Lifestyle Sonntag, mal wieder. Und mit dieser Ausgabe wird das Jahresende ein wenig früher als gedacht eingeleitet. Die kommenden zwei, drei Wochen wird es hier im Blog ein wenig ruhiger. Den Lifestyle Sonntag und aktuelle Ausgaben des Look of the Week wird es weiter geben und im Januar sollte es dann auch mit Beiträgen weitergehen. Nun aber erst einmal eine Auswahl an interessanten Styles, Accessoires und Co. aus dieser Woche.

FineWatchesBerlin - Armbanduhr

Mia Phyllis und Wilfried Liefer, Tochter und Vater, haben sich mit der Schaffung einer eigenen Armbanduhr-Serie einen lange gehegten Traum erfüllt. Die beiden leben mit Herz und Seele für Uhren, Schmuck, Handwerk, Kunst und Gestaltung, und das schon seit vielen Jahren. Das Besondere an deren Uhren ist jedoch nicht nur die handwerkliche Präzision, sondern auch die Tatsache, dass man Bauhaus neu interpretiert.

Wer einen Blick auf die klassisch und gleichzeitig modern anmutenden Armbanduhren von FineWatchesBerlin wirft, wird sofort an den Bauhaus-Stil erinnert. Diese Kunstschule, die 2019 ihr 100-jähriges Bestehen feiert, hat die Liefers inspiriert. Mit den Namen der Uhrenlinien wollen die Designer an besondere Berliner Orte, Persönlichkeiten und Ereignisse erinnern, speziell an solche, die etwas aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden sind. Im Fall der ersten Kollektion an den „Teufelsberg“.

Foot Locker adidas launchen Asterisk Kollektiv

Foot Locker verkündete diese Woche den Launch des neuen adidas Asterisk* Kollektivs, eine Plattform für kreative Talente, die durch ihre Botschaften und Aktionen, Communities in der ganzen Welt positiv beeinflussen. Um den Start der Kampagne zu feiern, haben sich Foot Locker und adidas Unterstützung von den Musikern Kid Cudi, Raury und H.E.R. sowie den Sportlern Patrick Mahomes, Donovan Mitchell und Candace Parker geholt.

Sie alle repräsentieren, durch ihre gemeinnützige Arbeit, die Identität des Kollektivs. Asterisk* – das Symbol des Kollektivs – steht für einen Zusammenschluss von Sport, Kreativität und Gemeinschaft und zeichnet besondere Leistungen aus. Der adidas TRESC RUN ist der erste von vielen weiteren Schuhen, die unter dem Namen des Asterisk* Kollektiv erscheinen werden. Alle Modelle repräsentieren die positive Arbeit der Botschafter in ihren Communities, um Jugendliche und Kinder zu ermutigen, sich selbst treu zu bleiben.

Sinn Spezialuhren Weihnachtszeit 2018

Oft sind es die Details, die aus einer besonderen Uhr etwas Außergewöhnliches entstehen lassen. Dies können technische Finessen sein. Oder gestalterisch ansprechende Einzelheiten – so wie sie sich diese bei der SINN Uhr 1736 St I 4N entdecken lassen. Hierzu zählt beispielsweise das stilvolle Arrangement von goldfarbenen Zeigern und den von Hand aufgesetzten Appliken mit dem galvanisch versilberten Zifferblatt mit feinem Sonnenschliff. Durchaus ein Zusammenspiel, das in seiner Wirkung eine sehr edle, elegante Anmutung hervorruft.

Verstärkt wird diese zeitlos klassische Gestaltung, die gekonnt Elemente früherer Stilrichtungen aufnimmt und sich damit als traditionsbewusst zeigt, durch das leicht gewölbte Deckglas aus hochwertigem Saphirkristall. In seiner Gesamtheit prägt und charakterisiert dieses Detail das Erscheinungsbild dieser wunderschönen Uhr.

Jockey Highlight Pieces 2019

Sonne, Strand & Meer, daran muss man sicherlich denken, wenn man die neue Kollektion vom Body- und Loungewear Label JOCKEY® zu Gesicht bekommt. Denn diese sprüht vor sommerlicher Leichtigkeit und bietet legere Looks für jeden Tag. Sportive Surfer und Beach Life Moods finden auf T-Shirts ihren Platz und werden zu schlichten Bermudas kombiniert.

Vielfältige Karo-Muster vereinen die Farben der Kollektion auf langen Pants, Briefs, Trunks und Boxershorts und werden von graphischen Prints ergänzt. Cleane und athletische Styles mit Akzenten in erfrischenden Blau-, Türkis- und Orangetönen runden die Kollektion ab. Wer also noch stylische Stücke für die eigene Garderobe sucht, der sollte hier vorbeischauen. Könnte sich durchaus lohnen.

Kartenetui Keswick individualisiert

Morgen kommt der Weihnachtsmann und es fehlt noch ein wirklich persönliches Geschenk? Die Manufaktur Pack & Smooch macht es Christkindern leicht und bietet jetzt drei ihrer Hüllenklassiker mit individueller Prägung an. So können das schlanke Case Chester für iPhone X, die Hülle Kirkby für die neuesten iPhone-Modelle und das Kartenetui Keswick beispielsweise mit den Initialen des Beschenkten versehen werden.

Man sollte jedoch darauf achten, dass maximal acht Zeichen möglich sind. Des Weiteren stehen drei Varianten zur Wahl: eine neutrale ohne Farbe sowie eine silberne oder goldene Prägung. Basis der nützlichen Accessoires sind edle Naturmaterialien wie hochwertiges, rein pflanzlich gegerbtes Leder und feinster Merino-Wollfilz. Schon schick und definitiv ein Blickfang.

Oris Big Crown Pointer Date 80th Anniversary Edition

Die Big Crown Pointer Date von Oris war schon immer ein Stilstatement und ein nützliches Instrument. Zum achtzigjährigen Jubiläum bringt Oris eine bronzefarbene Sonderedition auf dem Markt. Ein besonderes Stück mit einem 40-mm-Gehäuse, einer geriffelten Lünette, einem übergroßen Kronengehäuse in Bronze und einem markanten grünen Zifferblatt. Kostenpunkt 1.800 Euro. Nicht gerade günstig, aber schon schick…

Uniqlo U 2019 Frühjahr-Sommerkollektion

Das von Christophe Lemaire geleitete Design Team des UNIQLO R&D Centers in Paris nutzt neue Materialien und fortschrittliche Technologien, um neue, innovative Basics für die Uniqlo U 2019 Frühjahr-Sommerkollektion zu kreieren. Die neue Kollektion ist inspiriert von satten Erdtönen und farbintensiven Akzenten. Die Details und Silhouetten der Kleidungsstücke wurden vereinfacht, um die bisher anspruchsvollsten Designs von Uniqlo U zu betonen.

Das Ergebnis ist ein farbenfrohes Zusammenspiel ikonischer Kleidungselemente, die mit sorgfältigem Augenmerk in ihrer reinsten Form überarbeitet und durch ein neu gestaltetes Kollektionslogo ergänzt wurden, um Uniqlo U LifeWear einen neuen Look zu verleihen. Durchaus schick anzusehen. Wenn manche Stücke auch eine Spur zu ausgefallen erscheinen. Liegt aber bekanntermaßen im Auge des Betrachters.

Ted Baker 2019 Kollektion

Bei der Herrenkollektion für das kommende Jahr hat sich Ted Baker von den typischen Farben und Muster des afrikanischen Kontinents inspirieren lassen. Khaki bildet die farbliche Basis, auf der das volle Farbspektrum, bestehend aus gesättigten tropischen Highlights, aufbaut. Dschungel- und Savannenprints werden mit typisch britischen Stilnoten verbunden und verleihen so der Kollektion einen einzigartigen Twist.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.