Bekanntermaßen ist die Woche nach Weihnachten ruhig. Ruhig vor allem dadurch, dass viele Menschen ihren Resturlaub nutzen, um ein paar Tage länger abzuschalten. Aus diesem Grund hat sich diese Woche auch nicht wirklich viel Neues in meinem digitalen Postfach eingefunden. Und dennoch, darf die Lifestyle Sonntag-Serie nicht einreißen. Daher gibt’s in Ausgabe #237 eben eine App-Empfehlung und mehr nicht… Konzentration auf das Wesentliche oder so…

Wer sich bei seinen guten Vorsätze für 2019 vorgenommen hat weniger Fleisch zu essen, der sollte nun weiterlesen. Denn es geht um die Greenpeace-App Tastyvist. Diese wartet mit 300 Challenges, in Form von Rezepten, Aufgaben und Tipps auf und versucht so auf spielerische Weise an eine fleischfreie Ernährung heranzuführen. Des Weiteren gibt es 125 Wissenshappen rund um das Thema Fleisch. In sechs Essens-Kategorien: Brotzeit, Kantine, Reise, Kochen, Restaurant und Feste kann man sich entsprechend coachen lassen.

Zudem gibt es sechs verschiedene Herausforderungsstufen, jeweils drei für Einsteiger, drei für Fortgeschrittene. Wer es also ernst mit seinem Vorsatz für 2019 meint, der sollte im App Store oder Play Store vorbeischauen.

„Kein Mensch is(s)t gleich und es gibt viele Gründe weniger oder kein Fleisch zu essen. „Tastyvist“ hilft dir dabei über kleine Schritte und Aufgaben deinen persönlichen Weg zu finden. Du bestimmst, welchen Herausforderungen du dich stellen und wie schnell du dein Ziel erreichen willst.“

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.