Unglaublich, ab Morgen bewegen wir uns bereits wieder mit großen Schritten auf das Ende vom Februar zu. So schnell sind die ersten beiden Monate, zumindest gefühlt, noch nicht an mir vorbeigezogen. Zumindest im Arbeitsalltag finde ich das gar nicht so verkehrt. In Bezug auf freie Abende und Zeit mit Freunden und Familie natürlich nicht ganz so überzeugend. Um zumindest am Wochenende noch ein wenig abzuschalten, gibt es nun wie gewohnt die neuste Ausgabe des Lifestyle Sonntag.

Der Sommer kann kommen, zumindest wenn es nach Original Penguin geht, denn diese stellen für den Sommer 2018 ihre aktuelle Swimwear Kollektion vor. Im Mittelpunkt stehen hierbei knallbunte Shorts, teilweise mit ausgefallenen Prints, Colourblocking oder schlichten Muster. Wobei schlicht ist davon nichts. Denn jede Shorts fällt auf. Und wer damit nicht unbedingt in den Pool hüpfen möchte, muss nicht. Die Shorts machen sich auch im Alltag in Verbindung mit einem schlichten T-Shirt ganz gut.

Funktionalität trifft auf modernen Lifestyle, so lässt sich die neue Trail Kollektion von Herschel Supply im Frühjahr 2018 wohl am besten beschreiben. Bestehend aus dem besonders leichten sowie wasserfesten Nylon-Material eines Segeltuchs, zeichnet sich die Kollektion durch ihre außergewöhnliche Strapazierfähigkeit aus. Vier Rucksackmodelle, die mit zusätzlichen Features, wie beispielsweise einer integrierten Regenschutzhülle sowie zusätzlichen Taschen für Wasserflaschen ausgestattet sind, wissen im Alltag zu überzeugen.

Ebenso wie die Bademode von Original Penguin macht auch die Surfers von Dugena Lust auf den Sommer. Denn mit 44 mm Durchmesser ist die Surfers eine Statementpiece für coole Typen, die sich gerne von ihrer sportlichen Seite zeigen wollen und Mut zur Farbe haben. Dabei fällt die Uhr besonders durch ihren Tachymeter zur Geschwindigkeitsberechnung und bis zu 10 bar Wasserdichtheit auf. Knallige Farben wie Rot mit Blau oder Gelb mit Grün runden das Erscheinungsbild der Uhr gekonnt ab. Inspiriert von einem Dugena-Modell aus den 70er Jahren, vereint diese Uhr Retro-Charme mit modernen Elementen. Weiß zu gefallen, oder?

Bereits seit einigen Jahren machen die NBA und New Era gemeinsame Sache, wenn es um stylische Stücke im Headwear-Bereich geht. Nun geht man zum ersten Mal eine Apparel-Kollektion, die exklusiv nur in Europe erhältlich sein wird, an. Für Fans des Sports eine weitere Möglichkeit, ihre Liebe zum Spiel zu beweisen. Mit der neuen Kollektion, die sowohl auf dem Platz, als auch auf der Straße Eindruck macht, setzt New Era im Frühling 2018 ein absolutes Statement und feiert damit eine der größten und beliebtesten Sportligen weltweit.

Knallige Farben sind ein Muss, vor allem im Sommer 2018. Dabei zeigen sich die schillernden Farben nicht nur in den Kleidungsstücken, sondern auch in Accessoires. Gerade für Ton in Ton Outfits kommen die neuen ICE-Watch der sixty nine Kollektion äußerst passende daher. So präsentieren sich diese unter anderem in blumigem Flieder, zartem Rosa, feurigem Rot und coolem Blau. Für jeden Geschmack und Farbtyp die passende Uhr.

Für die aktuelle Frühling/Sommer Kampagne 2018 präsentiert Tiger of Sweden zeitgenössische Formalwear und modernes Tailoring. Im Mittelpunkt stehen für die Herren der Schöpfung lange, schmale Silhouetten die in dieser Saison erstklassig mit britischer Schneiderkunst in Einklang gebracht werden. Tiger of Sweden bleibt der langen, schmalen Silhouette mit kurzen Jacken, leicht locker fallenden Hosen und bequemen Zweireihern treu. Farblich gesehen setzt man auf ansehnliche Pastellfarbtöne, nicht zu kräftig, eher dezent, aber alles andere als langweilig.

Aufgepasst, es heißt Back to the 90s. Mit seiner neuen Lifestyle Kollektion rund um die Fantasy Ridge Jacket von The North Face geht es zurück in die 90er. Inspiriert vom GORE-TEX Topseller aus dem Jahr 1993, damals eine revolutionäre Neuheit, findet sich in der neuen Kollektion die gesammelte Outdoor-Expertise von The North Face, stylisch übersetzt für die Stadt. Der Name der Kollektion bezieht sich auf die „Fantasy Ridge“, die Kangshung-Wand am Mount Everest, so getauft vom Englischen Kletterer George Mallory. Die Wand schien ihm so gefährlich und unbezwingbar, dass er sie nur in seiner Fantasie zu klettern vermochte.

„Selected by Emre Can“-Kollektion – so lautet der Titel der neusten Kollektion aus dem Hause H&M. Gemeinsam mit dem deutschen Fußballnationalspieler Emre Can hat das Unternehmen eine exklusive Auswahl an Anzügen zusammengestellt. Die daraus resultierende Kollektion wird ab Anfang März in den Shops von H&M erhältlich sein. Entschieden hat man sich für Emre Can, da dieser als Vorbild für junge Männer, die den Wunsch haben, sich sowohl im Sport als auch persönlich weiterzuentwickeln gilt.

Die max bill Sandgold von Junghans folgt dem Prinzip der Bauhaus-Architektur auf ganzer Linie. Steht dieses Prinzip in der Architektur für hohe Decken, lichtdurchflutete Räume und eine zurückhaltende Inneneinrichtung und äußert sich stets dadurch, dass der Minimalismusgedanke im Vordergrund steht. Zeigt es sich bei den neuen max bill Modellen ähnlich. Das zurückhaltende Design erhält durch den dezenten, sandgoldenen Ton des Gehäuses den nötigen Raum zur Entfaltung. Das schlichte Zifferblatt in einem hellen Grauton folgt den Prinzipien der Bauhaus-Architektur und rückt das Wichtigste in den Vordergrund: die Zeit.

Levi’s® Vintage Clothing hat am Freitag eine exakte Nachbildung der Original Menlo Cossack Lederjacke von Albert Einstein in extrem limitierter Auflage auf den Markt gebracht. Möglich war dies, da sich Levi Strauss & Co. am 14. Juli 2016 Einsteins braune Lederjacke, die im renommierten Auktionshaus Christie’s in London versteigert wurde, gesichert hat und diese detailgetreu reproduzieren ließ.

Einstein kaufte sich seine Original Menlo Cossack Lederjacke Mitte der 1930er Jahre als er offiziell Amerikaner wurde. Er trug sie täglich und ließ sich sogar auf dem Cover des TIME-Magazins damit ablichten – dem gleichen Magazin, das ihn 1999 zum Jahrhundertmann ernannte. Und nun kann man diese selbst tragen…

Wie wir wissen hat ASKET das klassische T-Shirt neu erfunden, nun wagt man sich an Gürtel. ASKET präsentiert einen geflochtenen Ledergürtel und einen Elastic Belt. Beide Gürtel sind das Ergebnis feinster italienischer Kunstfertigkeit und werden in einem kleinen, italienischen Atelier in Florenz aus pflanzlich gegerbtem Leder handgefertigt. Getreu dem Prinzip der kompromisslos transparenten Produktion, wird für die Herstellung des Elastic Belts ausschließlich in Italien hergestellter Nylon verwendet. Der Ledergürtel wird im Atelier vollständig von Hand geflochten. Schaut schick aus, oder?

Journey Back ist das Thema der Frühling/Sommer 2018 Männer Kollektion von Armedangels. Das Label setzt hierbei auf pure und natürliche Silhouetten im Athleisure Style. Diese sorgen in Kombination mit cleanen Farben für einen coolen Streetstyle. Urbanes Khaki wird mit softem Gelb gemixt und ergibt so einen minimalistischen und natürlichen Look. Cropped-Pants im Mix mit Sweatern und Shirts im Windbreaker Style bestimmen die Kollektion. Kann man durchaus tragen…

Bei Redken Brews heißt es „Welcome to the barber shop!“ – im Barber Shop warten harte Kerle mit gepflegtem Bart und Undercut. Quasi die Style Vorbilder für die „Generation Grooming“. Wie Burgergrills und Tatoostudios gehören auch coole Barbershops zum urbanen Lifestyle mit dazu. Diese Entwicklung greift Redken Brews mit einem klaren, maskulinen Statement im stark wachsenden Männerpflege-Markt auf.

Schon 1967 führte Redken als eine der ersten Marken überhaupt eine professionelle Pflegeserie speziell für Männer ein. Die neue Generation leistungsstarker Männerpflege Produkte knüpft an diese Tradition an: Redken Brews ist eine klar strukturierte,
übersichtliche Serie speziell für die Ansprüche von Männern – Styling, Haarpflege, Bartpflege und Haarfarbe.

Hühner aus Freilandhaltung waren die Inspiration für die Free Ranger Badebomben von Lush, komplett tierversuchs- und tierleidfrei. 85% der Produkte des Unternehmens sind vegan, bei den vegetarischen Inhaltsstoffen achtet Lush stets auf faire Tierhaltung. So kann man dort stolz auf frische, handgemachte und nackte (unverpackte!) Osterhighlights sei. Und ganz ehrlich schaut doch besser aus als der fünfte Schoko-Osterhase. Oder?

Aaron Vinley hat sich zum Ziel gesetzt einen Zeitmesser zu entwickeln, der mit einem zeitlosen Design immer aktuell bleibt – das Ergebnis ist die ‚Century Watch‘. Ein zeitloses und vielfältiges unisex Design, das geschaffen wurde um über die Zeit jedem Trend folgen zu können. Eigener Aussage vertreibt man hochwertige nautische Uhren mit individuellen Designs. Verschiedenste Varianten bieten für jeden Geschmack das passende Modell. Am besten einfach Mal in deren Online-Shop vorbeischauen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.