Die zweite Woche so ganz ohne Feiertag kann man sich definitiv nicht daran gewöhnen. Aber naja, Weihnachten ist nun wahrlich greifbar vor der Tür. Damit auch die nächsten Feiertage. Überall gibt’s Lebkuchen, Dominosteine, Vorweihnachtsaktionen, usw… Wird gefühlt jedes Jahr ein wenig schlimmer das Geschäft um die Vorweihnachtszeit. Damit ein wenig Ruhe einkehrt, gibt’s auch diese Woche den Lifestyle Sonntag mit allerlei schönen Dingen.

Für die kommende Frühjahr/Sommer Kollektion 2018 präsentiert sich Calida progressiver denn je. Eine innovative Designsprache, natürliche Materialien und moderne Farb- sowie Printkombinationen prägen die Kollektion. Die Ausrichtung auf Natürlichkeit wird unter dem Motto New Naturals zum Ausdruck gebracht.

Dabei steht die Saison ganz im Zeichen des Wandels: das digitale Zeitalter im Gegensatz zur Sehnsucht nach realen Erlebnissen. Bei der Herrenkollektion trifft man auf schmale, moderne Silhouetten und eine cleane Optik. Strukturierte Styles, die trotz ihrer Haptik nicht abzeichnen und luxuriösen Tragekomfort bieten sind die Neuheit der Saison.

Robert Jasper, deutscher Extrembergsteiger, testet seit dem Frühjahr für das Familienunternehmen Mühle-Glashütte aus Sachsen den ProMare Chronographen auf seinen Touren und Expeditionen. Bereits im Jahr 2001 hatte Jasper einen Test mit einer Mühle-Uhr durchgeführt.

Hierbei zieht es Jasper und den ProMare Chronographen sicherlich auch zur Eiger-Nordwand, zu der er ein besonderes Verhältnis pflegt. Inspiriert ihn diese doch immer wieder zu neuen, unbekannten Touren. Mühle-Glashütte möchte durch diese Tests die Funktionalität und Robustheit seiner Zeitmesser unter fordernden Bedingungen unter Beweis stellen.

Our/Berlin Vodka und KPM Berlin vereinen in einer gemeinsamen Kooperation gekonnt Manufakturporzellan und Premium-Vodka. Unter dem Label „handmade in Berlin“ präsentiert die neue Kollaboration ab November eine Sonderedition aus LAB Bechern und Our/Berlin Vodka für elaborierte Drinks und zeigt damit die gemeinsame Liebe zur Heimatstadt. Durch den dünnwandigen und leichten Porzellan-Becher kommt der milde, frisch-fruchtige Charakter des Vodkas perfekt zur Geltung. So zumindest das Versprechen der beiden Unternehmen. Wer überzeugt sich selbst davon?

Im Rotterdamer Store WOEI werden Sneaker-Liebhaber bereits seit zehn Jahren fündig, wenn diese auf der Suche nach schicken Schuhen sind. Das zehnte Jubiläum zum Anlass genommen präsentiert Asics Tiger und WOEI eine spezielle Version des Gel-Lyte III. Auf den ersten Blick sieht man dem Sneaker an, dass dieser für Liebe zu den Materialien und Farben der 80er Jahre steht.

Weiches Nylon in Grau und Overlays in einem dunklem Grau-Lila bieten den perfekten Kontrast, um die soft-pinken Details noch mehr zur Geltung zu bringen. Dezent platzierte Reflektoren ergänzen den Eighties Look. Kann was der Asics Tiger x WOEI Gel-Lyte III, oder?

Burger Records gilt als eines der am schnellsten wachsenden Platten-Labels aller Zeiten. In der Vorreiterrolle für guten Geschmack, die daraus hervorgegangen ist, hat sich das Label mit Volcom zusammengetan und eine gemeinsame Kollektion auf den Markt gebracht. Als subtile Anspielung auf die Namensherkunft von Burger Records dreht sich bei dieser Kollektion alles um die Kuh – mit Produkten in leuchtend roten und schwarzen Prints.

Neben grafischen T-Shirts und Fleece-Jacken wird die Volcom x Burger Records Kollektion durch eine Jeans-Jacke im 70ies-Stil mit Indigo-Waschung sowie eine 5-Pocket-Jeans mit passendem Logo abgerundet und mit Statement-Socken vervollständigt.

Für die aktuelle Frühling/Sommer Kollektion 2018 setzt HILTL auf kräftige Farben eines orientalischen Gewürzbazars. Unter den Farben finden sich Red Pepper, Thyme Green und Curry wieder. Man wird nicht nur moderne Business-Hosen in den angesagten Farben zu Gesicht bekommen, sondern auch Casual-Modelle mit dezentem Athleisure-Touch. Egal welches Modell man betrachtet, allesamt zeichnen sich diese durch höchste Stoff- und Verarbeitungsqualität aus. Weiterhin wartet das Label mit Innovationen auf, wie beispielsweise dem speziell entwickelten Summer Wax Finish im Essentials-Segment, das dem Oberstoff einen besonders kühlen Griff verleiht.

Winter ist bekanntermaßen die Zeit des Naschens – Stichwort: Plätzchen. Doch man sollte auch bedenken, was der Seele gut tut, ist für die Zähne purer Stress. Denn Plätzchen, Schokolade und Glühwein stellen die Zähne vor große Herausforderungen. Taist hat sich daher Gedanken gemacht und eine Winter Collection zusammengestellt, die auch deine Zähne erfreut.

In der Kollektion findet man sowohl Zimt, eines der ältesten Gewürze und Heilmittel als auch Anis, das oftmals bei Verdauungsbeschwerden wegen seiner entkrampfenden Wirkung eingesetzt wird, wieder. Kurkuma ist ebenfalls in der Winter Collection von Taist zu finden. Diesem wird eine reinigende, energiespendende und wundheilende Wirkung zugesprochen. Da mag man doch gerne Zähne putzen…

Weltergewicht, einer der zähesten und gleichzeitig wendigsten Gewichtsklassen im Boxen, hat das US-Kultlabel Chrome für seine neue „Welterweight“-Taschenserie inspiriert. Durch die Verwendung modernster Materialien, die leichter und dennoch ebenso strapazierfähig sind wie die seit über 15 Jahren in Chromes Messenger Bags zum Einsatz kommenden Heavy Duty-Lkw-Planen und –Nylongewebe, ist es gelungen rund 25 Prozent Gewicht einzusparen. Der Funktion tut dies kein Abbruch.

Mit dem Finallauf im spanischen Valencia und einem Sieg des Lokalmatadors Dani Pedrosa endete am vergangenen Sonntag die diesjährige MotoGP-Saison. Der Schweizer Uhrenhersteller Tissot – offizieller MotoGP-Zeitnehmer – nutzte das Abschlussrennen, um seine neuen MotoGP Uhren für das Jahr 2018 vorzustellen. Der Tissot Präsident selbst, Francois Thiébaud, präsentierte im Beisein von Carmelo Ezpeleta, CEO Dorna Sports, sowie in Anwesenheit der Markenbotschafter Jorge Lorenzo und Thomas Lüthi fünf markante T-Race Sport-Chronographen, ganz dem Motorradrennsport gewidmet. Dazu gehören auch zwei in den Teamfarben von Lorenzo und Lüthi gehaltene Modelle mit ihren Startnummern und Namen auf dem Gehäuseboden.

RFID-blockierende Geldbörsen gehören mittlerweile eigentlich zum Standard. Nun hat man auch bei Herschel Supply für eine Vielzahl von Accessoires eine Radio Frequency Identification-blockierende Innenschicht integriert. Diese befindet sich zwischen dem Obermaterial und dem Innenfutter. Durch den Schutz wird das missbräuchliche Auslesen von Zahlungskarten und Besitzeridentitäten verhindert. Da die Accessoires gleich nach den Rucksäcken das größte Sortiment von Herschel Supply bilden, kommt das Sicherheitsupdate ohne Preiserhöhung für den Konsumenten.

Die in LA ansäßige Mens Streetwear Marke DEFYANT wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seitdem eine massive Anhängerschaft von Musikern und Prominenten wie Snoop Dogg, Jason Derulo, Justin Beiber, Sean Combs, Flo Rida und viele andere gewonnen. Defyant stellt sich absichtlich den klassischen Trends der lässigen Herrenbekleidung und fordert sie offen heraus. Mit original gerenderten „Camo“-Prints überlappender Martial-Arts-Posen auf Mesh-gefütterten, wasserabweisenden Nylon-Anoraks, Windbreaker und Jacken, sind diese Stücke perfekt für diese Jahreszeit geeignet. Mit nur einer begrenzten Anzahl von Stücken in jedem Stil, gibt DEFYANT jedem Träger das Gefühl sich von der Masse abzuheben.

Foot Locker Europe hat Ende der Woche die sechste Auflage der jährlichen Week of Greatness-Kampagne ins Leben gerufen und launcht in diesem Jahr nicht nur die neuesten Sneakers- und Apparel-Styles, sondern ruft außerdem zu großartigen Taten auf.

Unter dem Motto #GreatnessDoesGood hat sich Foot Locker mit Soles4Souls zusammengetan, um Unternehmen in Entwicklungsländern und sozial benachteiligte junge Männer und Frauen in Westeuropa zu unterstützen. Foot Locker-Kunden und Sneakerheads sind gleichermaßen dazu aufgerufen, Teil der Aktion zu werden, indem sie ihre Sneakers als Spende in die Stores bringen. Kann man unterstützen, oder?

Mit der Familie, bei Freunden, im Ferienchalet oder im Restaurant einer Kunststadt wird der Lucente 2015 auf den ersten Blick das Weihnachtsfest 2017 zum Leuchten bringen, schon allein durch sein Design-Etikett mit den silbernen Strahlen als Symbol für die Energie eines langen toskanischen Sommers. Nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich weiß der Wein zu überzeugen.

Dieser wird als eine Explosion dunkler Früchte – Brombeeren und Heidelbeeren, in Alkohol eingelegten Amarenakirschen – angereichert mit diskret würzigen Noten beschrieben. Die Sangiovese und Merlot-Trauben stammen, von den im Südwesten von Montalcino an gut durchlüfteten Hängen gelegenen Weinberge der Tenuta Luce. Mit seinem vollen und schmeichelnden Körper ist er ein idealer Begleiter zu traditionellen Festtagsgerichten wie Weihnachtsgans, gefüllter Karpfen oder auch Raclette. Wer sich zeitnah eine sichern möchte, wird bei Superiore.de / Vicampo.de für ca. 25,00 Euro fündig.

Armor Lux bietet pünktlich zu Weihnachten eine Auswahl an zeitlosen und qualitativ hochwertigen Styles, die Groß und Klein zu begeistern wissen. Dabei sind kuschelige Hausschuhe für den Weihnachtsmorgen, Streifenshirts, die in ihrer rot-weißen Farbgebung an Zuckerstangen erinnern, oder dicke Strickpullover für den Weihachtsspaziergang. Für ein besonderes Highlight unter dem Baum sorgen die personalisierten, ikonischen Streifenshirts mit individueller Namensstickerei.

Markant, robust und stilbewusst mit diesen drei Schlagworten lässt sich der Senator Chronograph Panoramadatum von Glashütte Original beschreiben. Der Chronograph begegnet stürmischen Novembertagen mit leuchtender Eleganz und hoher Funktionalität. Dieser Zeitmesser setzt deutsche Ingenieurskunst stilvoll in Szene, während er mit markanten Details unterstreicht, wie anspruchsvoll und vielseitig ein Chronograph sein kann. Mir gefällt vor allem das aufgeräumte Ziffernblatt. Äußerst schick!

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.