LifestyleSonntag043

Lifestyle Sonntag #43

Die vier Tage Wochen könnte man doch standardmäßig einführen oder was meinst du? Es ist doch um einiges entspannter mit einem Feiertag in die Woche zu starten oder diese damit zu beenden. Zumindest geht es mir so. Am besten entspannen kann ich allerdings immer am Sonntag, da ich an diesem stets versuche gar nichts zu machen. Außer natürlich den Lifestyle Sonntag zu veröffentlichen.

Wie jeden Sonntag, gibt es daher auch diesen Sonntag, eine Zusammenstellung interessanter Kleidungsstücke, sportlicher Sneaker, stylischer Accessoires und was mir eben noch so die Woche über den Weg gelaufen ist. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #43.

Lascana_CoolManContest
Eventuell hast du auf der Maenner-Style Facebook-Seite bereits über den #CoolManContest von Lascana gelesen. Im Rahmen des Wettbewerbs sucht Lascana deren neues, männliches Gesicht für den aktuellen Werbespot, hierbei geht es von der Bewerbung, über die Top 100 bis hin zu den letzten zehn Teilnehmern des #CoolManContest und zum schlussendlichen Werbespotdreh.

Wie du am Wettbewerb von Lascana teilnehmen kannst erfährst du auf der dazugehörigen Webseite des Unternehmens. Aber nicht nur die Top 10 beziehungsweise der Sieger des Wettbewerbs zieht mit großartigen Preisen von dannen, auch jeder der seine Stimme für einen Teilnehmer abgibt hat die Möglichkeit einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro zu gewinnen. Hört sich gut an, oder?

Premium Nubuck Pack
Nichts was einen nun wirklich aus den Socken haut, aber trotzdem solide Sneakers wie ich finde. Der hier gezeigte Premium Nubuck Pack besteht aus einen GEL-LYTE III und GEL-LYTE V, welche jeweils für 140 Euro zu haben sind. Verkaufsstart ist der 15. Mai 2015, ein wenig Geduld ist also noch erforderlich, bis die Sneakers im eigenen Regal landen können. Mein persönlicher Favorit ist der graue Gel-Lyte III, deiner?

C.H.WOLF_Urban CLASSIC BLACK
Was für ein schicker Zeitanzeiger, die Urban Classic Black aus dem Hause C.H. Wolf aus Glashütte. Inspiriert wurde diese vom unverwechselbaren Look der 1960er Jahre. Wie leicht zu erkennen ist, setzt die Armbanduhr auf ein elegantes, stilvolles Design mit markanten Details, welches den Zeitmesser zu einem modernen Klassiker macht.

Die doch recht minimalistische Armbanduhr kommt in einem 41,5 mm großen polierten Edelstahlgehäuse daher und wartet mit präzise gefrästen Stundenindexe sowie leicht gewölbte Stunden- und Minutenzeiger in eleganter „Baton éventail“-Form auf, welche den klaren und zugleich ausdrucksstarken Charakter der Uhr unterstreichen. Insgesamt ist die Uhr in sechs verschiedenen Variationen erhältlich: mit Edelstahl- oder Roségold-Gehäuse, in Kombination mit schwarzem, anthrazit- oder silberfarbenem Zifferblatt. Persönlich gefällt mir die hier zusehende Variante am besten.

Nike Roshe Run Grey Black
Der Nike Roshe Run „Grey/Black“ entspricht ganz meinen Vorstellungen, welche ich von einem Schuh habe: technisch durchdacht und vom Design her eher zurückhaltend. Ein Sneaker, welcher ein wenig mehr durch Fakten als Aussehen trumpft. Das verwendete, flexible Obermaterial und die stabilisierenden Kunststoffverstärkungen an den Seiten machen diesen Sportschuh zu einer idealen Wahl für Sport und Alltag.

Was man nicht sieht, aber definitiv für den Schuh spricht ist die EVA-Schaumzwischensohle, welche auch in den anspruchsvollsten Situationen eine optimale Trittdämpfung bietet. Das berühmte Swoosh-Logo an den Seiten macht den Nike Roshe Run „Grey/Black“ in puncto Style zu einem echten Liebling. Sonstige erwähnenswerte Merkmale sind: geflochtene Schnürsenkel, Absatzverstärkung, gepolsterter Knöchelschaft, Nike-Logo an der Lasche und farblich passende Nähte. Den Sneaker gibt’s unter anderem hier.

Limitierte New Era Avengers Kollektion
New Era hat die Ausstrahlung des neuen Avengers Films “Age of Ultron” zum Anlass genommen den populären Comicfiguren Ironman, Hulk, Captain America, War Machine, Black Widow und Thor Tribut zu zollen. Hierfür bringt das Label eine streng limitierte Avengers Kollektion heraus.

Das Kultmodell 59FIFTY bietet die Grundlage für sechs kreative und ikonische Sammlerstücke. Nur insgesamt zehn Packs wird es in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika geben. In diesem Fall kann man limitiert tatsächlich als limitiert wahrnehmen. Meinen persönlichen Style trifft die Kollektion nicht, aber vielleicht deinen? Die Kollektion wird ab dem 9. April 2015 für 60 Euro/Cap bei The Good Will Out (Köln), MK2 (Paris), Sneakers & Co. (Barcelona), Holypop (Rom) und in ausgewählten New Era Stores (Berlin, London, Birmingham, Paris) erhältlich sein.

Volcom Swimwear_2015
In diesem Sommer wird es heiß! Und damit spekuliere ich nicht nur auf die Temperaturen im Freien, auch die Mode wird wieder einige heiße Trends mit sich bringen. Volcom beispielsweise hat sich vom Stil der 90er Jahre inspirieren lassen und tritt bei der eigenen Spring/Summer-Beachwear-Kollektion mit Leo-Prints, farbenfrohen Blumenmustern und hellen, sommerlichen Produkten auf.

Bei den Männer überzeugt die Badeshorts in ihrer gewohnten Form, besticht aber durch diverse Mustermixe und amerikanisch angehauchte Prints. Optimale Passformen und ausgefallene Modelle versprechen einen sommerlich-stilsicheren Auftritt! Denke man darf gespannt sein, was uns diesen Sommer noch so alles erwartet.

Organic Jet Black Seasonal Edition
QWSTION wartet mit einer Auswahl von Taschen ganz in Schwarz auf. Hierdurch kommen diese noch um einiges klassischer und zeitloser daher. Angeknüpft an deren allererste Produkte bringt das Label, dank neuartigem und wasserabweisendem Eco-PU-Layer, den beschichteten Außenstoff zurück. Hierdurch erreicht man einen Look, der sich elegant und doch urban anfühlt.

Die neue Kollektion hört auf den Namen Organic Jet Black und besteht aus Daypack, Tote und Office Bag. Bei den Taschen dieser Special Edition sind Details wie Außenstoff, Riemen und Lederdetails alle in Schwarz gehalten. Lediglich die Metallteile schaffen einen dezenten Kontrast. Der starke Außensstoff besteht aus Bio-Baumwolle sowie recycelter Bio-Baumwolle. Mehr Informationen dazu gibt’s auf der Webseite von QWSTION.

Muehle-Glashuette Teutonia II Grossdatum Chronometer
Wenn da nicht immer das liebe Geld wäre… Dann würden so Dinge, wie die neue Teutonia II Großdatum Chronometer bereits ihren Weg zu mir gefunden haben. Denn diese Armbanduhr verbindet ausgewogenes Understatement mit funktionaler Eleganz und höchster Präzision, was sie in meinen Augen zu einem Must-Have macht.

Persönlich gefällt mir die legere Variante mit nachtblauem Zifferblatt und braunem Lederband noch ein wenig besser als die hier gezeigte markante Variante mit silbernem Blatt und schwarzem Band. So oder so kommt die namensgebende Großdatumsanzeige immer perfekt zur Geltung. Mit einer Chronometerzertifizierung der Glashütter Sternwarte und einer Limitierung auf je 250 Exemplare besitzt die Teutonia II Großdatum Chronometer zudem einen exklusiven Charakter. Weitere Informationen findest du hier.

Laser Cut Pack
Was mich diese Woche im virtuellen Briefkasten erreicht hat, hat mich total geflasht der GEL-LYTE III in den Farben tan/tan, burgundy/burgundy und black/black, dessen Oberfläche mit einer innovativen Lasertechnologie bearbeitet wurde. So wurden nicht nur mit einem One-Piece-Suede-Upper nahezu alle Nähte eliminiert, sondern auch die Zahl der sonst üblichen Komponenten deutlich reduziert.

Die vertrauten Konturen des GEL-LYTE III und das arabisch anmutende Design wurden mit dem Laser so präzise herausgearbeitet, dass eine räumliche Tiefe entsteht, deren Hintergrund sich erst beim näheren Hinsehen offenbart. Weiteres Highlight dieses aufsehenerregenden „Laser Cut“ Packs ist der untere Teil der Fersenkappe im Holzdesign. Wie sollte es auch anders sein, setzt das „Laser Cut“ Pack die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des GEL-LYTE III fort und wird am 17. April 2015 in ausgesuchten Stores verfügbar sein. Kostenpunkt 150 Euro.

Carsten_Moch
Bisher war mir die Schuhmanufaktur Carsten Moch noch kein Begriff, dies hat sich allerdings diese Woche geändert, als eine Mail mit Hinweis auf die neuste Kollektion des Familienbetriebs in dritter Generation eingegangen ist.

Gemeinsam mit einem Team aus spezialisierten Mitarbeitern und renommierten Designern werden rahmengenähte Schuhe mit viel Liebe zum Detail von Hand gefertigt, welche dem hohen Anspruch an Tradition, Ästhetik und Design entsprechen. Das Label überzeugt durch verschiedene Kollektionen, welche sowohl im beruflichen Alltag als auch in der Freizeit getragen werden können. Weitere Informationen und Eindrücke von Carsten Moch findet ihr hier.

G-SHOCK x HUF
G-Shock zählt mittlerweile zu den Uhren schlechthin in der Skateboardwelt, da diese doch einiges abkönnen. Wenn man schon beim Thema Skateboard ist, kommt nun noch HUF ins Spiel, eine Brand, welche Gründer und Skateboardlegende Keith Hufnagel aufgebaut hat. Gemeinsame Leidenschaften und Ideale verbinden die beiden Labels; Das Erschaffen einer Welt voller eigener Ideale ist für beide Brands Antrieb und Erfüllung.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese eine Collab auf Basis der GD-400 von G-SHOCK, eines der robustesten Modelle, auf den Markt bringen. Diese wirkt auf den ersten Blick ganz dezent, da komplett in Schwarz gehalten. Das von HUF entworfene Huf Quake Pattern – inspiriert von aufplatzendem Asphalt – wurde auf die Uhr übertragen und als Relief in das Armband eingearbeitet. Auf der Rückseite des Uhrengehäuses findet sich das minimalistische Logo von HUF wieder, sowie als Backdrop im auf Wunsch grün illuminierten Display der Uhr. Die GD-400HUF-1ER ist ab Anfang Mai in ausgewählten Stores und online verfügbar.

Sprinter Pants
Publish Brand hat richtig erkannt, dass wir in einer schnelllebigen Welt leben, in welcher wir Kleidung tragen, die nicht nur gut aussehen soll, sondern auch in Sachen Funktionalität und Mobilität zu punkten hat. Bei der neuen Edition The Sprinter Jogger Pants hat das Label daher den Fokus auf die Verflechtung von Design und Komfort gelegt.

So sind die Hosen mit vielen kleinen liebevollen, aber auch funktionellen Details ausgestattet, wie zum Beispiel einer konstruierten Seitennaht, einem elastischen Bündchen und einem wasser- und schmutzabweisenden Überzug. Der perfekte Schnitt, der bequeme Sitz und die herausragenden Materialeigenschaften verwandeln die Hose zum idealen Begleiter für jeden Tag. Die Sprinter Jogger Pants ist ab dem 15. April 2015 bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich und in insgesamt sechs verschiedenen Farben verfügbar: Navy, Khaki, Olive, White, Black und Grey.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.