Inspiration pur! So kann man den Lifestyle Sonntag durchaus bezeichnen. Bemühe ich mich doch stets eine vielfältige Auswahl an interessanten Dingen in diesem zusammenzustellen. Egal ob es schicke Schuhe, ausgefallene Accessoires oder angesagte Mode-Trends sind, all dies ist Woche für Woche im Lifestyle Sonntag vorzufinden. Und auch diese Woche gibt es wieder einige interessante Dinge zu sehen. Versprochen!

MAKELØS ist ein junges, deutsches Uhren Label, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, den Fashion-Uhren-Markt mit einem einzigartigen Design zu erobern. Die MAKELØS Uhren bestechen durch ein schlichtes skandinavisches Design, kombiniert mit edlen retro Meshbändern oder stylischem Filzband. Der Name des Labels kommt aus dem norwegischen und bedeutet so viel wie „einzigartig“. Das Motto des Labels ist „be perfectly imperfect“ was bedeutet; Sei du selbst. Mache auch mal Fehler. Stehe zu dir, den du bist einzigartig. Gar nicht so verkehrt, aber vor allem stylisch.

Für die aktuelle Originators-Kollektion von New Era setzt das Label auf die Macht der Worte. So stehen große Drucke und grafisch gestaltete Schriftzüge im Mittelpunkt des präsentierten moderne Stils der Kollektion, die widerrum eine innovative und trendorientierte Story vermitteln möchte. Die gesamte Kollektion ist dank ihrer Farbpalette mit Pink, Braun Schwarz und ihren grafischen Elementen von Grund auf modern.

Für mich ist eines der Highlights die eher technisch orientierte, extrem vielseitige, schwarz gesteppte Bomberjacke mit wärmendem 3M Thinsulate-Futter und dem sich wiederholenden Schriftzug „Originators of the True Fitted“. Aber auch die neue, überarbeitete Version der klassischen Coach Jacket trägt das Originators-Motiv der Linie, in der sich auch die angenehm weichen Crewneck-Sweatshirts und Drop-Crotch-Jogginghosen mit ihrem tiefen Schritt finden. Sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Porsche Design Sport by adidas greift wie New Era zuvor die Kombination von Funktion und Style in der aktuellen Herbst/Winter Kollektion 2017 auf. So kommt diese mit modernen Kleidungsteilen, Schuhen und Accessoires daher, die für den aktiven Mann im urbanen Umfeld wichtig sind. Inspiriert vom Drang nach Bewegung entstand eine Kollektion, die mühelos eine Verschmelzung zwischen Luxus, Funktionalität und Innovation schafft.

Die Farbpalette der Kollektion lässt sich durchaus als maskulin, gedeckt bezeichnen, sind doch vor allem Blau-, Schwarz- und Grautönen zu sehen. Sicherlich ein Must-Have, egal ob auf Reise oder im Alltag dürfte die strapazierfähige PDS Athletlic Teambag sein. Hierbei handelt es sich um eine Tasche, die mit einem wasserabweisenden Finish versehen ist sowie mit einer Vielzahl von großzügigen Innen- und Seitentaschen inklusive Lüftungsschlitze für das getrennte Aufbewahren von nasser Trainingskleidung daherkommt.

Nicht ganz so sportlich, sondern eher klassisch elegant kommt die „City Highlands“- Kollektion von Hackett London daher. Diese verbindet städtisches Flair, mit einem zeitgemäßen Look inklusive britischem Chic. Dabei setzen die einzelnen Stücke auf Wärme, Struktur und Ursprünglichkeit eines ländlichen Stils, der weder auf einem Feld noch in Londons Sloane Square fehl am Platz ist.

Als Key-Pieces der Kollektion gelten der grüne Highland Parka mit Leder- und Shearling-Details, eine karierte Wollhose in Blau, Grau und Rot und eine rustikale braune Lederjacke. Eine neue Tweedtasche, ein Rucksack und Wanderstiefel in verschiedenen Farben runden den Country-/City-Look perfekt ab. Bekommt man richtig Lust auf den Herbst, oder?

Die elegante Armbanduhr von Arnold & Son DSTB Steel/Blue dürfte ganz gut zu den zuvor eingebundenen Outfits passen. Das Hauptaugenmerk des Chronographen ist hierbei auf die springende Sekunde gerichtet, die einst Seefahrern und Entdeckern half, sicher auf den Weltmeeren zu navigieren.

Bei dieser Armbanduhr ist die feine Mechanik des Mechanismus in ihrer ganzen Schönheit auf dem leuchtend meeresblauen Zifferblatt sichtbar. Neben Zeiger können auch Anker, die Räder und drei palladierte Brücken des Mechanismus durch ein Unterzifferblatt aus transparentem Saphirglas betrachtet werden, welches das weiß lackierte Zifferblatt für die Stunden- und Minutenanzeige raffiniert überlappt. Die Ablesbarkeit der Anzeigen bleibt dabei optimal erhalten.

Wer gerne minimalistisch unterwegs ist, der sollte einen Blick auf das KEPLER Kartenetui riskieren. Dieses bietet insgesamt fünf Fächer für Kreditkarten, Personalausweise oder Banknoten. Trotz äußerst schlankem und kompakten Design hat man erstaunlich viel Platz.

Dank der schlanken Form fällt es beim Tragen kaum auf. Das verwendete Saffiano Leder jedoch schon, denn dieses hebt sich nicht nur aufgrund seiner speziellen Prägung ab, im Vergleich zum Standard Leder ist es zudem extrem widerstandsfähig und langlebig.

Das britische Heritage und Lifestyle Label Barbour hat sich zum ersten Mal mit Brompton Bicycles, besonders bekannt für ihre Falträder, zusammengetan! Aus diesem Zusammenschluss heraus ist eine kleine Kollektion für Damen und Herren entstanden. Ergänzt um ein exklusives Barbour Brompton Bike in limitierter Auflage. Wie sollte es auch anders sein wurde die Kollektion dem Urban Cycling gewidmet und besonders für regnerische Tage konzipiert. Funktionale Details sowie ein wasserabweisendes Material machen die Styles zu perfekten Begleitern in allen Wetterlagen.

Die Unterwasserwelt hält für alle Zeitmesser besondere Herausforderungen bereit. Daher ist es durchaus nachvollziehbar, dass sich nur die Verlässlichsten unter ihnen mit dem Titel „Taucheruhr“ schmücken dürfen. Die Neuauflage des CERTINA DS Action Diver Chronographen erfüllt sämtliche Anforderungen und geht mit einer Wasserdichtigkeit bis zu 300 Meter wahrlich als Taucheruhr durch.

Aber auch am Land macht das ultrasportliche Design eine gute Figur. Angelehnt ist dies an die berühmte DS-3, die in den 1970er Jahren unter anderem von der australischen Marine verwendet wurde. Schick, auch wenn diese mit einem Preis von 1130,00 Euro mit Kautschukband oder 1150,00 Euro mit Edelstahlband kein Schnäppchen ist.

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designstudio Big Game hat Maison Caran d’Ache das 849 Notizbuch entworfen. Dies gilt bereits jetzt als Must-Have innerhalb der ikonischen Kollektion. Der Look des Notizbuches ist dabei bewusst an den Schweizer Pass angelehnt und überzeugt mit seinen klaren, zeitlosen Konturen und seinem funktionalen Design. Selbst das Verschluss-System kommt mit einem besonderen Twist daher, so funktioniert dies nur in Kombination mit dem 849 Kugelschreiber oder dem neuen 849 Füllfederhalter.

Definitiv ein Blickfang, die neue Mido Belluna Sunray ist wie der klassische Trenchcoat ein zeitlos-eleganter Begleiter für die Ewigkeit. Zumindest vermittelt sie dies optisch. Das Zifferblatt setzt auf einen edlen Sonnenschliff, der wiederum einen harmonischen Kontrast zum eleganten runden Gehäuse aus satiniertem und poliertem Edelstahl bildet. Im Inneren der Armbanduhr arbeitet ein Automatikwerk der neuesten Generation: das Kaliber 80, dass der Uhr bis zu 80 Stunden Gangreserve sichert.

Das dänische Brillenlabel Ørgreen wartet für Herbst/Winter 2017 mit einer optischen Kollektion auf, die zeitgleich auf diskrete und gewagte, schmeichelhafte und erfrischende minimalistische Designs setzt. Inspiriert sind diese von den großen Entdeckern der Geschichte und spiegeln deren Entdeckergeist wider. Sieben Titan-Modellen für Mann und Frau in unterschiedlichen Farben stehen zur Wahl.

Dabei spielen die Modelle mit verschiedenen Farbnuancen und deren Einfluss auf Stil und Ausdruck. Mal im runden Vintage-Stil, mal zeitgenössisch quadratisch im College-Look setzen sich die Silhouetten aus Farbkombination in zeitlosem Schwarz, wechselnden Braunschattierungen sowie stilvollen Blautönen und knallroten Akzenten zusammen.

Original Penguin hat sich für deren aktuelle Herbstkollektion von der New Yorker Kunstszene der 50er Jahre inspirieren lassen. Der sogenannten „New York School“. Hierbei hatten beispielsweise Künstler wie Künstler Jackson Pollack, der mit seinen Farbspritzer-Kunstwerken Pionier des Action Painting war, sowie Max S. Klein, der zusammen mit Dan Robbins das Paint by Numbers, „Malen nach Zahlen“ erfunden hat, großen Einfluss. Denn gerade Malen nach Zahlen hat die Welt der Kunst für „normale“ Menschen geöffnet.

Colourblocking, ruhige, zurückhaltende Farben ab und an durch schicke Prints in Szene gesetzt, aber im groß und ganzen eher schlicht und minimalistisch kommt die aktuelle Kollektion daher. Ein, zwei Lieblingsstücke entdeckt man beim Stöbern sicherlich. Gerade die Kurzarmweste in Grau/Blau finde ich äußerst ansprechend.

Uhren für den urbanen Dandy, so preist Hamilton die Neuheiten aus der Broadway Linie an. Nicht verwunderlich, setzen diese doch auf auffällige Fischgrätmuster, kontrastierende Armbanddetails und farbige Zifferblätter. Von den aktuellen Trends der Herrenmode inspiriert zeigt sich die Kollektion in einem stilvollen Burgunderrot, mit grauem Nubukleder oder cognacfarbenem Patina-Leder sowie olivgrünem Fischgrätmuster. Schick.

Egal ob Städetour, Wochenendtrip oder Heimatbesuch bei der Familie – Kurztrips sind der perfekte Ausgleich für einen stressigen Alltag. Das man hierfür allerdings auch das passende Gepäck benötigt sollte klar sein. Immer wieder stolpere ich daher über die Taschen von QWSTION, denn diese bieten eine große Auswahl an verschiedenen Modellen für jeden Anlass. Weiterhin glänzen die multifunktionalen Taschen des Schweizer Labels durch ihre aufwändige Verarbeitung, verantwortungsvolle Produktion und hohe Funktionalität.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/401300_69250/webseiten/maennerstyle/wp-content/plugins/yikes-inc-easy-mailchimp-extender/public/classes/checkbox-integrations.php on line 121