Lifestyle Sonntag #69

Eine Auswahl der schönen Dinge dieser Welt präsentiere ich dir jeden Sonntag in meiner fortlaufenden Reihe “Lifestyle Sonntag”. Dort gibt es kurz und knackig die neusten Trends und Styles, in einem Beitrag zusammengefasst. Immer pünktlich zum letzten Tag der Woche. Vorschläge für erwähnenswerte Inhalte könnt ihr mir über das Kontaktformular zukommen lassen. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #69.

Wood Wood Denim AW 15

Mit der aktuellen Wood Wood Kollektion zeigt uns das Label diese Herbst/Winter Saison, wie wandelbar Jeans Basics sind. Die Denim-Kollektion der dänischen Marke versprüht in typischer Wood Wood Manier sportliche Coolness mit einem Hauch von 70ies Flair. Die umfangreiche Kollektion bietet so einiges: Denim-Hemden, Jeans-Jacken – bis zur Taille reichend oder länger und gefüttert für die kälteren Tage – und eine große Auswahl an Jeans in diversen Styles. Aber schau am besten selbst bei Wood Wood vorbei.

Levis_Line8

Die Line 8 gilt wohl als eine der progressivsten Levi’s Kollektionen und steht dadurch wie keine andere für Jugendlichkeit und Rebellion. Im Herbst 2015 wurde die Linie weiterentwickelt und bringt den Anspruch an Jugendlichkeit mit moderner Ästhetik in Einklang. Hierfür verantwortlich sind neue wegweisende Passformen und Stoffqualitäten, welche ihre Inspirationen von der verwitterten und abgelegenen Lost Coast Kaliforniens beziehen.

Die minimalistischen und experimentellen Finishes der Kollektionsteile sind in vielerlei Hinsicht aufeinander abgestimmt und erlauben es dem Träger, nach Lust und Laune zu kombinieren und simple Ganzkörper-Looks zu erschaffen. Dabei setzt die Linie auf Schlichtheit und auf dezente Ikonographie, welche sich beispielsweise im schwarzen Back-Patch, den mattschwarzen Knöpfen oder schwarzen Garnen widerspiegelt. Schaut nicht schlecht aus, wie ich finde.

Duft PI Extreme von Givenchy
Ein modernes Abenteuer endet nicht, wenn etwas unmöglich erscheint. An dieser Stelle beginnt es erst ein wahres Abenteuer zu werden… Dies ist zumindest die Einstellung von Givenchy, welche sich im neuen Duft PI EXTRÊME wiederfindet, der für die erobernde Energie des Mannes, seine tiefe Sinnlichkeit und innere Kraft steht. Dabei ist der Duft geprägt vom Verlangen des Abenteurers, Neues zu entdecken, eigene Grenzen zu überwinden und Abenteuer zu erleben. So malerisch wird der Duft angepriesen und riecht auch ganz angenehm wie ich finde, aber wie immer gilt selbst riechen und ein eigenes Urteil bilden.

Ein paar Informationen zum Duft gibt es natürlich dennoch, dieser vereint einen holzig-orientalischen Duft, mit Noten von rauchigem Leder, Eisenholz und Benzoin-Kristallen und kann wohl als männlich süß beschrieben werden. Eine ganz treffende Beurteilung des Dufts habe ich hier gelesen, also ruhig mal vorbeischauen.

EastpakCoreSeries

Die Core Series von Eastpak kennen wir bereits, mit dieser bietet das Unternehmen professionelles Reise-Eqipment an, das vom kurzen Wochenendtrip bis hin zur ausgedehnten Businessreise jederzeit einsatzbereit ist. Passend zur neuen Kollektion, unterstützt Eastpak junge Entrepreneurs mit einem internationalen Wettbewerb – in der Jury sitzen, neben Eastpak Mitarbeitern auch die 24 Core Series Markenbotschafter. Bewerben können sich innovative Köpfe mit ihren neugegründeten Unternehmen, gerade erst umgesetzten Ideen oder frischen Produktansätzen noch bis zum 16. Oktober 2015! Also versucht euer Glück, vielleicht klappt es ja.

Volcom Snow

Volcom sollte dir durch die letzten Lifestyle Sonntag Ausgaben mittlerweile ein Begriff sein. Das Label ist bekannt dafür höchste Funktionalität mit coolen Designs zu kombinieren und stellt dies auch in der aktuellen Snow-Kollektion erneut unter Beweis. Sowohl für Männer, als auch für Frauen hält das kalifornische Label eine breite Produktpalette parat.

Dabei ist es ganz egal ob Jacken, Hosen, Funktionsunterwäsche oder Socken und Mützen – die aktuelle Snow-Kollektion beinhaltet all das, was Wintersportler brauchen, um sich für die Saison perfekt auszurüsten. Schaut schick aus und hält sicherlich warm. Weitere Eindrücke davon findest du hier.

Tiger of Sweden Herbst Winter 2015

Auch Tiger of Sweden lässt es sich nicht nehmen mit ihrer aktuellen Herbst/Winter 2015 Kollektion aufzuwarten. In dieser greifen sie den aktuell wachsenden Trend in puncto Nachhaltigkeit auf und vertiefen sich in den Bereichen Kunst und Dark Rock. Auf den ersten Blick mag diese Mischung nicht passend erscheinen, aber durch den dunklen, aber dennoch fließenden Look, gewinnt Tiger of Sweden einige faszinierende neue Facetten hinzu.

Bei der Herrenkollektion sitzt auch im Herbst/Winter 2015 der Fokus wieder auf Leder. So hat man für die aktuelle Kollektion eine neue, weiche Luxus-Biker-Jacke entworfen. Die „Zuko Heavy“ überzeugt in dickem, weichen Lammleder mit gestepptem Innenfutter in glänzendem Dunkelblau. Den Mittelpunkt der Kollektion bildet allerdings, zur Jahreszeit passend, Outdoor-Bekleidung in Form von doppelreihigen Mänteln und kürzeren Bomber-Versionen. Definitiv eine Kollektion, welche man sich mal in Ruhe anschauen sollte.

Jaguar und Oliver Sweeney Schuhkollektion

Jaguar kann nicht nur Autos, wie ich Mitte dieser Woche lernen durfte. Denn gemeinsam mit Oliver Sweeney bringt das Unternehmen die ersten Jaguar by Oliver Sweeney Schuhmodelle auf den Markt. Diese hören auf die Namen Weslake (dunkelgrau) und Sayer (braun und dark tan). Aber auch bei diesen geht es um den Spaß beim Autofahren, denn die flexible und zugleich feste Sohle sorgt für Fahrkomfort.

Die Besonderheit ist sicherlich der abgeschrägte Absatz, wodurch ein guter Drehpunkt am hinteren Schuh entsteht. Hierdurch erhält man als Fahrer einen optimalen und sicheren Pedaldruck. Aber nicht nur durch Funktion wissen diese zu überzeugen, auch beim Design hat man gute Arbeit geleistet. Dies zeigt sich durch hochwertige Materialien, attraktive Farbnuancen, Detailliebe und Jaguar-Referenzen, welche die Exklusivität unterstreichen.

Kenner der Marke dürfte es sofort auffallen, dass die Seitennaht beispielsweise die Linienführung der Luxuslimousine Jaguar XJ zitiert und die Schuhkappe verweist auf den klassischen Jaguar Kühlergrill. Auch bei den Modellnamen hat man sich von der Unternehmensgeschichte inspirieren lassen, so erinnern Weslake und Sayer an den legendären Jaguar Motoren-Ingenieur Harry Weslake und an den Designer und Aerodynamiker Malcom Sayer.

New Balance Orange Sebastian Kienle

Sebastian Kienle ging am gestrigen Samstag in Hawaii mit dem Wettkampfschuh 1500v2 von New Balance an den Start. Eine weltweite Premiere, denn das Modell erscheint erst im Januar 2016 im Handel. Bereits 2014 lief Kienle den 1500v1 beim Ironman Hawaii und wurde damit Weltmeister. Das aktuelle Race-Modell 1500v2 überzeugt mit seiner leichten medialen Stütze und garantiert mit der Revlite-Zwischensohle leistungsfähige Dämpfungseigenschaften. Ein perfekter Schuh für Triathleten.

Bovet_19Thirty

Die Zeitmesser der 19Thirty-Kollektion stellen eine Hommage an eine der größten historischen Wendepunkte der Uhrenfertigung dar: die „Metamorphose“ von der Taschenuhr zur Armbanduhr in den 1930er Jahren. Dabei symbolisiert kein anderer Uhrmacher diese Dekade des Übergangs besser als BOVET 1822.

Pascal Raffy fand seine Inspiration zur 19Thirty-Kollektion im ästhetischen Code eines 1930er BOVET-Zeitmessers aus seiner Privatsammlung, dem „Easel“-Chronometer. Bei diesem handelt es sich um eine der letzten von BOVET gefertigten Taschenuhren, bevor die Armbanduhr ihren Siegeszug antrat. Als ausdrucksstarkes Symbol dieser Evolution kann das Fleurier-Gehäuse mit seinem Kultstatus und exklusivem Design nun als Taschenuhr am Handgelenk getragen werden. Weiter Eindrücke davon gibt es hier.

Canvasco Winter Kollektion

Der Bremer Taschenhersteller Canvasco wappnet sich mit der aktuellen Winterkollektion für die frischen Temperaturen und steifen Brisen der kommenden Monate. Dabei setzen die neuen Modelle verstärkt auf maritime Motive wie Anker, Möwe und Windrose und betonen so den Bezug zur Geschichte der Taschen: Um die Welt gereistes Segeltuch gewinnt in sorgfältiger Handarbeit neuen Zweck und neuen Wert. Durch das einzigartige Segeltuch, welches zur Fertigung zum Einsatz kommt, verfügt jede Tasche über ihre ganz eigenen individuellen Details und wird so zum Unikat. Schick, oder?

ARMEDANGELS ORGANIC STRICK KOLLEKTION

Das Kölner Label ARMEDANGELS will dem großen Rest der Textilindustrie zeigen, dass es auch anders geht und dass Unternehmens-Ethik bereits bei den kleinsten Zulieferern anfängt. So setzt man beim Unternehmen auf zeitloses Design statt Fast-Fashion, nachhaltige Materialien statt Chemiewahnsinn und faire Produktion statt Lohnsklaverei.

Unabhängige Organisationen wie GOTS, Fairtrade und die Fair Wear Foundation garantieren, dass die selbst auferlegten Vorsätze eingehalten werden. Dabei ist es egal ob lässiger Grobstrick oder leichter Baumwoll-Mix sowohl als Cape, Poncho oder mit weichfallendem Rollkragen, all das sieht man in der aktuellen ARMEDANGELS Strick Kollektion. Diese schafft unangestrengt eine lässige Silhouette und ist zu klassischen Denims auch perfekt im Lagenlook kombinierbar.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.