Ganz ehrlich, man hätte ruhig die dritte Woche in Folge eine Vier-Tage-Woche haben können. Hätte mich nicht gestört. Aber gut, irgendwann muss der Alltag auch wieder einkehren. Gar nicht so verkehrt, habe ich so doch mehr interessante Inhalte für die Lifestyle Sonntag #205 Ausgabe finden können. Was genau ich alles für den dieswöchigen Lifestyle Sonntag zusammengetragen habe, das siehst du nachfolgend.

Vergangene Woche kam die tomas maier and uniqlo Resortkollektion auf den Markt. Diese richtet sich sowohl an Frauen und Männer. Dabei vereint die Kollektion die Philosophie der Marke tomas maier, Kleidung für bewusste Auszeiten zu entwerfen mit UNIQLOs Anspruch qualitativ hochwertige Kleidung zu kreieren, die universell in Komfort und Design und für jedermann gemacht ist. Schaut schon schick aus.

Am 20. Mai feiert die Levi’s® 501® Original Jeans mit der unverwechselbaren Knopfleiste ihren 145. Geburtstag. Gewürdigt wird dieser Ehrentag mit einer 501® Limited Edition zum 501® Day. 145 Jahre – eine Zahl die Levi’s® auf die eigene Geschichte zurückschauen lässt, um sich für diese außergewöhnliche Limited Edition inspirieren zu lassen.

Die begehrte 501® Familie erhält eine Sommer-Edition mit pastellfarbenen Knöpfen. Das Jubiläums-Design geht noch einen Schritt weiter: Ausgewählte 501® Jeans für Herren werden mit Knöpfen erhältlich sein, die den 501® Schriftzug im legendären Levi’s®-Rot zeigen.

Graham Hill war ein bekannter britischer Rennfahrer. Er startete zwischen 1958 und 1975 bei 176 Grand Prix in der Formel 1 und errang zweimal den Weltmeistertitel. Hills einziger Sohn Damon errang 1996 den Weltmeistertitel in der Formel 1. Damit waren die Hills die erste Rennfahrerdynastie, in der Vater und Sohn die Formel-1-Weltmeisterschaft gewannen.

Mit der Graham Hills Collection ist nun eine gleichnamige Marke auf dem Markt, die aktuell ihre vier Produkte in Reisegröße positioniert. Dazu zählt: BRICKYARD 500 Superfresh Shampoo, STOWE Wax Out Shampoo, ABBEY Refreshing Body Wash sowie ARNAGE Face und Beard Balm. Wer also des Öfteren auf Reisen ist, sollte sich die Kollektion Mal ansehen.

Mit dem auf 222 Exemplare limitierten Junghans max bill Editions-Set 2018 begeistern die Modelle sowohl unterwegs, als auch Zuhause. Das Besondere daran sowohl auf der Rückseite der mechanischen Armbanduhr als auch auf der Tischuhr findet sich ein Kunstwerk von Max Bill.

Feine Hinweise darauf, dass es sich bei der Uhr um ein limitiertes Modell handelt, sind das blau gedruckte Datum auf dem Zifferblatt, die blauen Nähte des Kalbslederbandes und das blaue Unterleder – alle drei im Blauton des Motivs auf dem Gehäuseboden. Gefällt mir unglaublich gut, auch wenn ich die Armbanduhr der Standuhr vorziehen würde.

Die Men Kollektion von Calida für den Herbst/Winter 2018 steht unter dem Thema High Tech – High Touch. So verleihen feinste natürliche und nachhaltig hergestellte Materialien wie Wolle, Zellulosefasern oder edle swiss+cotton Baumwolle den Styles perfekten Tragekomfort. Bei Form und Verarbeitung setzt das Label zudem erneut auf lässige Schnitte mit praktischen Details.

Neuartige Fasermischungen aus TENCEL®, MicroModal®, Bambus, Merinowolle und Seide stehen dabei für eine umweltschonende Herstellung und sind durch ihre natürlichen, funktionalen Eigenschaften perfekt auf den heutigen Zeitgeist abgestimmt. Hinsichtlich der Farben setzt man auf Grauschattierungen in Kombination mit edlen Rot- und Grüntönen.

CAVAL ist eine Marke von Off Pairs Sneakers. Das Besondere an den Sneakers, der rechte Schuh und der linke Schuh eines Paares sind unterschiedlich und ergänzen sich durch Asymmetrie, Formen oder Farben. Die Sneaker werden in Portugal mit hochwertigem italienischen Leder hergestellt. Besonders angetan hat es mir das Modell KORBEN&LEELOO – Sahara Lagoon. Definitiv ein Blickfang!

Crossbreed von The Bespoke Dudes Eyewear ist das Ergebnis einer Mischung aus wertvollen Materialien von Acetat und Metall. Der Name leitet sich von einem Stoff ab, der aus dem Vereinigten Königreich stammt und aus den 70er Jahren kommt. Dieser wird durch das Mischen verschiedener Wollsorten hergestellt: ein Werk von Können und Präzision.

Die Crossbreed Kollektion erlaubt es, eine einzigartige Wirkung sowohl auf die Sicht als auch auf die Haptik zu erzielen, indem sie die Eleganz des Metalls mit der Wärme des Acetats verbindet. Die eleganten runden Formen und die Verwendung edler Materialien machen diesen Rahmen perfekt für Liebhaber des zeitlosen Stils. Kann man durchaus tragen, oder?

Carl F. Bucherer ergänzt seine erfolgreiche Kollektion Manero Flyback mit einer neuen Variante im Retro-Stil. Der charaktervolle Chronograph mit Flyback-Funktion richtet sich an den Mann von Welt, der stets ein Stück höchste Schweizer Uhrmacherkunst aus Luzern am Handgelenk tragen möchte. So zumindest wird das neue Modell vom Label selbst beschrieben.

Die Manero Flyback Retro-Style überrascht hierbei mit der gewagten, aber dennoch dezent erscheinenden Farbkombination ihres Edelstahlgehäuses, silberfarbenen Totalisatoren, roten Akzenten und einem goldbraunen Kudu-Lederband. Technisch überzeugt der Zeitmesser durch das aufwendige Chronographenkaliber CFB 1970 mit Flyback-Funktion.

Begleitend zur kommenden Frühling/Sommer 2018 Kollektion, kollaboriert Farah mit dem bekannten britischen Fotografen Martin Parr. Für sein neuestes Projekt, interpretiert der Fotograf die Signatur Farahs in seiner ursprünglichsten Form. So dokumentieren Parrs Fotos der Kollaboration eine Art Tagebuch des Alltags, das größtenteils in Broadstairs, Kent entstanden ist.

Eine Reihe von limitierten T-Shirts und Hoodies werden mit spontanen Aufnahmen von Parr versehen. Eine subtile Anlehnung an Souvenir-Ware, die meist in Läden an der britischen Küste zu finden ist. Alle limitierten Teile sind über den Farah Onlineshop erhältlich. So kann man Mode also auch in Szene setzen…

Foodist macht sich für den Anpfiff der Weltmeisterschaft 2018 bereit und bringt pünktlich zum Anstoß einen ’11 Brauer‘ Craft Beer-Kalender mit 24 Bieren auf den Markt. So hat man pro WM-Tag, vom ersten Datum der Gruppenphase bis zum spannendem Endspiel, ein handgemachtes Craft Beer zur Hand. Ist doch Mal echt eine schöne Sache. Macht das Fußball schauen direkt noch mehr Spaß.

Dynamisch wie das Leben: Zusammen mit dem Kosmopoliten und Illustrator Daniel Egnéus schreibt die weltoffene, inspirierende Sektmarke Mumm eine Erfolgsgeschichte fort und lanciert die bereits vierte Mumm Art-Edition 2018. Darf hier natürlich nicht fehlen, nachdem ich bereits die ersten drei vorgestellt habe. Wer also nicht nur auf der Suche nach einem Getränk für den Feierabend ist, sondern auch schickes Design zu schätzen weiß, der ist hier genau richtig.

Als Inspiration für die diesjährige H&M Sommer-Kollektion diente der moderne Mann, der in Kalifornien lebt und seine Freizeit auf seinem Surfbrett verbringt. Die Umsetzung der Inspiration in die aktuelle Kollektion sieht man in Form einer leichten und unkomplizierten Sommergarderobe. Diese setzt auf Kurzarm-Oberteile, die zu Shorts mit Kordelzug kombiniert werden.

Des Weiteren spielen bedruckte Hemden eine Schlüsselrolle innerhalb der Kollektion. Die Farbpalette reicht von dunklen Tönen bis hin zu sonnengeküssten Pastelltönen und klarem Weiß. Farbige Streifen und exotische Drucke machen den entspannten und doch stylischen Look komplett.

Die neue P59 Essential verleiht der Kollektion von traser einen maritimen und frischen Wind. Mich überzeugt vor allem das übersichtliche Design des Gehäuses. Aufgeräumt und optisch auf den Punkt erinnert es an das Bullauge eines Schiffs und sorgt für die bestmögliche Ablesbarkeit der Zeit. Zudem ist die P59 mit der trigalight® Selbstleuchttechnologie ausgestattet, welches ein Ablesen der Zeit in fast jeder Situation ermöglicht.

In der Bronzezeit entstanden die ersten Schriften. Daran erinnert Visconti mit Metall-Details aus Bronze bei der Schreibinstrumente-Kollektion „Homo Sapiens Bronze“. Der Clip, die Ringe und weitere Metall-Elemente der Stifte mit Ausnahme des Kolbens und der Feder beim Füllfederhalter sind nach einer antiken Formel aus Bronze hergestellt. Gefällt mir unglaublich gut.

Die aktuelle Armedangels Men’s Collection für den Herbst/Winter 2018 punktet durch lässige Athleisure-Styles mit klassischen Passformen, Retro-Akzenten und neuen Denimstoffen. Hierdurch entsteht ein sportiv moderner Look der sowohl alltags- als auch fashiontauglich ist. Statement Pieces sind unter anderem Hosen- und Hemden-Styles aus innovativem Organic Denim, der durch ein spezielles Waschverfahren veredelt wurde und damit weicher und zugleich auch angenehm leicht auf der Haut zu tragen ist.

Komono hat Mitte der Woche seine neue Sonnenbrillenserie The Elementary Series vorgestellt. Dabei kombiniert diese farbigen Linsen mit einem cleanen und filigranen Edelstahlrahmen. Die Serie besteht aus vier zeitgemäßen Designs: Sinclair, Mercer, Hailey und Sheldon und sind jeweils in sechs verschiedenen Farben erhältlich.

Bereits 2016 haben Heimplanet und der bekannte Düsseldorfer Sneaker Store AFEW zusammengearbeitet. In 2018 geht es nun in die zweite Runde. Mit ihrer neuen Capsule Collection „Year of the Orange Koi“, feiern sie daher im Monat des Düsseldorfer Japan Tages, den Koi – das japanische Symbol für Glück, Reichtum und Erfolg.

Als Leinwand für die limitierten Farbgebungen mit eigens designtem Koi-Camo, dienen das HEIMPLANET Dopp Kit, die HPT Kit Bag und der ELLIPSE Rucksack der beliebten Motion-Serie, welcher durch sein ergonomisches Design und seine fließenden Nahtverläufe der Anmutung der edlen Karpfen besonders nahekommt. Äußerst stylisch!

Jedes Ende ist ein neuer Anfang – geerdet in der Nostalgie des Verlassens und der Vorfreude auf Neues, feiert die Retro Sneaker Kollektion von Bally mit ihrem ersten Comeback nach Jahrzehnten im Frühjahr/Sommer 18 ihre legendäre Rückkehr. Die Retro Sneakers werden mit einem eher minimalistischen Look wieder eingeführt, inspiriert vom Bowling-Sport und der amerikanischen Hip-Hop-Szene der 90er Jahre. Schaut schon schick aus. Bin gespannt, was uns da noch so erwartet.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/401300_69250/webseiten/maennerstyle/wp-content/plugins/yikes-inc-easy-mailchimp-extender/public/classes/checkbox-integrations.php on line 121