LifestyleSonntag057

Lifestyle Sonntag #57

Bisher ist wirklich keine Woche vergangen, ohne das am Ende der Woche die neuste Ausgabe des Lifestyle Sonntag erschienen ist. Ganz egal ob es nun mal mehr oder mal weniger zu berichten gab, immer pünktlich um 12:15 Uhr ist die aktuelle Ausgabe online gegangen. Das soll sich auch diese Woche nicht ändern, daher gibt es nun wie jede Woche eine Auswahl der schönsten Dinge dieser Welt, kurz und knackig, in einem Beitrag zusammengefasst.

Eventuell musst du dich kommenden Sonntag auf eine Unterbrechung, der mittlerweile 57-teiligen Serie gefasst machen. Bei mir steht nächste Woche ein Krankenhausaufenthalt an und bisher weiß ich noch nicht wirklich, wie lange dieser dauert und ob ich dann gleich wieder einsatzfähig bin.

Gebe mir natürlich die größte Mühe! Die „normalen“ Beiträge unter der Woche gibt’s trotzdem, also einfach zur gewohnten Zeit, um 12:15 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag vorbeischauen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #57.

Asics_5050_1
Am Freitag feierte das 50/50 PACK von ASICS Tiger sein Release. Bereits Anfang der Woche habe ich drüben bei Snkrnrd.de ein paar Worte dazu verloren, aber auch hier wollte ich das Pack nicht unerwähnt lassen. Im Pack von Asics-Tiger findet sich ein lilafarbener GEL-LYTE III zum UVP von 110,- Euro sowie einem türkisfarbener GEL-LYTE V für 115,- Euro. Beides sehr schicke Teile in meinen Augen, wobei ich mich ganz klar für die türkisfarbene Variante entscheiden würde und du?

Yancor
Auf der Suche nach neuen, interessanten Inhalten streife ich mehrmals die Woche durch die Weiten des Internets, um ein wenig Inspiration für zukünftige Inhalte hier bei Maenner-Style.de zu bekommen. Auf eben einem solchen Streifzug bin ich über den Blog von Yancor gestolpert, dort finden sich zahlreiche Tipps & Tricks, wenn es um die Themen Clubwear und Streetwear geht.

So werden im Blog angesagte Styles unter die Lupe genommen oder verschiedene Looks vorgestellt. Solltest du also auf der Suche nach weiteren, interessanten Informationen zu Club- und Streetwear sein, kann ich dir einen Besuch des Blogs von Yancor wärmstens empfehlen.

Maverick_Mechanical_blue
Mal wieder ein schickes Stück fürs Handgelenk, was ich dir hier zeigen kann: die Maverick Mechanical in blau von Victorinox. Vom Design setzt die Armbanduhr auf einen urbanen, eher abenteuerlichen Stil, welche trotzdem sehr edel wirkt. Eine Uhr, welche sich perfekt in den Freizeit- als auch Business-Look integrieren lässt. Besonders schön finde ich, dass die Uhr auf ein mechanisches Uhrwerk setzt. Das Modell gibt es in den zwei Varianten grey und blue – wobei mich persönlich die blaue Variante eher anspricht. Was ist dein Favorit?

CORPUS LINE Wilvorst
Ein paar Worte möchte ich zur neuen Corpus Line von Wilvorst verleihen, denn diese gestattet, getreu dem Motto „Sei Dein eigener Designer deines Outfits. Nicht von der Stange – sondern nach Deinem Geschmack“ die Möglichkeit, das eigene Traumsakko oder Traumanzug selbst zu gestalten.

Zur Corpus Line zählen perfekte Passform und individuelle Ausstattungen in Kombination mit unverwechselbaren Details, wie einem farbigen Unterkragen, Ärmelbesatz, Stickereien im Innenfutter und individuellen Knöpfen. Kein Grund Kompromisse einzugehen, so zeigt das zuvor eingebundene Foto, einen Stoff, welcher ein Kunde selbst mitgebracht hat und nun als Futter ins einem Anzug zum Einsatz kommt.

VANMOFF
VANMOOF verfolgen mit ihren aktuell sieben Fahrradmodellen einen äußerst interessanten, minimalistischen Ansatz. So steht bei den Fahrrädern des Unternehmens die hohe Funktionalität im Mittelpunkt. Denn egal ob Material, Licht, Schaltung, Sattel oder Sitzposition – jedes Detail wurde mit dem Fokus auf eine tagtägliche Nutzung entwickelt. So erfüllen sämtliche Modelle die hohen Ansprüche eines City-Bikes und überraschen mit cleveren Features.

Als Beispiel kann hier das Lichtsystem genannt werden, welches gemeinsam mit dem Unternehmen Philips entwickelt wurde und im Fahrrad-Rahmen integriert ist. Auch bei der Verriegelung wurde mitgedacht: In Kooperation mit dem deutschen Sicherheitsspezialisten ABUS haben ausgewählte Modelle ein integriertes Schloss, welches bei Nichtnutzung im Rahmen verschwindet. Minimalismus pur! Gefällt mir sehr gut, alle sieben Modelle gibt es hier zu sehen.

st antoni

St. Antoni ist ein neues, in Los Angeles ansässiges, Label. Dieses hat sich auf einen Klassiker im Kleiderschrank eines Mannes spezialisiert: die schwarze Socke. Das Besondere an den schwarzen Socken von St. Antoni ist jedoch, dass ein kleiner Knopf im Logo an der Socke versteckt ist, dieser verbindet die Socken für die Wäsche und erspart dann das lästige Sortieren und generell die Suche nach dem verlorenen Socken.

An sich keine schlechte Idee und sicherlich wieder ein Weg, die schwarze Socke wieder angesehener zu machen. Gedacht sind diese, für all diejenigen, welche bunte Socken zu viel des Guten sind beziehungsweise die einer Business Look Policy unterliege. Der Name des Labels kommt natürlich auch nicht von ungefähr. So ist es benannt nach dem Heiligen Anton, der verlorene Sachen zurückbringen soll – Creator ist die deutsche Architektin Dewi Schoenbeck aus L.A. Definitiv einen Blick wert, oder?

Blick. Print Pack + ein Hauch Miami Vice
Aus dem Bereich der Sneaker kennt man sogenannte Print Packs, dort sind diese der Dauerbrenner und eine Special Edition jagt die nächste. Nun hat sich auch der Krefelder Krawattier Blick. von dem Hype anstecken lassen, den Drucker angeschmissen und präsentiert ein paar außergewöhnliche Krawatten, Großstadtflair und ein Hauch Miami Vice inklusive.

Foto-Realismus auf dem Binder ist etwas für alle, denen es nicht individuell genug sein kann und die keine Angst vor neidischen Blicken haben. Erhältlich ist die Kollektion ab sofort im Online Shop unter www.blick.it für jeweils 49 €. Also, wenn du noch auf der Suche nach einer ausgefallenen Krawatte bist, ist das doch genau das Richtige, oder?

CamelBak
Was braucht man bei diesen Temperaturen am nötigsten, um den über 30 Grad zu entgehen? Denn selbst wenn See und Co. die gewünschte Erfrischung bringen, darf das Trinken nicht vernachlässigt werden. Denn vor allem in den Sommermonaten kann der Körper schnell dehydrieren, wenn er nicht mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird.

Hier erweisen sich die praktischen Trinkflaschen von CamelBak als idealer Begleiter für unterwegs: Sie sind leicht zu handhaben, auslaufsicher und halten teilweise auch bei kohlensäurehaltigen Getränken komplett dicht. Einen Blick aufs Sortiment kannst du hier werfen.

Muro_001
Ein paar Sneakers habe ich noch für dich, besser gesagt zwei Paar und zwar von dem spanischen Label Muro.exe. Diese haben mir ihre Muro.exe Atom Blue sowie Muro.exe Metal Chrome zukommen lassen, welche ich ein wenig genauer bei Snkrnrd.de betrachtet habe.

Erwähnen möchte ich noch, dass Muro.exe hauptsächlich Materialien aus Europa benutzt und direkt in Toledo, Spanien produziert. Die Tatsache, dass die Produktion so nah beim Firmensitz liegt, gibt dem Unternehmen die Möglichkeit immer ein Auge auf die ganze Herstellung zu werfen und den Qualitätsstandard auf dem Niveau zu halten, den sie und deren Kunden erwarten.

anerkjendt Fall 2015
Mit der Main Fall 2015 Kollektion geht anerkjendt zurück zu seinen Ursprüngen und präsentiert eine bodenständige Kollektion mit starkem Inspirationsfokus auf Heritage- und Vintage-Elemente, gute Materialien und liebevolle Details.

Die Kollektion bietet mit über 200 Teilen eine Vielfalt an unterschiedlichen Passformen und Stilen. Insbesondere hat man Wert auf lange Silhouetten gelegt: T-Shirts, Sweatshirts, Knitwear und Hemden kommen in einer verlängerten Version daher und sorgen so für einen modernen Bruch in den sonst traditionellen kürzeren Styles. Man darf gespannt sein.

EQB-510RBM-1AER_549 Euro

Fürs Handgelenk gibt es diese Woche auch noch etwas und zwar die smarte Infiniti Red Bull Racing Sonder-Edition der EQB-510. Neben den anspruchsvollen technischen Leistungen, welche du dir am besten direkt bei Casio anschaust, wartet die EQB-510RBM-1AER mit einem markantem schwarz ionisiertem Edelstahlgehäuse (48 mm) und –armband auf. Eine rotgoldfarbene (IP-beschichtete) Lünette unterstreicht den sportlich-eleganten Charakter der Uhr. Auf dem Zifferblatt befindet sich bei drei Uhr eine zweite Zeitanzeige. Schickes Teil, oder?

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.