Wieder eine Woche, die ins Land gezogen ist. Wieder eine Woche voller Herausforderungen. Kein Wunder also, dass ich mich stets auf Sonntag freue; den Tag an dem man Mal richtig abschalten kann. Keine Vorbereitung fürs Büro, keine Blogbeiträge schreiben. Einfach nur ein wenig lesen, auf der Couch relaxen und den Tag genießen. Solltest du dies genauso handhaben gibt’s mit dem Lifestyle Sonntag nun einige interessante Dinge zum Nachlesen und Entdecken. Versprochen!

Klar, entspannt und elegant; es geht immer darum, die richtige Balance zu finden, wenn man die Kunst des Schneiderhandwerks beherrschen möchte. Mit dem Kampagnenfilm City Rhythm ermutigt Hackett London den Gentleman zu seinem eigenen Rhythmus zu arbeiten. Im Film selbst sind Anzüge, sowie Blazer und Sakkos, die von drei Gentleman gezeigt werden, zu sehen.

Als Key-Piece des ersten Gentleman setzt sich der klassische Einreiher in Navy, welcher in England gefertigt wurde und ein dezentes Prince of Wales-Karo aufweist, durch. Bei diesem handelt es sich um einen leichten, atmungsaktiven Anzug. Dieser eignet sich ideal für tropisches Klima, aber hält auch einfach nur kühl auf dem Weg durch die Stadt. Die anderen Key-Pieces im Clip entdeckst du sicherlich selbst.

„…. ein exklusives, unverkäufliches Floris van Bommel-Masterpiece, dessen Wert im Handel bei 22.000€ starten würde“ fasst Floris van Bommel zusammen. Hinter diesem Satz verbirgt sich eine Special Schuh-Edition (VK-Preis 249,90€), die die Gitarren-Ausstattung des deutschen Jazz-Musikers Daniel Stelter abrundet.

Der Schuh setzt auf einen Kroko-Print-Leder in Metallic Blue, dessen Ledersohle Finishing und Farbe des Gitarren-Corpus aufgreift. Wer es aus der Nähe betrachten möchte, sollte bei der Tour durch alle eigenen Brandstores in Deutschland, Belgien und den Niederlanden zugegen sein.

Völlig von den Socken – bunte Herrensocken spielen auch 2018 eine Rolle. Ob klassisch Ton-in-Ton oder mit Farb- und Musterakzenten. Für den notwendigen Spritzer Farbe sorgt die Business Light Box von Blacksocks. Neun Paar Socken von uni bis gestreift für jede Gelegenheit.

Damit ist man im neuen Jahr ausgestattet und hat das Glück, aus einem breiten Sortiment leicht wählen zu können. Durch die kompakte Zusammenstellung sind die Socken auch für Business-Traveller eine gute Wahl. Denn mit einem Griff sind alle Eventualitäten abgedeckt.

Bei Hoka One One stand von Beginn an das Ziel im Raum einen Laufschuh zu gestalten, der die Schnelligkeit seines Trägers optimiert. Durch eine besonders dick gepolsterten Zwischensohle, dem sogenannten Meta-Rocker, der seine Träger zum behutsamen Abrollen zwingt, und dem Active Food Frame, welcher den Fuß sicher im Fußbett umschließt, hat Hoka One One den Laufschuh revolutioniert.

Die Fly Kollektion von Hoka stellt nun Modelle vor, die durch schlankes Design und Leichtigkeit zu überzeugen wissen; ohne den Lifestyle Faktor außen vorzulassen. Daher sind die Schuhe ebenfalls für alle geeignet, deren Alltag sich durch ständige Bewegung auszeichnet.

Hermès war am Samstag, den 20. Januar 2018, on fire! Anders kann man es nicht beschreiben, was Véronique Nichanian unter dem Himmel von Paris inszeniert hat. Zwischen brennenden Fackeln in einem ehemaligen Dominikaner Kloster, dem Hôtel de l’Artillerie, gab Nichanian den Blick auf ihre Interpretation eines klassischen, sportlichen und modernen Mannes.

Mehr als fünfzig lässige und contemporary Looks umfasst die Kollektion, die durch ein charmantes Spiel aus Farben und Materialien besticht. Im Mittelpunkt stehen hierbei: Kobaltblau, Oxid-Grün oder Kaugummi-Rosa; diese finden sich auf Mohair, Kaschmir, Leder und strahlender Seide wieder.

Ørgreens Otoko bedeutet auf Japanisch so viel wie „Mann“; daher steht die Kollektion auch für eine neue Art von Männlichkeit im Brillen-Design. Die Kollektion findet ihre Inspiration in den Metallic-Lackierungen der Rennwagen. Farblich erscheint Otoko in den Farbtönen Mat Black, Mat Brown & Sandblasted Luster Gold. Bei den Farbgebungen wurde sich bewusst für dunkle und ausdrucksstarke Nuancen entschieden – nicht zuletzt um die typisch skandinavische Note und das japanische Design von Ørgreen zu unterstreichen. Gefertigt werden die Brillen aus 100% Titan.

Zum diesjährigen Weltwassertag am 22. März 2018 launcht Stop the Water while using me! neben der limitierten All natural Waterlover Edition eine #Waterlover Social Media-Kampagne. Die daraufhinweisen soll; dass Wasser Leben ist. Denn trotz dessen, dass dies bekannt ist, wird es verschmutzt, verschwendet und ungerecht verteilt. Die Folgen für Mensch und Natur sind dramatisch.

Die UN schätzt, dass zum Jahr 2025 – also in sieben Jahren – zwei Drittel der Weltbevölkerung Einschränkungen in der Wasserversorgung hinnehmen müssen. Rund 1,8 Milliarden Menschen werden voraussichtlich unter lebensbedrohlichem Wassermangel leiden. Daher soll die Social-Media-Aktion #Waterlover an einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer wertvollen Ressource und zum Umdenken und Handeln appellieren.

Aufgepasst, auffällige Boots im Anmarsch. Dr.Martens verewigt auf den ikonischen 8-eye Boots zwei Kunstwerke des englischen Künstlers Joseph Mallord Turner. Hierbei handelt es sich um seine Kunstwerke „The Decline of the Carthaginian Empire“ (1817) und „Fishermen at Sea“ (1796). Bedingt durch das Leder der Boots erhalten die Prints ihre ganz eigene Struktur und erinnern an die Gemälde wie auf der Leinwand selbst. Turner gilt als einer der berühmtesten Landschaftsmaler der Romantik. Er war ein Original und verkörpert damit den Geist der britischen Marke Dr.Martens.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.