LifestyleSonntag_034

Lifestyle Sonntag #34

Wenn ihr die #34 Ausgabe des Lifestyle Sonntags lest befinde ich mich höchstwahrscheinlich gerade auf dem Weg zurück von Berlin nach Hause. Dort war ich zum Empfang des Medienboard Brandenburg-Berlin anlässlich der Berlinale 2015 eingeladen, aber dazu gibt’s die Tage weitere Informationen und Eindrücke.

Heute widmen wir uns lieber Mal wieder den neusten Trends und Styles, kurz und knackig  in einem Artikel zusammengefasst. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #34.

Kobe Bryant - Kobe X
Nike hat sich mittlerweile zum zehnten Mal mit Kobe Bryant zusammengetan, um erneut einen Basketballschuh gemeinsam zu designen, den Kobe X. Dieser verbindet drei wesentliche Performance-Elemente in einer cleanen, minimalistischen Form.

Hinter dem Design und dessen Philosophie steht der Designer Eric Avar, welcher sich aktiv, durch die Hybrid-Polsterung, die den natürlichen Bewegungsablauf erhöht, das fortschrittliche Sohlen-Konzept zur verbesserten Bodenhaftung sowie das nahtlose Textil-Obermaterial, das besonders leicht und atmungsaktiv ist, bei dem Schuh eingebracht hat.

Bryant traf folgende Aussage, zum neuen Design des Schuhs: „Innovation treibt dich an neue Orte“ / „Der KOBE X vereint das überzeugende Design der Vergangenheit mit dem modernen Look der Zukunft.“ Erhältlich ist der seit gestern auf Nike.com und in ausgewählten Stores. Vier weitere Farbkombinationen werden in den kommenden Wochen vorgestellt.

Superdry Rugby Collection
Gerade rechtzeitig für die zweite Runde des RBS Six Nations Turniers launcht Superdry die neue „Rugby Collection“. Diese ist inspiriert von Old School Rugby Styles und kommt äußerst locker daher. Beim Schnitt setzt man auf relaxten Fit und ein entspanntes Design, welches durch Vintage Patches und Statement Kragen überzeugt.

Eben diese Designelemente zeichnen die drei Styles Herculean, Training Ground und Valiant in den britischen Nationalfarben. Die Linie ist ab dem 9. Februar 2015 in ausgewählten Geschäften und im Online Store von Superdry erhältlich.

Publish The Resistance
Mit The Resistance präsentiert das Label Publish Brand seine bislang umfangreichste und vielseitigste Kollektion. Dabei hat es sich dei Kollektion zum Ziel gesetzt Publish-Designs aufzugreifen und völlig neu zu interpretieren. Dennoch blieb die Marke ihrem Credo treu und setzt wie gewohnt auf hochwertige Stoffe in ausgefeilten Schnitten.

Was man bei der Frühjahrskollektion ganz gut sieht ist das gekonnte Spiel mit Stilbrüchen und verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel bei der Bomberjacke Chad, die mit einem Overlay aus Spitze veredelt wurde. Als weitere Highlights der Kollektion kann man Hosen, Shorts und Hemden mit stylishen All-Over-Mustern in gedeckten oder knalligen Farben wie Rot oder Türkis erwähnen. Das Keypiece von Publish, die ‚Jogger Pants‘, erhielt ein Fine-Tuning und erscheint im Frühjahr 2015 in noch nie gesehenen Varianten. The Resistance ist ab Mitte Februar in den Stores erhältlich.

Happy Socks Athletic
Ben hatte irgendwann in 2012 das Label Happy Socks kurz vorgestellt, diese sind nun mit ihrer neuen Athletics Kollektion am Start. Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich dabei um Sportsocken. Diese sind hoch elastisch, stützen den Fuß, haben eine extra weiche Sohle und schmücken sich in den klassischen Happy Socks-Mustern Zebra, Camouflage, Dots und Co.

Die Socken sind natürlich für alle Sportarten von Seilspringen bis hin zu Ping Pong geeignet. Aber auch zum gemütlichen Chillen auf der Couch, kann man die schicken Fußwärmer anziehen. Happy Socks sind unisex und ab Februar unter happysocks.com/de oder im gut sortierten Einzelhandel für 13,99 Euro erhältlich.

SNEAKERSNSTUFF X ASICS X ONITSUKA TIGER TAILOR PACK
Hinter dem hier gezeigten SNEAKERSNSTUFF X ASICS X ONITSUKA TIGER „TAILOR PACK“ verbirgt sich ein wenig Sneaker-Geschichte. So bezieht sich die Bezeichnung des Sneaker Packs auf die Zeit, als Sneakersnstuff vor 16 Jahren den eigenen Store eröffneten und man mit Sneakern an den Füßen in vielen Clubs keinen Zutritt erhielt. Die Reaktion darauf war einfach grandios, so gaben die passionierten Sneakerträger ihrer Eröffnungsparty den Titel „Dresscode Sneakers“ und verwehrten jedem den Zutritt, der keine Sneaker trug.

Doch wie kommt man hier nun zusammen, ONITSUKA TIGER/ASICS ist zunächst einmal eher für Sportschuhe, als für schicke Herrenschuhe bekannt. Aber wieso nicht eins mit dem anderen verbinden? Gesagt, getan, entstanden daraus ist das Tailor Pack. Bestehend aus dem GEL-LYTE V, dessen große Teile des Obermaterials aus richtigem Tweed, eingerahmt von einem weichen Synthetik-Nubuck in army-grün geschaffen wurde. Aus dem gleichen Material hat Sneakersnstuff eine limitierte Auflage einer Fliege hergestellt, welche die ersten glücklichen Käufer am Releasetag bei Sneakersnstuff als Zugabe erhielten.

Noch ein Ticken besser gefällt mir der SHAW RUNNER, das Obermaterial dieses Schuhs kommt in edler Nagelstreifenoptik aus navy-farbenem Anzugsstoff daher, ergänzt durch ebenfalls in navy gehaltenes Synthetik-Nubuck. Auch hier konnten sich die ersten Käufer über eine passende Fliege aus dem gleichen Stoff freuen. UVP des Schuhs jeweils 130€ beziehungsweise 110€ – seit gestern sind die Treter bei Solebox, Berlin; Overkill, Berlin; Asphaltgold, Darmstadt; Afew, Düsseldorf; Titelhelden, Hamburg; The Good Will Out, Köln und Suppa, Stuttgart erhältlich.

Red Wing Heritage_Ice Cutter
Mit den Ice Cutter Boots von Red Wing Heritage macht auch der Winter, welcher nochmal zu kommen scheint Spaß, denn Eis und Schnee sind kein Problem, wenn man das richtige Schuhwerk besitzt. Die Ice Cutter Boots sind von innen mit Natur-Filtzwolle gefüttert und außen mit einem sehr griffigen Profil besohlt. Der legendäre ICE CUTTER ist eine Hommage an den heute ausgestorbenen Beruf des Eis Schneiders.

Die Eisschneider mussten bei eisiger Kälte aus dem See Eisplatten herrausschneiden, welche im Keller gelagert wurden, um damit die Lebensmittel ein ganzes Jahr kühl halten zu können. Der Job war äußerst gefährlich und ohne richtiges Schuhwerk kaum zu bewerkstelligen. Der Ice Cutter kommt in einem qualitativ hochwertigen Otter Tail Leder und ist dank spezieller „AquaTan-Technik“ wasserdicht und Eis, Schnee und Schneesalz resistent.

Der Boot ist ab sofort in den Flagship-Stores in Berlin, München, Köln, Frankfurt und Hamburg oder online unter www.redwingheritage.com für 349.- EUR erhältlich!

Hanro Men SS2015
Nun geht’s weg von Boots für kalte Tagen, hin zu lässigen aber dennoch stylischen Kleidungsstücken für Spring/Summer 2015. Verantwortlich hierfür zeichnet sich Hanro, welche ihre neue Herrenkollektion präsentieren.

Diese überzeugt durch natürliche, leichte Qualitäten aus Baumwolle, Tencel oder French Terry, in hellen, neutralen Leinentönen, mineralischen Grau- oder Blautönen oder sommerlichem Pink. Akzente werden durch großzügige Streifen, Krempel-Looks und raffinierte Taschendetails gesetzt.

Die aktuelle Herrenkollektion besteht aus derzeit zwei Unterkollektionen: So ist die Serie „Amalfi“ perfekt für entspannte Sommertage an Uferpromenade oder Pool geeignet, „Torino“ hingegen besticht durch lässige Lounge-Styles in Grau-Melange, aus besonders leichtem French Terry. Alle Hanro Men’s Styles SS15 sind ab sofort in allen HANRO Stores, bei ausgewählten Retailern sowie im Online-Shop erhältlich.

Kiel James Patrick
Die aus den USA stammende Marke Kiel James Patrick ist bekannt für ihre Accessoires, welche sich vom typischen “PREPPY“ Mainstream abheben. So spiegelt sich seine Vorliebe für aufwendig gewebte Seidenkrawatten, Karomuster und hochwertiger Wolle von Übersee in den eigenen Produkten wider, welche man als gelungene Verbindung aus traditionellem und Moderne bezeichnen kann.

Bezeichnend für die Accessoires sind die Liebe zum Detail, bunte Farben und die maritime Note. Alle Produkte werden zu 100% in Amerika entworfen, hergestellt und vertrieben, eben dort ist auch noch heute der Firmensitz ansässig. Die angebotenen Produkte reichen von Armbändern über Gürtel und Taschen, bis hin zu atemberaubenden Krawatten. Einen Blick auf die aktuelle Kollektion könnt ihr hier werfen.

ICE-United von ICE Watch
Fast jeder von euch hat sicherlich ein Kleidungsstück im Schrank, welches in bekannter Streifenkombination daherkommt. Aber keine Sorge, für 2015 seid ihr damit bestens gerüstet, denn Streifen sind wieder in. Dies hat man auch bei Ice-Watch erkannt und stattet die acht Modellen der Ice-United Kollektion mit einer schicken Streifenoptik aus.

Leuchtende Farbkombinationen verschmelzen mit trendigem Design zu angesagten Zeitmessern, die zum Blickfang am Handgelenk werden. Farblich passende Zifferblätter und Lünetten runden den Look ab.

H&M Spring Summer 2015
Im Mittelpunkt der H&M Men-Kollektion für den Frühling/Sommer 2015 stehen urbane, maskuline Kleidungsstücke. Dazu zählt H&M unter anderem Blouson- und Bikerjacken, Parkas, Westernjacken und Sakkos. Chefdesigner Andreas Löwenstam beschreibt die Kollektion wie folgt:

„Die urbane Garderobe für Männer entwickelt sich ständig. Zum Frühling bringt H&M einen starken Look, der Updates angesagter Basics mit sportinspirierten Teilen aus innovativen Materialien kombiniert. Das Großstadtgefühl vermittelt eine grafische Palette aus Nuancen von Schwarz, Grau und Weiß, abgerundet mit kontrastierendem Grün, das die Aussage verstärkt“

Einen ersten Blick auf die neue Kollektion könnt ihr ab März in 150 H&M-Geschäften weltweit sowie online werfen. Die drei oben gezeigten Outfits machen zumindest schon mir Lust auf mehr. In puncto Farben setzt man auf Schwarz, verschiedene Grautöne, verschiedene Schattierungen von Weiß sowie Apfelgrün. Auch die Materialien, welche von Baumwolle, Leder, Lederimitat über technischer Mesh, Jersey, Leinen bis hin zu Nylon reichen, klingen sehr vielversprechend.

URBANEARS SS 2015
Pünktlich zum kommenden Frühling/Sommer wartet auch Urbanears mit einer entsprechenden Erweiterung des Produktprogramms auf. So bringt man drei neue Colourways in die Läden, drei Farben, so süß wie Eiscreme: Jam, Chick und Mint, wie Urbanears diese selbst beschreibt. Jam, die Kopfhörer in dunklem Pink wären nun sicherlich nicht meine erste Wahl aber die gelben Chick Kopfhörer oder die mintfarbenen überzeugen mich da schon eher. So oder so findet ihr weitere Informationen zu den Kopfhörern hier.

FRANK WRIGHT SS15 - 130 Jahre
Man mag es kaum glauben, aber die Traditionsmarke Frank Wright feiert 2015 stolz ihr 130jähriges Bestehen. Das Unternehmen sagt selbst über sich, dass es bis heute seinen Wurzeln treu geblieben ist und sich internationaler Beliebtheit für die gelungene Kombination von Klassik und Moderne erfreut.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Designteam für Frühjahr und Sommer 2015 aus dem Vollen schöpft und mit einer lässig-eleganten Serie an Loafern, Derbys, Chukkas, Chelsea, Boots und Stiefeletten aufwartet.

Dabei verbindet die Kollektion aktuelle Trends mit klassischen Silhouetten und setzt auf erfrischendes Casual Styling. Neue Modelle präsentieren sich in rustikalen Materialien wie Antik-, Velour- und gewachstem Leder. Auch Canvas kommt zum Tragen. Kontrastnähte, Lederverzierungen und Brogue-Details unterstreichen die unverkennbare Handschrift von Frank Wright. Farblich gibt sich das Unternehmen eher gedeckt und liefert stilvolle Naturfarben wie Braun- und Beigetöne, Blau, Grau und Schwarz ab.

F46_Clark_Freitag_2015
Der Sommer naht, auch wenn dies nur mit sehr kleinen Schritten der Fall ist und die Sportsaison geht draußen wieder los. Aus diesem Grund hat FREITAG Sporttaschen-Unikate geschaffen, welche ein wenig Farbe und Platz für Sportklamotten, Schuhe und Co. mit sich bringen, die F45 LOIS und F46 CLARK.

Dabei ist, wie bei Freitag üblich, keine Tasche wie die andere, aber alle sind gleich durchdacht. Der durchgehende Transit-Zipper sorgt für sofortigen Zugang, und das Innenfach trennt die Sportsachen von der sauberen, frischen Kleidung. Außerdem passt die LOIS mit 16.8 und die CLARK mit 26 Litern perfekt für alle Sportarten. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Freitag.

Spiewak x narifuri Kollektion
Das Label narifuri wurde 2007 von Kazumasa Kobayashi in Tokio gegründet und verbindet seitdem die beiden Gebiete Fashion mit Fahrradfahrkultur. Ausschlaggebend für den Erfolg des Labels sind durchdachte Details und speziell für Fahrradfahrer entwickelte Kleidung, Taschen und Accessoires, mit welchen narifuri das Leben von Fahrradfahrern einfacher und effizienter gestaltet.

Für die S/S 15 Spiewak X narifuri Kollaboration wurden ikonische Spiewak Styles neu interpretiert, um so den täglichen Weg auf dem Fahrrad zu vereinfachen. Die Kollektion besteht aus dem MA-1 Cycling Bomber, die M-3 Road Jacket und eine Westside Shirt Jacket. Dabei hat man auf wasserfestes und atmungsaktives Material gesetzt. Reflektoren, welche an den Armen und Schultern angebrachte wurden sorgen für zusätzliche Sicherheit und eine verlängerte Rückenpartie schafft ein angenehmeres Tragegefühl. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Philips Fidelio NC1
Etwas was ich zu schätzen und lieben gelernt habe, sind vernünftige Kopfhörer, welche mir im Alltag ein wenig Ruhe von den Umgebungsgeräuschen ermöglichen und mir die Möglichkeit bieten, mich ein wenig zurückzuziehen. In diese Sparte Kopfhörer lassen sich auch die neuen NC1 von Philips Fidelio, mit innovativer aktiver Geräuschunterdrückung, einordnen. So blenden diese Umgebungsgeräusche aus und bietet erstklassigen HiFi-Sound ohne Kompromisse.

Das faltbare, kompakte Design sowie der langanhaltende Tragekomfort des extrem leichten Headphones machen den NC1 zum wertvollen Begleiter auf langen Reisen an die schönsten Orte der Welt oder beim täglichen Pendeln zur Arbeit. Mit knapp 250€ definitiv kein Schnäppchen, aber solche Kopfhörer sollte man meiner Meinung nach, im besten Fall, eh nur einmal kaufen und dann ein Leben lang nutzen.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.