Lifestyle Sonntag #20 zum Thema individueller, einzigartiger Eastpak Rucksäcke, welche im Rahmen der Unterstützung der Hilfsorganisation Designers Against AIDS (DAA) von insgesamt 16 EAST-Designer designt wurden. Bei dieser Aktion war auch Jean Paul Gaultiers am Start, möchte es allerdings nicht bei einem Rucksack belassen.

So ist es nun dazu gekommen, dass Jean Paul Gaultier und Eastpak eine gemeinsame Kollektion für Designers Against AIDS (DAA) präsentieren, um das Bewusstsein der Menschen für HIV und AIDS zu steigern. Das Ergebnis ist eine einmalige Kombination aus Gaultiers einzigartiger künstlerischen Vision und Eastpaks kompromissloser Liebe zur Funktionalität. Die Eastpak x Jean Paul Gaultier Kollektion besteht aus sieben Rucksäcken, drei (Limited Collection) davon erscheinen am 30. Januar 2015 als limitierte Edition. Die Main Collection erscheint am 01. April 2015. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Timberland SS15 At a Moments Notice
Das zuvor eingebundene Foto gibt einen ersten Einblick in die kommen Frühjahr / Sommer 2015 Kollektion von Timberland. Dabei steht diese ganz im Zeichen von Freiheit, Spontanität und Abenteuerlust. Es spielt hierbei keine Rolle ob man diese im trendigen Großstadtdschungel oder in der unberührten Natur sucht. Denn die Footwear- und Apparel Styles bieten eine Fülle vielseitiger Looks für einen selbstbewussten und stylischen Auftritt.

So findet man auch in dieser Kollektion so ziemlich alles was man sucht. Ob klassische Boots, warme Jacken oder trendige Parka: Der Übergang vom Winter zum Frühjahr fällt in 2015 so leicht wie das Lebensgefühl, das Timberland mit seiner Kollektion zum Ausdruck bringt. Weitere Informationen zur Kollektion gibt es wohl bald auf der Webseite von Timberland.

NC56_Gürtel
Bereits im Lifestyle Sonntag #19 habe ich euch das Label NC56 vorgestellt. Damals drehte sich noch alles um deren aktuelle Mützen- und Schal-Kollektion, welche passend zur kalten Jahreszeit auf den Markt gebracht wurde. Hierbei setzte man auf skandinavisch herbe Styles sowie die dazugehörigen Schaldesigns, welche für einen charaktervollen Look sorgen.

Nun ist NC56 zurück, aber keineswegs mit stylischen Mützen für das Frühjahr, sondern mit stylischen Gürteln. Dabei kommen diese zum Teil sehr minimalistisch daher, können aber auch vollkommen anders und setzt auf viel Verzierung und Details, welche den Gürtel zu einem wahren Blickfang machen. Persönlich gefallen mir die zurückhaltenden Varianten besser, das ist aber definitiv Geschmackssache. Mehr dazu demnächst auf der Webseite von NC56.

PatraviScubaTec
An der Baselworld 2015 stellt die Luzerner Traditionsmarke Carl F. Bucherer das neueste Patravi ScubaTec Modell vor. Dabei kommt die Armbanduhr in einem Gehäuse aus purem Roségold daher, welcher dem Zeitmesser unbestechliche Attraktivität verleiht. Auf der einseitig drehbaren Lünette setzen schwarze und blaue Keramikinlays markante Akzente, die perfekt mit dem Roségold harmonieren. Eindrucksvoll: Durch eine glänzende Schuppenstruktur reflektiert das schwarze Zifferblatt das Licht.

Ausgestattet mit einem Heliumventil, lumineszierenden Zeigern und Indizes, ganggenauem Automatikwerk sowie einem robusten Kautschukband mit integrierter Bandverlängerung ist die Patravi ScubaTec die ideale Uhr für Tauchgänge in die faszinierende Welt unter Wasser. Weitere Informationen zur Uhr findet ihr hier.

Foot Locker feiert IT MUST BE FEBRUARY
Bei Foot Locker steht der Februar ganz unter dem Motto „IT MUST BE FEBRUARY“. Anlass hierfür ist der Release von 150 neuen Produkten in den Stores von Foot Locker. Ausschlaggebend hierfür ist, dass der Februar als heißester Monat in der Sneaker-Szene bekannt ist und mit diesem der Beginn der NBA Basketball-Saison eingeläutet wird.

Foot Locker bringt diese Euphorie nach Europa und feiert auch hier den Release hunderter neuer Sneakermodelle. Über 28 Tage bringt Foot Locker 150 neue Produkte in die Stores, darunter auch die neuesten Basketball-Styles. Mehr Informationen dazu gibt’s auf der Webseite von Foot Locker. Das ein oder andere Modell wird sicherlich auch noch in den folgenden Lifestyle Sonntag Ausgaben auftauchen.

Canyon Urban Commuter 7 0
Ihr kennt das, kaum kommt das neue Jahr nimmt man sich vor mehr Sport zu machen und abzunehmen. Das geht in der Regel ein paar Tage, vielleicht sogar Wochen gut und dann nimmt der Wille auch wieder ab, seine Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Persönlich habe ich mir auch vorgenommen etwas mehr Sport zu machen und habe im Januar schon ein paar Kilometer auf dem Hometrainer zurückgelegt. Aber irgendwann geht’s auch wieder nach draußen und hier setzen die neuen Bikes von Canyon an und bieten die passenden Räder, um auf die Vorsätze Taten folgen zu lassen.

Eines dieser Bikes ist das Canyon Commuter 7.0, welches mich durch sein minimalistisches, markantes Design vollkommen überzeugt hat. Klar soll man nicht nur nach dem Äußeren gehen. Aber auch Fakten wie Nabenschaltung mit Riemenantrieb oder die klassische Kettenschaltung garantieren Funktionalität und Zuverlässigkeit im Alltag.

Weiterhin scheint jedes Detail vom integrierten Cockpit mit Beleuchtung bis hin zum hochwertigen Sattel und den Griffen aus Leder aufeinander abgestimmt zu sein. Ganz ehrlich, wenn das Rad vor meiner Tür stehen würde, würde ich es ohne zu Denken gegen mein Mountainbike umtauschen. Und ihr?

ASICS X MITA GEL-LYTE III TORICO
Das 25-jährige Jubiläum des GEL-LYTE III aus dem Hause ASICS steht dieses Jahr, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, schenkt man dem Schuh mit zwölf aufsehenerregenden Kollaborationen besondere Beachtung. Dabei macht im ersten Monat des Jahres der japanische Sneakerstore MITA den Auftakt und präsentiert die erste der zwölf Kollaborationen. Das Jubiläumsmodell, welches aus der Kollaboration von MITA und Asics entstanden ist wirft einen Blick zurück auf die einzigartigen Details der früheren Werke und vereint eine Auswahl davon in diesem Schuh.

So findet man beispielsweise die gepolsterte und gesteppte Split Tongue, die Mesh-Panels mit gummiertem Gitternetz und die asymmetrische Farbgebung im Schuh wider. Als Verbeugung vor der Gründerfirma ONITSUKA TIGER, dem Vorläufer von ASICS, wurde der GEL-LYTE III in den Farben weiß, blau und rot gestaltet. Aber natürlich darf bei einem japanischen Sneaker der spezielle Bezug zur japanischen Kultur und dem täglichen Lifestyle nicht fehlen.

Da es in Japan häufiger üblich ist, die Schuhe auszuziehen, wurde die Fersenkappe mit einer Schlaufe für den „easy to wear“ Gebrauch versehen. Die Innensohle zeigt die MITA-typischen Gitterlinien (ein Bezug auf ihre räumliche Nähe zum benachbarten Zoo) und die japanischen Kanji-Buchstaben, die für „TOKYO CUSTOM MADE“ stehen. Der ASICS X MITA GEL-LYTE III „TORICO“ wurde gestern für einen UVP von 150€ releast.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.