Lifestyle Sonntag #157

Was für eine schöne, kurze Woche. So ein Feiertag Mitten in der Woche macht den Arbeitsalltag um einiges angenehmer. Schöner ist nur noch Urlaub und der steht die Tage an. Wenn du fleißig auf meinem Instagram-Profil oder bei Facebook vorbeischaust gibt’s den ein oder anderen Einblick von unserer Rundreise. Zunächst einmal gibt es aber wie gewohnt die stylischsten Dinge der vergangenen Woche in einem Beitrag, dem Lifestyle Sonntag. Viel Spaß damit!

Noch vor einem Monat hätte ich kein Plan gehabt, was ein Fidget Spinner überhaupt sein soll. Patenkind sei Dank weiß ich nun allerdings Bescheid. Quasi, ein Gadget für den Zeitvertreib und um die unruhigen Hände zu beschäftigen. Doch ich musste es erst selbst Mal wieder lernen, wer billig kauft, kauft doppelt.

Daher habe ich nun ein Auge auf die MOKEY Hand Spinner (Fidget) aus hochwertigem Carbon geworfen. Dieses setzt auf ein Keramikkugellager in der Mitte und Backen aus Aluminium. Durch „Yes“ und „No“ an den Seiten kann er als Entscheidungshelfer dienen. Mehr Informationen dazu findest du auf dieser Webseite.

Mit der neuen Z ZEGNA Sets Sail for a Vintage Regatta Kollektion bringt das Label eine Hommage an die Faszination der Tiefen des Meeres auf den Markt. Bereits seit über vierzig Jahren begleitet Zegna weltweit verschiedenste Regatten. Inspiriert davon kann die neue Kollektion des Labels sowohl auf dem Deck als auch in der Stadt getragen werden.

Die Kollektion selbst ist eine Mischung aus modernem italienischem Stil und sportlichen Elementen und vereint die Farben dunkelblau, matt schwarz, Aluminium Grau sowie gelb und orange. Zudem wird mit der aktuellen Kollektion die neue TECHMERINO™ WASH & GO Technologie vorgestellt, diese garantiert trotz dem Waschen das die Performance Attribute sowie die Form erhalten bleiben.

© Still AB / Shutterstock

Ein Style, der diesen Sommer sicherlich des Öfteren zu sehen sein wird, ist der Worker Style. Darunter versteht man eine etwas eher roughes Erscheinungsbild. Derbe Hosen aus Denim, die etwas aushalten, dazu bequeme Jeanshemden und lässige T-Shirts. Eine robuste Jacke im Military- oder Camouflage-Style vollendet den eigentlichen Look. Kann man Mal ausprobieren.

Gerade im Sommer darf man dann bei weit geschnittenen Jeans diese auch gerne umgeschlagen oder wenn es eine ältere Jeans ist, abgeschnitten tragen. Bringt frische Luft ans Bein und lässt das eher derbe, roughe Denim sommertauglicher erscheinen. Auf der Suche nach der passenden Jeans für den Worker-Style wirst du sicherlich hier fündig.

Um die Sommersonnenwende auch bei hohen Temperaturen gebührend zu zelebrieren, sind gute Materialien die halbe Miete. Das hat sich wohl auch Tiger of Sweden gedacht und präsentiert in seiner Midsommar Kollektion edle Leinen, die sich in raffinierten Business-Cuts wiederfinden. Elegante Anzüge, Blazer, Hemden oder Shorts kommen zur Sommersaison entweder in Leinen oder Leinenmix in die Stores. So bleibt man in der Sommerhitze gleichermaßen cool und gut angezogen.

What’s your „This“? Was ist deine Leidenschaft, der du am liebsten 24 Stunden am Tag nachgehen würdest? Genau diese Frage stellt Volcom und sucht derzeit weltweit nach 15 Personen, die bereit sind, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Hierbei wurden traditionelle Bewerbungsgespräche durch eine einzige Frage ersetzt: „What’s your „This?“ Was würde es für dich bedeuten, diese eine Sache an erster Stelle zu setzen? Mehr Infos gibt es auf der dazugehörigen Webseite.

Das dänische Brillenlabel Ørgreen präsentiert eine limitierte Sonnenbrillen Kollektion, die mit runden, farbigen Gläsern in Magenta, Blau, Orange und warmem Gelb aufwartet. Für die aktuelle Kollektion dienten Janis Joplin und der ikonische Summer of Love in 1967 als Inspirationsquelle. Get your color on lädt dich ein, deinen Sommer in der Stadt mit deinen eigenen Farben zu sehen und den Straßen, den Parks und deinem persönlichen Ausdruck mehr Leuchten und Lebendigkeit zu geben. Stylisch!

Was jetzt kommt, gab es in meiner Jugend bereits. Dennoch finde ich auch die 2017er Interpretation geradezu genial. VEJA hat sich mit dem französischen Label Flaneurz zusammengetan, um seinen Kultsneaker V-10 auf Rollschuhe zu stellen. So wurde in der Sohle des Veja Sneakers ein Rollenmodul untergebracht, welches es ermöglicht, dass der Schuh im Alltag normal getragen werden kann.

Möchte man aber nicht mehr einfach nur Laufen, klickt man das Rollenmodul ganz einfach ein. Und schon hat man keine Turnschuhe mehr an den Füßen, sondern stylische Rollschuhe. Persönlich tendiere ich immer noch zu Inliner. Aber die Kombination aus Schuh/Rollschuh hat auch irgendwie etwas.

TOM TAILOR setzt in seiner neuen Herbst/Winter Kollektion 2017 auf Happy Moments, die uns das Leben genießen lassen. TOM TAILOR ist von nun an happy und bold. Statt auf perfekte Modefotografie setzt das Label auf einen sehr modernen Look sowie auf Momentaufnahmen von Happy Moments.

Die neuen Kollektionen, die in der Kampagne präsentiert werden, kombinieren gekonnt aktuelle Trends mit einem individuellen Styling und transportieren die optimistische Haltung der Marke. Neben dem angesagten Utility Trend, welcher bereits in der Frühjahr/Sommer Saison zu sehen war, überzeugt auch der lässige Athleisure Trend.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.