Lifestyle Sonntag #44

Die vergangene Woche angesprochene vier Tage Woche hat sich immer noch nicht durchgesetzt, wird wohl noch ein wenig dauern. Aber zumindest hat sich auch daran nichts geändert, dass der Sonntag der letzte Tag der Woche ist und pünktlich zur Mittagszeit die neue Ausgabe des Lifestyle Sonntag erscheint. So auch diese Woche!

Dieser wartet auch diese Woche kurz und knackig mit den neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst, auf. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #44.

MAEL
Anfang der Woche kam ein Paket bei mir an, welches MAËL enthielt, ein Parfum, welches beim „sich Riechen können“ helfen soll. Es ist unisex und der Name stammt aus dem Keltischen und bedeutet so viel wie Prinz oder auch Prinzessin.

Die Herstellung des Parfums erfolgt nach Vorgaben der Eau de Parfum Manufaktur in Südfrankreich. Die Verpackung ist überwiegend Handarbeit und stammt aus Oberbayern. In Rott am Inn findet, neben der kreativen Arbeit, auch die komplette Logistik statt. Bewusst hat man sich gegen Zulieferer aus Asien entschieden und baut das Vertrauen und Qualität auf „Made in France und Made in Germany“.

Mich persönlich hat der Duft durchaus angesprochen, wobei ich dir nicht sagen kann, welcher Bestandteil des Parfums dafür verantwortlich war. So duftet dieser nach wilder Minze, Agrumen von Orange und Pampelmuse, verfeinert mit Kardamom und schwarzem Pfeffer als prickelnd und spritzig. Die intensive und würzige Herznote mit Rose, Zimtrinden und Kreuzkümmel weckt ein unbändiges Verlangen nach mehr. All die Erwartungen werden im Fundus mit seinen außergewöhnlich edlen maskulinen Aromen, wie Cuir, Patchouli und Holz erfüllt.

Weitere Informationen dazu findest du hier. Mit dem Gutscheincode maenner-style gibt es sogar nochmal 10% Nachlass auf den Preis, gültig bis Ende 2015.

BMW Cruise M-Bike
BMW ist eher für schicke Autos bekannt, aber sie können auch Fahrräder, wie man an der limitierten Sonderedition des Cruise M-Bike sieht. Welche seit neustem die Fahrradkollektion von BMW ergänzt. Dieses ist farblich gesehen eine Hommage an die BMW M Fahrzeuge. Für die auf 500 Stück limitierte Edition wurde das charakteristische Austin Gelb metallic der BMW M GmbH adaptiert. Jedes Modell der limitierten Edition besitzt eine eigens angefertigte Plakette sowie ein Zertifikat.

Das BMW Cruise M-Bike besticht durch moderne Design- und Leichtbau-Elemente. Optisches Highlight ist das sogenannte „Bullneck“ am Oberrohr im vorderen Rahmenteil, das dem Motorrad-Design entlehnt ist und an die Platzierung des Tanks erinnert. Das BMW Cruise M-Bike Limited Edition ist bei ausgewählten BMW Händlern erhältlich. Weitere Modelle der BMW Fahrradkollektion sowie passendes Equipment sind zusätzlich online unter shop.bmw.de verfügbar.

GEL Kayano Trainer Storm
Denkt man zurück an die erste ASICS X FOOTPATROL-Kollaboration denkt man an einen GEL-KAYANO TRAINER in einem gedämpften olive/schwarz, welcher eher zurückhaltend daher kam, für die aktuelle Kollaboration wird es nun aber richtig bunt. Mit Blick auf die schreiend bunten Regenjacken der 90er Jahre und insbesondere auf die Versionen aus dem Jahr 1993, in dem der GEL-KAYANO TRAINER als Performanceschuh sein Debüt feierte, hat sich das Team von FOOTPATROL bei dieser Kollaboration den Wunsch nach mehr Farbe erfüllt.

Man wird daher nicht verwundert sein, einen Upper vorzufinden, welcher auf ein sattes Blau in Kombination mit einem dunklen Pink setzt, während die Zunge und die Fersenkappe mit hellblauen Akzente versehen sind. Um seinem Namen „Storm“ gerecht zu werden, ist das komplette Obermaterial wasserabweisend. Zudem kommt sowohl auf der Fersenkappe als auch auf den Tigerstripes 3M-Material zum Einsatz. Der Release des ASICS X FOOTPATROL GEL-KAYANO TRAINER „STORM“ ist am 18. April 2015.

Lux Gator Pack
Das war es noch nicht in Sachen Sneakers, es geht gleich weiter mit dem LUX GATOR Pack von Asics Tiger. Mit dem auch als Sunshine State bezeichneten Bundesstaat bringt man nicht nur viel Sonne und Meer sondern auch unzählige Alligatoren in Verbindung. Dementsprechend setzen die Farben orange und blau die Akzente bei den ansonsten in weiß und schwarz gehaltenen GEL-LYTE III.

Beide Schuhe setzen auf ein geschmeidiges Leder im Kroko-Design, welches den beiden Modellen einen luxuriösen Touch verleiht, während mit Palmen bedruckten Innensohle letzte Zweifel an der Inspirationsquelle verschwinden lassen. Die Schuhe werden im Handel für 130 € pro Paar erhältlich sein.

Chasing the Light
Für ihre Spring/Summer 2015 Kampagne mit dem Titel Chasing the Light hat sich Komono nach Los Angeles aufgemacht. Im Rahmen der Kollektion launcht Komono einen Kurzfilm, der – ebenso wie die Kampagne – in der legendären Sheats-Goldstein Residence von der Architektur-Ikone John Lautner aufgenommen wurde.

Die aktuelle Komono Kollektion ist inspiriert von John Lautner, dessen Designs nicht nur eine Symbiose mit der Umwelt eingehen, sondern auch mit dem Individuum. Für seinen Stil prägend ist die Kombination aus Grenzüberschreitung und dramatischer Zukunftsvision. Sein Konzept erinnert daran, dass Licht und Schatten am Horizont allgegenwärtig sind und uns ständig beeinflussen. Den Clip kannst du dir hier anschauen.

BUFF_Urban_SS15
Buff ist wohl vor allem für ihr vielseitig einsetzbare Schlauchtuch Original Buff, ein originelles und praktisches Kleidungsstück, das vor Kälte, Wind und Sonne schützt und mittlerweile in über 60 Länder exportiert wird, bekannt. Für die aktuelle Spring/Summer Kollektion 2015 setzen die spanischen Tuchspezialisten von BUFF Urban auf rockige Designs in Kooperation mit dem Künstler Fernando Brambilla. Daneben wird es mit einer Liberty London-Linie blumig. Eindrücke der neuen Kollektion gibt’s hier.

HappySocks_Rudy_Verwey
Happy Socks lässt sich nicht lumpen und präsentiert die Spring / Summer 2015 Kollektion, welche neben der Kooperation mit Snoop Dogg, echte Highlights diesen Sommer bietet wie zum Beispiel die Special Special Kollektion featuring Rudy Verwey – extravagante Designs und Farben die jedem Outfit einen zusätzlich lebensfrohen Touch verleihen. Insgesamt umfasst die Kollektion zehn ausgefallene Designs, welche du dir hier anschauen kannst.

Cairo Camo

Heimatplanet sagt euch vielleicht etwas, diese haben aufblasbare Zelte wie the Cave, Nias und Fistral geschaffen. Diese kommen nun mit einem exklusiven CAIRO CAMO-Muster daher. Es handelt sich hierbei um ein geometrisches Muster, welches man so traditionell im arabischen Raum findet. Die besondere Geometrie und die spezielle Färbung schaffen einen einzigartigen Effekt: Die Farbschattierungen erzeugen im Muster scheinbar dreidimensionale Objekte. Aus einer größeren Distanz betrachtet, entsteht der Eindruck einer tektonischen Struktur, die mit der Landschaft zu verschmelzen beginnt.

Das besondere an diesem neuen Muster ist, dass dieses durch eine streng limitierte Hybridjacke gekrönt wurde, die in Zusammenarbeit mit Polychromlab entstand. Diese wird passenderweise in einer CAIRO CAMO-Variante präsentiert und ist damit die weltweit erste bedruckte Hybridjacke. Weitere Informationen zur Jacke findest du auf der Webseite von Heimatplanet.

JD Nike Air Max 90
Der Nike Air Max 90 ist ein wahrer Klassiker, welcher bereits einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat und ab sofort in einem neuen Colorway bei JD Sports zu bekommen ist. Der Nike Air Max 90 „Midnight-Fog/White“ kommt in schwarzem Leder und Mesh gefertigt daher und besticht durch sein schlicht abgestimmtes Swoosh-Logo an der Seite, Emblem an der Fersenkappe und ein Stofflabel auf der Zunge. Weitere Details sind das AIR-MAX-Branding am seitlichen Einsatz und das – für den AM 90er typische – sichtbare Luftkissen.

New Balance RC 1500
New Balance und der Triathlon-Weltmeister Sebastian Kienle haben sich zusammengetan und den RC 1500 geschaffen. Mit Kienles Erfahrung als Triathlon-Läufer und dem technischen Know-how von New Balance ist es gelungen, ein Modell zu erschaffen, welches durch seine Leichtigkeit und die Premium-Technologien auf ganzer Linie überzeugt.

Der Schuh setzt auf eine reaktive REVlite Dämpfung, eine sichere T-BEAM™ Stabilität, intelligente Geometrien an der Zwischensohle und ein atmungsaktives Mesh-Obermaterial. Das alles macht das dynamische Modell sowohl beim Training als auch beim Wettkampf zum perfekten Begleiter. Und schick aussehen tut der Schuh zudem auch noch, davon kannst du dich hier überzeugen.

Sperry_CVO
Nach dem Erfolg der gemeinsamen Kollektion im vergangenen Jahr startet auch dieses Jahr die Lifestylemarke Sperry mit dem schwedischen Stoff-Spezialisten und Modelabel Velour by Nostalgi aus Göteborg in die nächste Runde. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind zwei Schuhe, der Sperry Sneaker CVO und CVO Chukka, welche für den Sommer 2015 in ein innovatives Jeans-Gewand gepackt wurden.

Die Schuhe zeigen sich mit einem exklusiven japanischen jacquard Denim mit plakativem Blumen-print, welcher die beiden Styles frühlingstauglich und lässig zugleich erscheinen lässt. Erhältlich sind die Sneaker Sperry x Velour by Nostalgi ab dem 22. April bei ausgewählten Sperry Händlern und in Shops, die das Label Velour führen, erhältlich. Die Preise liegen bei 95,00 Euro für den Chukka Boot und 90,00 Euro für den CVO.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.