Auf der Suche nach Inspiration stolpert man über eine Vielzahl von Quellen. Mit dem Lifestyle Sonntag versuche ich bereits seit über drei Jahren eine solche Quelle der Inspiration zu schaffen. Auch diese Woche gibt es wieder einige interessante Styles, ausgefallene Accessoires und sommerliche Sneakers zu sehen.

Douchebags präsentiert eine limitierte Camo Edition, die Freeski-Legende, Szene-Star und Db-Mitgründer, Jon Olsson maßgeblich inspiriert und mitentwickelt hat. Dabei verkörpert die neue Kollektion Douchebags Abenteuer Ethos. In Anlehnung an das schwedische M90 Militärmuster, ist die Jon Olsson Camo Edition in den Bergen wie in der Stadt zuhause: die idealen Begleiter für den nächsten Kick. Und trotz Camo-Muster nicht gerade unauffällig wie ich finde.

Bei KIOMI setzt man für die aktuelle Frühling/Sommer 2017 Kollektion auf sich wandelnden Formen, klaren Linien und lässiger Leichtigkeit. Dabei ist die Kollektion inspiriert von dem Kontrast zwischen der Natur und Architektur Marrakeschs, wo die Kampagne fotografiert wurde. Es finden sich in der Kollektion die geometrischen Konturen des Ortes genauso wieder wie die natürlichen und gleichzeitig poesievollen Farben der marokanischen Landschaft.

Floris Van Bommel steht für Kontinuität und Moderne, Tradition und Innovation, Verlässlichkeit und Überraschung: Werte mit Twist, die sich auch in der aufregenden Kollektion widerspiegeln. Auch die aktuelle Herbst/Winter Kollektion 2017 greift diese Werte auf und setzt sie kreativ um. So fällt beispielsweise der kernige Männerstiefel aus dunkelblauem Schlangenprint-Leder auf, dessen Ferse durch kontrastierendes, vegetabil gegerbtes, extra dickes, üppiges Leder in Kroko-Optik als unübersehbarer Akzent hervorgehoben wird.

Die Holländer können wohl doch nicht nur Käse, auch bei Uhren, Accessoires und Co. spielt Holland in Form von Brandfield vorne mit. Der Online-Shop wird ausgehend von der Niederlassung in Groningen in den Niederlanden betrieben und bietet eine große Auswahl an den hübschen Dingen des Lebens. Dort bin ich zum ersten Mal seit langem wieder über Armbanduhren von oozoo gestolpert, die mich aber direkt wieder mit ihrem minimalistischen Design gefesselt haben. Aber auch so kann man sich dort Mal umschauen.

Du bist der Meinung, dass du es drauf hast auf dem Fußballplatz. Dann aufgepasst. Denn bereits im dritten Jahr in Folge messen sich junge Talente bei der Blackout Squad Challenge 2017 (BOS) von New Balance. Deren Ziel es ist in die exklusive Auswahl aufgenommen zu werden und ein hochwertiges Fußballausstattungspaket zu gewinnen. Egal ob Bolzplatzkicker oder Profispieler bis zum 23. Juli kann man noch teilnehmen. Also los, Schuhe schnappen und ran an den Ball.

Ein Jahr nach meiner Geburt, also 1987, präsentierte ASICS Tiger den Speed Freaks unter den Läufern die Zahlenkombination 9.9. und löste damit wahre Begeisterungsstürme aus. Das Geheimnis hinter dieser Zahl enthüllte der GEL-LYTE, der sich mit seinem Gewicht von knapp 9.9. Unzen = skimpy 9.9. in einer Männergröße US 9 als außerordentlich beeindruckendes Leichtgewicht schnell im Markt etablierte.

Pünktlich zu seinem 30.Geburtstag kehrt der GEL-LYTE in die Kollektion zurück. Inspiriert wurde er vom GT- II, der 1986 als erstes ASICS-Modell die revolutionäre GEL-Dämpfungstechnologie im europäischen Markt einführte. Als GEL-LYTE OG zeigt er sich in den originalen Farbkombinationen schwarz/orange und blau/gelb. Kann was, oder?

Noch ist es nicht Zeit dafür, aber die Zeit wird kommen. Die Zeit, in der wir uns langsam aber sicher vom Sommer verabschieden müssen, wenn die Temperaturen unter 20 Grad fallen und die Tage wieder kürzer werden. Anerkjendt stellt sich schon darauf ein und präsentierte daher Mitte der Woche aktuelle Modelle der Herbst 2017 Kollektion. Wobei hier inbesondere stylische Übergangsjacken im Mittelpunkt stehen. Mal eher minimalistisch, mal eher auffallend präsent.

Manta Trust – eine aus Großbritannien stammende Wohltätigkeitsorganisation – hat sich dem Schutz der Mantarochen in mehr als 20 verschiedenen Ländern verschrieben, um ihre Erhaltung zu sichern. Unterstützt wird die Organisation bereits seit vielen Jahren von Carl F. Bucherer. Im Sommer 2017 lanciert der Schweizer Uhrenhersteller einen limitierten Zeitmesser, welcher dem Manta Trust gewidmet ist. Ein Teil des Verkaufserlöses dieser 188 Uhren wird dazu beitragen, eine völlig neue Art von Forschungsexpedition zu finanzieren.

Sommer, Sonne, Sonnenschein, so schaut’s zumindest hier aktuell aus, wenn ich aus dem Fenster schaue. Für Tage, an denen nicht so richtig Sommerstimmung aufkommt, kommt nun der neue 849 Tropical von Maison Caran d’Ache ins Spiel. Dieser ist nicht nur das richtige Schreibgerät für die anstehende Urlaubspost, sondern auch ein Blickfang fürs Büro, dank seinem tropisch-bunten Farbverlauf. In fünf verschiedenen Pigmentverläufen erhältlich bringt dieser mit seinen lebhaften Farben genau die richtige Portion Urlaubsstimmung ins Büro.

Der Tod ist universal und unausweichlich und unterscheidet nicht zwischen einem König oder einem Bauern. Zurück bleibt nur ein Skelett als letzter Beleg vormaligen Lebens. Der Bodega x ASICS Tiger GEL-MAI „Underground“ greift diese universelle Botschaft auf und interpretiert sie mit seinem Erscheinungsbild ganz eigen. Frei nach dem Motto: Egal, wer Du bist, wohin Dich Deine Reise führt – am Ende enden wir alle als Skelett. Irgendwie schon schick, oder?

Bei den Tissot Heritage Banana Centenary Edition Modellen ist der Name wahrlich Programm. Denn die Armbanduhren tragen nicht nur den Namen der bekannten Fruch, sondern kommen ebenso gebogen daher und umschließen dadurch das Handgelenk ebenso angenehm wie stilsicher. Mit der 2017er Neuauflage feiert diese Ikone eine gelungene Renaissance: Fünf Varianten stehen zur Auswahl – dank einer Breite von nur 27 Millimetern für Damen wie Herren gleichermaßen geeignet. Und da es sich – im Unterschied zum historischen Vorgänger – nicht um eine Golduhr handelt, ist dieses Stück Zeitgeschichte bereits ab weniger als 400 Euro zu haben.

Definitiv ein interessanter Colourway des Gel-Kayano Trainer Knit von Asics Tiger. Dieser erhält durch sein als one-piece gestricktes Upper einen innovativen Look, behält aber die charakteristische Designlinien des Originals bei. Der unregelmäßige, mehrfarbige Effekt des mittels der Space Dye Technik eingefärbten Garns macht jeden Schuh zu einem Unikat. Gibt’s eben in dieser rot/schwarzen Variante, alternativ in Richtung Grau.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.