Lifestyle Sonntag #47

Man mag es kaum glauben, schon wieder ist eine Woche rum, mal wieder Sonntag. Aus diesem Grund gibt es auch heute die schönsten Dinge der Welt präsentiert im „Lifestyle Sonntag“. In diesem gibt es kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Beitrag zusammengefasst. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte kannst du mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #47.

HappySocks_FW_2015
Man mag es kaum glauben, der Sommer hat noch nicht richtig begonnen und Happy Socks stellt bereits die kommende Fall/Winter Kollektion 2015. Diese kommt mit Loungewear, Unterwäsche, Anzugsocken, Wollsocken und Sportsocken daher.

Für diese Fall / Winter 2015 Saison galt Tokyo als Anlaufstelle der Inspiration von Happy Socks. Von den dort aufeinander treffenden Schichten von strukturierter Gesellschaft vs. endlose Unterhaltung und Kreativität hat man sich bei Happy Socks inspirieren lassen. Ob zu Pumps und Rock, beim Sport, zum Anzug, auf dem Sofa oder mit Sneaker, Happy Socks bringt mit einer Vielfalt an Designs Glück und Qualität in jeden Winkel der Welt. Bis das neue Lookbook online gestellt wird, kannst du dir hier noch das aktuelle Spring/Summer Lookbook ansehen.

UrbanJim
Das Bremer Kultlabel Canvasco hat ebenfalls erkannt, dass der Sommer vor der Tür steht und läutet die sommerliche Jahreszeit mit einer neuen Variante des Rucksacks ein, dem Urban Jim. Gewissermaßen ein Seesack im Miniformt, man darf ihn auch gerne als Turnbeutel bezeichnen, der durch einfachen Zug über zwei stabile Seile oben verschlossen wird.

Die Seile dienen gleichzeitig als Tragegurte, um das nur 100 Gramm schwere Papiergewicht blitzschnell auf den Rücken werfen zu können. Auch in Sachen Robustheit hat der Urban Jim die Nase wieder ganz weit vorn: Strapazierfähiges Segeltuch, extra reißfeste Nähte und Edelstahlösen garantieren höchste Stabilität und volle Waschbarkeit. Den kann man am Strand auch einfach mal zusammenknüllen, ohne dass er Schaden nimmt. Weitere Informationen dazu gibt’s hier.

Burton_SS15
Burtonverkörpert ein Lebensgefühl, unabhängig von Ort, Zeit und Saison. Es braucht keine Berge, und auch keinen Schnee um den Look den man liebt zu tragen. Die Spring/Summer Kollektion „Durable Goods“ von Burton zeigt mit großer Auswahl, dass Lifestyle nicht nur auf dem Board zum Ausdruck kommt.

Auch in der aktuellen Spring/Summer 2015 Kollektion wartet diese mit einer Bags & Apparel Linie auf, welche durch klassische amerikanische Cuts und Archivdesigns in der Heritage Collection überzeugt. Zu den wohl auffälligsten Mustern zählt wohl der Safari Print, welcher sich durch die gesamte Kollektion zieht. Die alles andere als leisen Styles stehen für die unkonventionelle Brand und ihren einzigartigen Spirit, den sie mit Generationen von frei denkenden und handelnden Menschen teilt, ob mit oder ohne Board. Das gesamte Lookbook findest du hier.

Daddy-Cool-Kit
Passend zum kommenden Vatertag am 14. Mai wartet die Pflegemarke Mornin‘ Glory mit dem Daddy Cool Kit auf. Schließlich hat es Daddy verdient, dass es ihm zumindest bei der morgendlichen Badezimmer-Routine so einfach wie möglich gemacht wird, oder was meinst du?

Das ideale Rasurset als Vatertagsgeschenk wartet mit vier Alpha 5-Blatt-Klingen Made in USA, einem ergonomischen Rasiergriff, Rasiercreme (100 ml) sowie After-Shave Balsam (100 ml). Das Set bekommst du auf der speziellen Vatertagseite von Mornin‘ Glory.

New Era x Liberty London

Die Traditionsmarken New Era und Liberty Art Fabrics machen diesen Sommer wieder gemeinsame Sache, so trifft auch diesesmal britischer Chic auf sportlichen Lifestyle! Gemeinsame zaubern diese Marke florale Muster auf Apparel und Headwear.

Geschickt vereint die Kollektion zarte Liberty-Muster mit lässigen Schnitten und schafft so einen lässigen Stilmix. Das Aufeinandertreffen von klassischen Blumenmustern und angesagten Fashionpieces ist die Grundlage für eine einzigartige Cap- und Kleidungskollektion. Das Behind The Scenes Video zur Kollektion findest du hier.

Limited Edition Star Wars by UGG Collection
Als ob der Star Wars Tag 2015 noch nicht Grund genug zum Feiern war. Die UGG Australia hat in Kollaboration mit Disney Consumer Products die neue Limited Edition Star Wars by UGG® Collection vorgestellt. Mit glattem und gestepptem Leder, luxuriösem Lammfell und einem geheimnisvollen Look vereinen UGG® und Star Wars ihre Macht.

Die neue Kollektion, welche auf den Namen Star Wars by UGG® hört, zollt all den Charakteren Tribut, die Millionen von Fans auf der ganzen Welt fasziniert haben. Der Bösewicht Darth Vader dient der ersten Linie der Kollektion als Inspirationsquelle und findet sich in acht Styles für Frauen, Männer und Kinder wieder. Die komplette Kollektion findest du auf dieser Webseite.

New Balance 90s Running
In den 90er Jahren habe ich mit Sachen Schuhen noch nicht soviel am Hut gehabt, aber wenn man diese Zeit im Nachhinein betrachtet, fallen einem schon einige schöne Exemplare ins Auge. Das sieht New Balance wohl auch so und lässt den 530er, der zum ersten Mal 1992 in Boston produziert wurde, erneut aufleben. Neben zwei neuen Colorways für Männer, gibt es nach 23 Jahren das passende Pendant für Frauen. Ausgestattet ist der Schuh mit dem hochwertigen ENCAP®-Dämpfungselement im Fersenbereich und der C-CAP®-Dämpfung im Vorfuß. Schöne Details und reflektierenden 3M-Elementen machen diesne zu einem absoluten Hingucker. Im Juni werden die 530 Modelle für 100,00 € in ausgewählten Shops in Deutschland erhältlich sein.

Nike Air Huarache
Auch mit dem nächsten Sneaker bleiben wir in den 90er Jahren, der Nike Air Huarache wurde erstmals im Jahr 1991 von dem legendären Nike-Designer Tinker Hatfield herausgebracht. Dieser besteht aus einem Neoprene-Obermaterial für eine optimale Passform.

Den Huarache, welchen du hier siehst, wird mit einem Upper in Wolf Grey, einer Neopren-Socke in Light Retro und mit weißem Mesh auf der Toebox präsentiert. Weitere Details sind die flach gewebten Schnürsenkel, der schwarze Fersenstrap, eine weiße Mittel- und eine schwarze Außensohle. Der Nike WMNS Air Huarache „Wolf Grey / Light Retro“ kostet 120 € und ist sowohl exklusiv im Shop als auch online bei JD Sports erhältlich.

Asics Gel-Lyte III KOI
Was bereits vor gut drei Jahren von AFEW in Zusammenarbeit mit einem deutschen Schuhmacher als Unikat in kompletter Handarbeit gefertigt und zum ersten AFEW X ASICS Japan-Tag-Event vorgestellt wurde, findet in diesem Jahr als Teil der ASICS 25th Anniversary GEL-LYTE III Kollektion seine Vollendung. Das seinerzeit präsentierte Einzelstück ist aus traditionellen japanischen Materialien gefertigt und die Farbkombination Rot-Weiß-Schwarz von den charakteristischen Farben des japanischen Koi Karpfen inspiriert.

Das darauf basierende Jubiläumsmodell ist mit vielen neuen Details versehen, welche die Geschichte und Inspiration hinter dem Schuh erzählen. Als einer von 12 Jubiläums-GEL-LYTE III wird der AFEW X ASICS GEL-LYTE III ´KOI` in streng limitierter Auflage in einer aufwendig gestalteten Bentobox aus Holz am 30.05.2015 im Rahmen des diesjährigen Japan–Tag-Events exklusiv im AFEW-Store released.

Blacksocks_SmarterSocks
Es gibt nichts, was es nicht gibt. Noch nie traf dies besser zu als bei den Smarter Socks von Blacksocks. Als zum: „Der Tag der verlorenen Socke“, welcher ursprünglich aus den USA stammt und aktuell auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet, bringt das Unternehmen etwas ganz besonderes auf den Markt. Denn die „Smarter Socks“ sind schlaue Socken, die ihren Partner nach dem Waschen leicht und spielerisch immer wieder finden. Jede Socke verfügt über einen Kommunikationsknopf mit eindeutiger ID, der über Funktechnologie und mit Hilfe einer iPhone-App dauerhaft zusammen führt, was auch zusammen gehört. So bleibt ein Paar ein Paar, ein Leben lang!

Damit ist es allerdings noch nicht genug: Falls die gefräßige Waschmaschine zuschlägt und doch eine Single-Socke übrig bleibt, können die „Smarter Socks“ neu vermählt werden. Dank der App sogar in der passenden Farbstufe, je nach Alter der Socke. Außerdem bietet Blacksocks über einen Kundendienst die Möglichkeit, den Eigentümer einer einzelnen „Smarter Socks“ zu identifizieren. Wer mehr darüber erfahren möchte, schaut am besten bei Blacksocks vorbei. Persönlich finde ich das nur abgedreht, im positiven Sinne!

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.