Lifestyle Sonntag #68

Schon wieder ist eine Woche ins Land gezogen, geht zur Zeit wirklich rasend schnell. Aber zumindest war diese Woche, aus Reisesicht, nicht so anstrengend wie die vergangene. Das siehst du auch daran, dass der Lifestyle Sonntag diese Woche wieder pünktlich um 12:15 Uhr erschienen ist.

Wie gewohnt gibt es nun eine Auswahl der schönen Dinge dieser Welt, welche man definitiv gesehen haben sollte. Gewohnt kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Artikel zusammengefasst, immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Viel Spaß damit!

Baldessarini Ultimate

Eventuell hast du es auf Instagram schon mitbekommen, dass ich einen neuen Duft habe, welcher mich seit einigen Wochen begleitet: Baldessarini Ultimate. Bei Düften ist es bekannt, dass diese immer sehr bildlich umschrieben werden und so in der Realität nur von sehr feinen Nasen wahr genommen werden.

Meine persönliche Einschätzung ist da ganz simpel ausgedrückt, sehr einfach, entweder es riecht gut oder eben nicht. Und bei Baldessarini Ultimate ist es eben so, dass der Duft gut riecht. Verantwortlich, um nun ein wenig bildlich zu schreiben, ist die metallisch-würzige Frische des peruanischen Pfefferbaums, welche im Zusammenspiel mit Bergamotte einen fulminanten Auftakt darstellt, der im Kontrast zu dem männlichen Lederakkord in der Fondnote steht.

In eigenen Worten kann ich dir mitteilen, dass der Duft sehr angenehm riecht, nicht zu aufdringlich wirkt und selbst über Wochen nicht langweilig wird. Mich wird er zumindest als alltäglicher Duft solange begleiten bis das Flakon leer ist, wahrscheinlich auch darüber hinaus. Am besten gehst du beim Parfumhändler deines Vertrauens vorbei und riechst mal daran, trägst ihn auf und bildest dir selbst ein Urteil. Ist bei Düften sicherlich die beste Wahl!

LAB Series_001

„You never get a second chance to make a first impression“ – frei nach diesem Motto ist es in vielen Situationen des Alltags erforderlich, dass man sich gepflegt und gestylt präsentiert. Heutzutage gibt es allerlei Helfer und Mittelchen, welche dafür sorgen, dass man frisch und erholt ausschaut. Für Galeria Kaufhof habe ich mir drei Gesichtspflege-Produkte der Age Rescue Serie von LAB Series Skincare for Men angeschaut, getestet und über meine Erfahrungen damit geschrieben. Den Beitrag dazu kannst du dir hier anschauen.

Unter den drei Pflegeprodukten befand sich eine Age Rescue Water Charged Gel Cream. Diese ist eine Anti-Aging Pflege, welche gegen Ermüdungserscheinungen und erste Zeichen der Hautalterung helfen soll und der Haut eine frische Ausstrahlung ermöglicht.

Ergänzt wurde die Wirkung dieser durch eine Age Rescue Face Lotion, welche auf die Energie des Ginsengs setzt, um die Haut vor sichtbaren Zeichen der Alterung, Stress und Müdigkeit zu schützen. Gerade im Augenbereich sieht man mir an, wenn ich erschöpft oder ausgelaugt bin. Hier nutze ich nun die Age Rescue Eye Therapy, um vorzusorgen und die Augenbereiche ein wenig zu entspannen.

Original Penguin #PLUGGEDIN60 Slaves

Man mag es kaum glauben, aber das Label Original Penguin feiert mittlerweile seinen 60sten Geburtstag. Anlässlich dieses Geburtstages präsentiert das Polo Brand mit dem legendären ‚Pete‘ the Pinguin-Motiv gemeinsam mit Universal Musik die Konzertreihe #PLUGGEDIN60. Im Rahmen dieser Reihe möchte das Label mit seinen Fans die vergangenen Dekaden feiern. Den Anfang machten die Band Punk Rock Band Slaves in Manchester. Weitere Konzerte folgen, Einblicke in die dazu passende Kollektion findest du hier.

BullDog_001

Wer bei Bulldog nur an die Hunderasse denkt, der liegt falsch. Denn dahinter verbirgt sich weit mehr, wie ich vergangene Woche erfahren durfte. Dahinter verbergen sich Pflegeprodukte, welche mit dem Fokus auf die männliche Haut konzipiert wurden.

Die Produkte wurden entwickelt, um einfach und effektiv zu arbeiten, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Männerhaut. Ob es pH-neutrale, fettige oder trockene Haut ist, das Label bietet seit 2007 die passende Lösung dafür. Fuß fasste die Marke zunächst auf dem britischen Markt bis diese 2011 auch über die Drogeriekette Rossmann nach Deutschland kam. Weitere Informationen zu den Produkten von Bulldog erhältst du hier.

Nike Roshe One black black grey

Nikes Minimalist kommt überarbeitet als Roshe One wieder und bietet seinen Fans ein schönes Update. So überzeugt der Nike Roshe One black/black/grey durch einen äußerst schlichten Colorway und punktet durch seine Solarsoft-Einlegesohle für hohen Tragekomfort.

Durch den durchgehenden Mesh-Upper ist dieser Roshe One besonders atmungsaktiv und die Mittelsohle sorgt für federleichten Aufprallschutz. Durch die Waffel-Außensohle hat man auch im Herbst ein sicheres Laufgefühl. Definitiv ein ansprechender Sneaker, welcher gerne seinen Weg in meinen Schrank finden darf.

Levis_Made_and_Crafted_FW2015_men

Die Herbst/Winter Kollektion 2015 des Levi’s Made & Crafted Designteam wurde stark von der 70er-Jahre Punkbewegung inspiriert. Mit den Stücken der Kollektion interpretiert das Label diese Einflüsse in einzigartiger, moderner und ureigener Levi’s-Manier neu. Deutlich erkennbar ist dies in reduzierten und durchdachten Teilen wie beispielsweise Rigid Denims für Herren, Strick- und Jerseystücken aus Cashmere, feinsten Lederqualitäten und modernen Interpretationen des klassischen Trucker Jackets.

Mittlerweile zum vierten Mal kooperiert das Label bei der Erstellung des dazugehörigen Lookbooks mit einem renommierten, amerikanischen Magazin. Für Herbst/Winter 2015 reflektiert das Kunst- und Kulturmagazin Bad Day die Geschichte der neuen Kollektion in Interviews und Editorials. Das komplette Lookbook kannst du dir auf dieser Webseite ansehen.

DerAdmiral

Mit dem Admiral ist das Uhrenlabel Alfex auf den Spuren der britischen Marine. Sie ist mit einem gebürsteten Edelstahlgehäuse von mittlerer Größe (42 mm Durchmesser), einem Saphirglas und einem Ronda Swiss made Werk ausgestattet. Die Eigenschaften, welche hauptsächlich ins Auge stechen, sind der Chronograph mit Datumsanzeige und das Nato-Band mit „Military“ Flair. Weitere Eindrücke des Admiral bekommst du auf der Webseite von Alfex.

Komono The Winston Monte Carlo

Uhren des Labels Komono gab es nun schon des Öfteren im Lifestyle Sonntag, diese Woche launcht das Label drei neue Farben für die Uhrenserie The Winston Monte Carlo. Bei den drei Farben handelt es sich um Green Lizard, Brown Croc und Brown Pony, welche einen Hauch Extravaganz an das Handgelenk bringen.

Bei der Uhrenserie Winston Monte Carlo werden hochwertige Lederarmbänder in Kroko-, Pony- oder Eidechsenoptik mit dem schlichten Ziffernblatt kombiniert. Das Gehäuse aus Edelstahl ist bis zu 3ATM wasserdicht und mit einem japanischen Quarzwerk ausgestattet.

anerkjendt Winter 2015

Drei C’s so kann man die neue Kollektion von anerkjendt für den Winter 2015 kurz zusammenfassen: Cord, Camouflage und Comfy Knit. Das Label setzt für die Kollektion auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Qualitäten, Designs und Fits für jeden Anlass in der kalten Jahreszeit.

Die Liebe zum Detail ist auch in der kommenden Saison der jungen Dänen unverkennbar: Raffinierte Zip-Details an Sweatern, lässige Wollhosen mit Jog-Bündchen oder aufwändige Cut&Sew-Oberteile zeigen ganz klar die bekannte anerkjendt-DNA.

Star Wars Stormtooper Kollektion Nixon

Nun heißt es stark sein oder den Geldbeutel zücken, was zunächst als Sonderedition begann, scheint nun in das Portfolio von Nixon übergegangen zu sein.

So kommt die Star Wars Stormtrooper Kollektion des Uhrenlables mit dem berühmten Sturmtruppenzitat „Move Along“ bis hin zur imperialen Prägemarkierung daher. Bei den Armbanduhren sind es vor allem die kleinen Details, auf die es uns ankommt. Einen Einblick auf diese Kollektion kannst du hier werfen.

Junghans Meister Pilot Event-Edition

Hoch hinaus geht es sicherlich mit dem exklusiven Eventmodell der Meister Pilot der Uhrenfabrik Junghans. Diese setzt auf ein unverwechselbares Design und mechanische Genauigkeit, was dazu führt, dass der Zeitmesser zum perfekten Kopiloten am Handgelenk wird.

Dabei greift die Eventedition der neuen Meister Pilot die prägenden Gestaltungselemente der legendären Junghans-Fliegeruhr aus den 1950er Jahren auf und kombiniert diese mit der weichen, stilvollen Formensprache der heutigen Meister Linie. Kann sich durchaus sehen lassen, oder?

Muroexe_Supercell_fullcollection

Muroexe war das ein oder andere Mal hier im Blog schon ein Thema, nun ist das Label zurück mit seiner neusten Kollektion Supercell. Dabei ist diese Kollektion die Art des Labels den harten Winter zu überstehen.

Die Schuhe aus der Supercell Reihe sind eine Hommage an die größten Stürme und destruktivsten Tornados. Supercell besteht aus zwei Versionen, einmal aus den Supercell HP (High Precipitations): eine aus fünf Modellen bestehende Serie, hergestellt aus einem gummiartigen Material, welches auch starken Regen abhält. Verfügbar in Schwarz, Marineblau, Grau, Grün und Weinrot.

Weiterhin gibt es noch die Supercell LP (Low Precipitations), bestehend aus zwei Modellen, hergestellt aus einem für Schuhe angepassten Sweatshirt Material, diese sind eher für schöneres Wetter gedacht. Verfügbar in Hellgrau und Dunkelgrau.

Persönlich finde ich beide Varianten der Supercell Kollektion ansprechend. Wenn ich mich aktuell entscheiden müsste, würde die Wahl wohl auf einen weißen Supercell HP fallen, da ich mir gut vorstellen kann, dass diese auch bei schwierigen Wetterbedingungen, bedingt durch das Material, einfach gereinigt werden können.

Volcom Holiday Kollektion 2015

Passend zum Herbst wartet Volcom mit seiner Holiday-Kollektion auf, welche uns zeigt was diesen Herbst/Winter getragen wird. Dabei stehen vor allem lässige Styles in gedeckten Farben im Fokus. So findet man für Männer vor allem besonders schlichte Styles, passend ergänzt durch altbewährte Statementpieces, welche der Kollektion einen sportlichen Charakter verleihen.

Volcom kommt bei der Kollektion an verschiedenen Muster- und Materialmixe nicht vorbei und unterstreicht damit erneut die Vielseitigkeit der Marke. Von einer reinen Actionsport- Streetwearmarke hin zu einem modernen, zeitgenössischen Lifestylelabel – das ist es, was Volcom in den letzten Jahren in seinen Kollektionen offenbart hat und wohl auch weiterhin ausleben wird.

New Balance Tonal Pack

Ton in Ton lautet das Motto des Tonal Pack, mit welchem New Balance den Retro-Klassiker MRT580 abermals ins Leben zurückruft. Passend zur Jahreszeit erscheint die beliebte Silhouette in vier neuen, herbstlichen Colourways: Schwarz, Rot, Mint und Gelb.

Dabei zieht sich die jeweilige Farbe durch den gesamten Sneaker, lediglich einige weiße Akzente wurden an der vorderen Zwischensohle und am weiß hinterlegten N-Logo gesetzt. Die Materialpalette reicht beim 580 Tonal Pack von hochwertigem Wildleder bis hin zu Glattleder. Mit der REVLite-Dämpfung wird der Schuh zum komfortablen Begleiter für den anstehenden Herbst.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.