Lifestyle-Sonntag-108

Lifestyle Sonntag #108

Mag man es Glauben, in der ersten Juliwoche hat sich die Sonne tatsächlich Mal länger als ein paar Stunden gezeigt. Der Sommer scheint also langsam aber sicher doch zu kommen. Dennoch hoffe ich, dass du dir ein wenig Zeit nimmst, um bei der 108 Ausgabe des Lifestyle Sonntag vorbei zuschauen. Diese Woche gibt es wieder allerlei interessante Sachen zu entdecken: stylische Sneakers, angesagte Kleidungsstücke, ausgefallene Accessoires und vieles mehr. Aber schau doch einfach selbst.

L'EAUNDRY - Parfum Wäsche

2016 wundert man sich nicht mehr über viele Dinge, oder? Aber Waschmittel aus dem Parfumflakon ist mir dann doch neu. L’Eaundry kommt in einem solchen daher, reinigt und pflegt Lieblingswäsche, wie Negligés, Kaschmirpullover oder Seidenkissen nicht einfach, sondern verleiht diesen durch drei Duftkompositionen eine unnachahmliche Aura, welche laut L’Eaundry sogar den Griff zum eigenen Parfum überflüssig macht.

Da verwundert es auch nicht, dass die hochwertigen Düfte in Kollaboration mit renommierten Parfumeuren kreiert wurden. Erhältlich ist die luxuriöse Wäschepflege in den Duftrichtungen Oriental Olibanum, Asian Ginger Flower und Scandinavian Moss. Kostenpunkt 68 Euro für einen Liter. Für mich definitiv ein paar Euro zu teuer, nur um die Wäsche zu waschen, aber auch dafür wird es einen Markt geben.

Fila Shoes and the City

FILA hat es erkannt: SummerTime = SneakerTime. Denn ohne die angesagten Turnschuhe geht diesen Sommer gar nichts. Dabei ist es ganz egal, ob man diese im Büro, zum Shopping oder zur Party trägt – Sneaker gehen immer. Die Herren Sneaker von Fila kommen ein wenig klassischer daher und lassen sich so zu jedem Outfit kombinieren. Dabei bieten sie nicht nur ausreichend Halt und ein wohliges Tragegefühl, sondern sehen auch noch schick aus.

esbjerg.com_BaobabCollectionEden Seaside

Foto ©esbjerg.com

Baobab legt bei der Herstellung ihrer Kerzen großen Wert auf Qualität und verwendet ausschließlich die besten Rohstoffe für diese. Nicht nur das Wachs und die Duftstoffe sind beim belgischen Unternehmen exquisit sondern auch die Gefäße in welche die Kerzen sorgfältig gegossen werden. Die Gläser der Kerzen sind allesamt mundgeblasen und zeugen von feinster Handarbeit.

Mit der Eden Collection ist man dem Sommer ganz nah. So verströmt die zuvor eingebundene Kerze Eden Seaside Frische pur, durch seine aus Meersalz, Amber und frischer Minze. Die Düfte aus der Eden Collection spiegeln die weite Wildnis und die Schönheit der Natur wieder. Die Duftkerzen verbreiten das Gefühl von Freiheit und jeder einzelne Duft dieser Serie lädt zum Träumen ein.

Baobab Collection ist erhältlich bei ESBjERG in der Krugerstraße 7, 1010 Wien beziehungsweise online unter www.esbjerg.com – bei Interesse also ruhig vorbeischauen.

New Balance 996

Im August 2016 wartet das Modell 996 von New Balance mit drei neuen Colourways auf. Cleanes grape, monochromes white und edles riptide bringen frische Farbe ins eigene Schuhregal. Je nach Varianten bestehen die Upper aus den verschiedenen Materialien aus Wildleder, Glattleder und Canvas. Nichtsdestotrotz behält die Retro-Ikone von New Balance ihre charakteristische REVLite-Zwischensohle und den verstärkten Fersenbereich bei, welcher sie seit 1987 unverwechselbar macht. Schick, oder?

Palladium Boots London Places Faces

Palladium Boots erhielt im Rahmen von Places + Faces London einen exklusiven Einblicke von einer kreativen Gruppe, die sich durch ihren kometenhafter Aufstieg vor wenigen Jahren aus dem Nichts zu einem der meistdiskutierten Künstlerkollektive des Jahres 2016 entwickelt hat. Entstande ist Places + Faces durch die Initiative der Fotografen und facettenreichen Kreativen Imran Ciesay und Solomon Boyede entstanden.

Das Duo nimmt uns mit auf eine Tour durch die englische Hauptstadt: Von den Tiefen der Nachwuchskünstler-Community des Londoner Vororts Peckham Rye, über die trostlose Häuserlandschaft der faszinierenden Siedlung Barbican, bis hin zu einer Grime-Party in Dalston im Norden der Stadt. Den Clip dazu kannst du dir übrigens hier anschauen.

UNIQLO_UTGP17

Zeit ein wenig kreativ zu werden, denn der UNIQLO T-Shirt (UT) Grand Prix 2017 Design Wettbewerb ist gestartet. Die Teilnahme am Wettbewerb ist weltweit bis 31. August möglich. Um teilzunehmen muss man ein Design, basierend auf Nintendos beliebten Super Mario Bros., The Legend of Zelda und der Donkey Kong Reihe, entwerfen. Auch Charaktere anderer Nintendo-Spiele dürfen natürlich verwendet werden.

Die Sieger des UNIQLO UT Grand Prix werden im Frühjahr 2017 benachrichtigt und erhalten ein Preisgeld von bis zu 10.000 USD sowie eine Einladung zu einer speziellen Preisverleihung in Japan. Nintendos Shigeru Miyamoto, der ikonische Urheber von Super Mario Bros. und anderer Spiele-Hits, wird einer der Juroren des Wettbewerbs sein und an der Preisverleihung teilnehmen. Also los geht’s.

Edwin Cultizm

Die erfolgreiche Zusammenarbeit im Frühling 2016 als Grundlage schließen sich die Brand Edwin Europe und die Jeansspezialisten von Cultizm erneut zusammen, dieses Mal mit der ikonischen ED-47 in `63 Rainbow Selvage Denim. Die Philosophie von Cultizm, mit ihrem Augenmerk auf Raw Denim, ist die ideale Plattform um den klassischen Stretch Leg Fit der ED-47 zu präsentieren. Der Stoff der dabei, zum ersten Mal zum Einsatz kommt, bezieht seine Inspiration vom Original Edwin Denim mit der berühmten dreifarbigen „Rainbow“ Webkante, welche zum ersten Mal von Edwin im Jahr 1963 genutzt wurde.

atelier torino - der neue City Janker

Was früher als zu leger galt, ist jetzt der neue Trend: Janker meets Urban Style. atelier torino hat mit dem neuen City Janker den Trend der Zeit erkannt. Der Janker kann mit Lederhose zur Wiesn oder Wasen getragen werden. Nach dem Wiesn Besuch kann der moderne City Janker auch mit Jeans und Boots kombiniert werden und ist somit das perfekte, edle Outfit für einen Stadtbummel oder den Casual Friday im Büro.

Caran d'Ache

Das Schweizer Traditionshaus Caran d’Ache präsentiert eine limitierte Edition des Fixpencil®, dem liebsten Schreibgerät des berühmten Architekten Mario Botta. Dieser zeichnet und skizziert seine Entwürfe seit vielen Jahren mit diesem Stift, welcher ihn durch sein klassisches Design und die technischen Eigenschaften immer wieder neu inspiriert. Das schwarz-weiße Schachbrettmuster, welches du auf dem limitierten Schreibgeräte erkennen kannst, verkörpert die typische Mario Botta Designsprache. Interessant finde ich auch, dass sich der Stift zum Messen verwenden lässt, denn 5 Quadrate entsprechen 1 cm.

QWSTION Tote-Bag

Die erste QWSTION Tote-Bag wurde 2011 vorgestellt und war von Anfang an sehr beliebt. Schon vor knapp fünf Jahren fanden sowohl Frauen als auch Männer gleichermassen daran gefallen. Dies ist unter anderem auf die eigenständige und schlichte Ästhetik, sowie die smarte Funktion zurückzuführen, mit der sie als Rucksack getragen werden kann. Mit der 2016 Version unterstreicht das Unternehmen das eigene Konzept, alle Taschenmodelle stets weiterzuentwickeln.

In diesem Sinne präsentiert sich die neue Tote kleiner und femininer als bisherige Modelle. Es wurde ein gepolstertes Laptopfach integriert, worin ein MacBook Pro bis zu 15 Zoll Platz findet. Der seitliche Reißverschluss sowie eine große Hauptöffnung erlauben einfachen Zugriff. Schaut schick aus, persönlich greife ich trotzdem eher zur Messenger Bag. Und du?

Bugatti Strick Herbst 2016

Bei bugatti heißt es Design-Offensive für Pullover & Co. Überraschend anders sind vor allem die innovativen Sakkos aus Strick. Ein Lieblingsstück für jeden Tag ist der zweifarbige Strickpulli aus reiner Baumwolle. Schön weich, schön leicht, aber dennoch richtig schick. Schaut gut aus und ist für den Herbst sicher der ideale Begleiter. Aber nun heißen wir erst einmal den Sommer willkommen, oder?

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.