Lifestyle Sonntag #97

Kaum zu glauben, die Woche ist schon wieder rum und schon wieder ist der Sonntag da. Welch Überraschung, oder auch nicht. Aber mittlerweile weißt du was das bedeutet, Zeit für den Lifestyle Sonntag. Wie jeden Sonntag gibt es neusten Trends und Styles, in einem Beitrag zusammengefasst, zu einer Vielzahl von Themen. Sollte etwas dabei sein das dir besonders gut gefällt würde ich mich über deine Meinung dazu in den Kommentaren freuen. Ansonsten marschieren wir in großen Schritten auf die magische #100 zu…

Benzin Koffein 07052016

Benzin & Koffein heißt es am Vatertag 2016 in Mannheim, ganz in der Nähe meines Heimatorts. Denn am Vatertagswochenende lädt Herrenfahrt zum Herrentag ein. Dabei stehen auch dieses Mal Gentleman und Automobil elegant im Mittelpunkt. 35 Schmuckstücke werden im Herzen Mannheims um die Gunst der Zuschauer glänzen und im Rahmen des Concours durch Jury und Publikum genauestens begutachtet.

Außerdem erwartet dich als Besucher eine Polierstation, eine Gentlemen’s Lounge mit frischen Drinks, Kaffee aus dem mobilen Oldtimercafé, deftiges Streetfood und ein historischer Eiswagen der Fontanella Eismanufaktur. Kann man doch ruhig Mal vorbei schauen, wenn man nichts anderes vorhat, oder?

Black Power - Hamilton

„Aller guten Dinge sind drei“ und „Schwarz passt zu allem“ – wer kennt diese Sprichwörter nicht?. Der Uhrenmarke Hamilton sind sie ein Begriff, wie man an dem Trio neuer Khaki Field Modelle sehen kann, deren nachtschwarzer Auftritt jeden sofort in seinen Bann zieht. Angefangen bei der Khaki Field Quartz mit einem Durchmesser von 40 Millimetern über die 42 Millimeter messende Khaki Field Day Date bis hin zur gleich großen Khaki Field Auto Chrono – allen gemeinsam ist die tiefschwarze PVD-Beschichtung des massiven Edelstahlgehäuses sowie das robuste, strukturierte Kautschukarmband mit doppelter Dornschließe. Deren Design gefällt mir unglaublich gut, dir auch?

Eastpak Merge Collection

Mit einem schwarzen Rucksack geht es direkt weiter. Um genau zu sein mit dem Limited Edition Backpack aus der neuen Merge Collection von Eastpak, dessen geprägtes Camouflagemuster einen fast schon dreidimensionalen Eindruck erzeugt. Gleichzeitig stellen Lederdetails in Schwarz und glänzende Hardware sicher, dass der Rucksack bestens für die Stadt gewappnet ist. Seine Inspiration zieht dieser aus der urbanen Lebenswelten und den Menschen die sich täglich neu darauf einstellen. Limitiert ist dieses Exemplar auf 500 Stück, also schnell zuschlagen!

EQB-500DB-Blue

Erfrischend, cool und zugleich sportlich-elegant – so und nicht anders kann an die Casio EQB-500DB beschreiben. Denn diese Uhr macht sowohl zum Business-Anzug als auch zum Beach-Outfit mit lässigen Shorts eine gute Figur. Dies liegt unter anderem daran, dass die Uhr ein echtes Allround-Talent in Sachen Hightech und Look ist. Neben ihren innovativen Funktionen überzeugt die Uhr durch ihre Tough Solar Technologie. durch eine umweltfreundliche Energieversorgung, die ein allabendliches Aufladen der Uhr hinfällig macht. Schick, oder?

Asics White Noise Kollektion

Wie schick sind die den bitte? Asics Tiger bringt mit dem GEL-Noosa Tri 11, einen beliebten Triathlon-Klassiker, der zum ersten Mal in einem cleanen monfarbigen Charakter die Herzen von Athleten und Sneakerheads gleichermaßen erobert an den Start. Die White Noise Kollektion setzt auf den aus Technologien, Komfort und Lifestyle. Jedes der drei Modelle gibt es in monochromen Schwarz und monochromen Weiß mit kontrastiven Sprenkeln als Highlights, die eine scheinbar beiläufige Aufmerksamkeit erzeugen. Mein persönlicher Favorit ist die linke Variante.

Sitzfeldt Sofas farbig 2016

Die Berliner Marke Sitzfeldt bietet eine breite Auswahl an individuell konfigurierbareren Sofa- und Sesseldesigns aus unterschiedlichen Größen, Formen und hochwertigen Bezügen. Eine große Rolle spielt hierbei auch die Farbe des jeweiligen Stücks, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Marke mit den Trendfarben des Jahres Rosé Quarz, Serenity und Gelb bei den eigenen Möbeln aufwartet.

In Kombination mit den funktionalen Designmöbeln entstehen dabei zeitlose Klassiker, die ein Leben lang Freude machen sollen. Bei der Herstellung setzt das Unternehmen auf hohe Qualität bei den Materialien, kurze Wege und europäische Traditionen. Im Juni 2016 spendet Sitzfeldt in Zusammenarbeit mit betterplace.org von jedem verkauften Möbel 100 Euro an verschiedene Projekte in Regionen, in denen die Marke mit eigenen Showrooms vertreten ist.

Levis_501_Lookbook_Berlin

Am Anfang sollte die Levis 501 eigentlich nur haltbar und robust sein – in den letzten 140 Jahren hat sie unendlich viel mehr erreicht. Mittlerweile trägt jeder diese Jeans auf seine eigene Art und Weise. In einem interaktiven Lookbook zeigt Levis nun die zahlreichen Stylingmöglichkeiten, hierfür dienen Streetstyles direkt aus den Mode-Metropolen London, Paris, Berlin und Madrid als Inspiration.

Das Online-Lookbook wurde in Form eines Gif-animierten „Endless Catwalks“ geshootet und startet mit Influencern der Hauptstädte. Für Berlin standen die Blogger Jakob Haupt und David Roth von Dandy Diary, Thomas Marecki des Magazins Lodown, Paula Klunkel aus dem Levi’s® Tailor Shop Berlin sowie die VICE Redakteure Lily Hopkins Räder Filippa Stackelberg, Jermain Raffington, Sebastian Weis und Philip Mollenkott vor der Kamera und zeigen ihren persönlichen 501 Denim-Look.

Binu handgemachte koreanische Gesichtsseife

Katharina Bürger und die gebürtige Koreanerin Nami Fündling bringen mit „Binu“ exklusive, handgemachte koreanische Gesichtsseifen mit Bambusblatt Pulver, Bambus Aktivkohle und Hinoki Wasser nach Deutschland. Binu ist das koreanische Wort für Seife. In der koreanischen Kultur ist die Haut- und Gesichtspflege tief verankert. Zudem setzt man dort auf von Hand gefertigte Pflegeprodukte, welche aufgrund der effektiven, natürlichen Wirkstoffe als die innovativsten der Welt gelten.

Die Binu Gesichtsseifen greifen hierbei auf Essenz natürlicher und hierzulande bislang kaum bekannter Ingredienzen zurück. Bambusblatt Pulver, Bambus Aktivkohle und Hinoki Wasser sorgen in Kombination mit hochwertigen nativen und ätherischen Ölen nicht nur für eine natürliche Gesichtsreinigung ohne Spannungsgefühle, sondern versorgen Haut und Seele auch mit einem Extra an reichhaltiger Pflege. Weitere Infos dazu findest du auf dieser Webseite.

G-SHOCK x Marcelo Burlon

Mit ihrer neuesten Kollaboration begibt sich die japanische Brand G-Shock auf eine Reise nach Argentinien. Dieses Land ist nämlich das Geburtsland von Designer Marcelo Burlon, der mit seinem Label County Of Milan seit einigen Jahren für Furore sorgt, und zugleich Inspiration für viele seiner Designs ist. Für die aktuellste Zusammenarbeit mit G-Shock bedient er sich eines seiner bekanntesten Motive: Die GA-100MRB-1AER erscheint gänzlich in Snakeskinmuster gehüllt.

Das Schlangemuster ist zurückhaltend in Schwarz und Grau gehalten, es zieht sich nahtlos über Armband und Gehäuse und erzeugt so einen einheitlichen, cleanen Look trotz der auffälligen Printmotive. Akzentuiert wird das Snakeskin von silbrigweißen Zeigern, Indices und Logos. Auf Armband gedruckt und in die Schließschnalle aus Metall eingraviert findet sich das bekannte Marcelo Burlon County Of Milan Logo. Kann was, oder?

Carl F. Bucherer_Patravi ScubaTec_White_00.10634.23.23.21

Carl F. Bucherer bringt mit der Patravi ScubaTec White eine Uhr an den Start, welche Funktionalität, Sportlichkeit und Eleganz in einem 36-mm-Gehäuse gekonnt vereint. Das Besonderer an dieser ist sicherlich die weiße Farbgebung. Die Uhr scheint teilweise ein Wiederspruch in sich zu sein, denn einerseits widersteht ihr robustes Edelstahlgehäuse dem Wasserdruck in 200 m Tauchtiefe, andererseits schmiegt sie sich aber mit einem Durchmesser von 36 mm an einen schlanken Arm an und macht dort eine gute Figur. Gefällt mir durchaus in der Edelstahlvariante und dir?

Tissot Tour de France

Anlässlich der Tour de France präsentiert die Schweizer Traditionsmarke Tissot gleich mehrere Uhren, die dem bekanntesten Radrennen der Welt gewidmet sind und dessen Logo als Gravur auf dem Gehäuseboden tragen. Dabei überzeugen diese nicht nur durch ihr Design, sondern glänzen auch durch ihre Funktionen. Als Beispiel möchte ich die Tissot PR 100 Tour de France 2016 Special Edition erwähnen, welche ein robuster Begleiter im Alltag, mit Quarzwerk und massivem Edelstahlarmband ist. Dennoch überzeugt dieser mit seinem dezenten Auftritt, den Zeigern in Tour-Gelb sowie einer stilisierten Radfelge auf dem Zifferblatt. Schick, oder was meinst du?

Red Dot Design Award Rado True Open Heart

Die neue Rado True Open Heart wurde mit dem Red Dot Produkt-Designpreis 2016 ausgezeichnet, dabei ist diese auf 500 einzeln gekennzeichnete Exemplare limitiert und aus mattschwarzer oder polierter weißer Hightech-Keramik gefertigt. Ein Detail macht Sie zu etwas ganz Besonderem. So wirkt diese durch eine äußerst feine, nur 0,2 Millimeter zarte Perlmuttschicht wunderbar leicht und transparent. Die Perlmuttschicht scheint über dem Zifferblatt zu schweben und gibt durch stilisierte Ausschnitte den Blick auf die geheimnisvolle Mechanik des Schweizer Automatikwerks frei. Gefällt mir äußerst gut, der Preis mit knapp 2.200€ nicht so ganz.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.